Montag, 11. Dezember 2017
Anzeige
Anzeige

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt in Bach

Posted On Donnerstag, 12.10.2017 - 11:45 Von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
0
0
0
s2sdefault
(c) by_bredehorn.j_pixelio (c) by_bredehorn.j_pixelio

Symbolbild: (c) by_bredehorn.j_pixelio

Bach. Zwischenzeitlich sind die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg und der Gemeinde Bach a. d. Donau so weit vorangeschritten, dass nun die Asphaltierungsarbeiten anstehen. Dazu ist ab Montag, den 16.10.2017 eine etwa zweitägige Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Bach a. d. Donau notwendig.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt ab Donaustauf über die Staatsstraße 2145 (nach Barbing), die B8 und die Staatsstraße 2146 nach Wiesent sowie in umgekehrter Richtung.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten werden in der Ortsdurchfahrt die Engstelle beim Anwesen Eibl beseitigt und ein Gehweg errichtet. Beide Maßnahmen werden zu mehr Verkehrssicherheit für die Fußgänger in der Ortsdurchfahrt sorgen.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anlieger um Verständnis.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Wer ist online?

Aktuell sind 2134 Gäste und keine Mitglieder online