Frontalzusammenstoß mit verletzten Personen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
0
0
0
s2sdefault
(c) _by_mario-k._pixelio.de.png (c) _by_mario-k._pixelio.de.png

Symbolbild: (c) _by_mario-k._pixelio.de.png

Ursensollen. Am 12.08.2017, gegen 13:20 Uhr, kam es im Gemeindegebiet von Ursensollen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Verbindungsstraße von Ödgötzendorf in Richtung Kreisstraße AS 2. An der dortigen Einmündung wollte er nach links in Richtung Waldhaus einbiegen.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw, welcher von einer 19-Jährigen gesteuert wurde, diese war von Waldhaus in Richtung Mendorferbuch unterwegs. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker leicht bis mittelschwer verletzt, die Beifahrerin im Pkw der 19-Jährigen, eine 16-jährige Schülerin, wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die Verletzten kamen in ein naheliegendes Klinikum. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, an ihnen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 21.000,- €.
Die aufnehmenden Beamten der PI Amberg wurden an der Unfallstelle durch die Feuerwehr Garsdorf unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Werbung