Dienstag, 21.11.2017 - 16:56

13. Oberpfalz-Festival 2018 in Tännesberg garantiert Hits am Fließband

Von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
0
0
0
s2sdefault
Spider Murphy Gang Spider Murphy Gang (c) by Veranstalter

Tännesberg. Das 13. Oberpfalz-Festival am 28. Juli 2018 in Tännesberg garantiert Hits am Fließband – „Spider Murphy Gang“ und „Münchener Freiheit“ werden die „Hauptacts“ sein. Mit „HIER und JETZT“ sowie „Pam Pam Ida“ stehen zwei aufstrebende und sehr erfolgsversprechende Bands im Vorprogramm.

Das Warten und Rätselraten hat ein Ende. Das Programm für das 13. Oberpfalz-Festival 2018 in Tännesberg ist jetzt endgültig unter Dach und Fach.

Das Festival-Team des Fördervereins Volltreffer Tännesberg mit Vorstand Alfred Eckl wird in gewohnter Weise alles daran setzen, diese unvergleichliche einzigartige Atmosphäre am Tännesberger Sportplatz wieder einmal mehr aufleben zu lassen. Damit das auch gelingt hat man erneut keine Kosten und Mühen gescheut und mit der „Spider Murphy Gang“, der „Münchener Freiheit“ sowie den keineswegs unbekannten Bands im Vorprogramm „HIER und JETZT“ und „Pam Pam Ida“ nur das Beste vom Besten nach Tännesberg geholt.

Die Heimat von der sechsköpfigen Männerband „Pam Pam Ida“ ist der 700-Seelen-Ort Sandersdorf im Naturpark Altmühltal. Das junge Projekt mausert sich gerade zum Geheimtipp bayerisch sprachiger Musik zwischen Pop und moderner Wirtshausmusik. Ihre Musik bedient sich u.a. bei Georg Ringsgwandl.  Manchmal hört man 80er, manchmal 2017, oft funktioniert die Einordnung nicht. Zu groß ist die Freude am Neues-Entdecken und Sich Überraschen- Lassen. Das Ergebnis klingt dann ganz nach „Pam Pam Ida“. Oftmals haben Frontmann Andy Eckert und seine Jungs auch das „Silberfischorchester“ bei ihren Songs fest integriert. Man darf sehr gespannt sein, wie sich die, oft von Bayern 2 promotete Band, in Tännesberg, vor doch ungewohnt großer Kulisse schlagen wird.

“HIER und JETZT“ Gründer und Produzent Christian Gschneidner hatte schon als junger Producer Tracks von Legenden wie Peter Maffay, Robin Gibb (BeeGees), Midge Ure (Ultravox), Steve Lukather und Bobby Kimball (Toto) unter seiner Fittiche. Andreas Bourani ließ sich Songs von ihm mischen. Man kann diese Liste unendlich fortsetzen und dennoch war es an der Zeit für sein eigenes Ding. Gschneidner weiß, zu einem Hit-Act gehört immer auch eine besonders wiedererkennbare Stimme und Bühnenpersönlichkeit. Auf Youtube findet er den Song zur weltweiten Werbekampagne von Engelbert Strauss mit einer großartigen Performance von Sänger Thorsten Nathan. Nathan erweist sich als das fehlende Puzzlestück auf dem Weg zu „HIER und JETZT“. Mit „Endloser Sommer“ schafften die beiden Hessen eine beeindruckende Debütsingle. „Bergauf“, Herz geht voran“ sind unter die Haut gehende Songs vom erstem Album „Spitzenteam“, das im Januar 2017 erschienen ist und schon viele Fans begeistert hat.

Mit der Band „Münchener Freiheit“ hat man praktisch die Hitgarantie schon mitgebucht. Die Musik der „Münchener Freiheit“ löst nach wie vor noch eine besondere Anziehungs­kraft aus. Ihr Reiz ist bis heute ungebrochen und stark genug, auch die Herzen der kommenden Generation zu erobern. Mit ihren Hits  “Oh Baby”, “SOS”, “Ohne Dich schlaf ich Heut Nacht nicht ein”, “1000-mal Du”, „Herz aus Glas“ oder das symphonische Meisterwerk “So lang’ man Träume noch leben kann” sind Songs, die man ohne schlechtes Gewissen zum Lieder-Kulturgut Deutschlands zählen kann. Die Münchener Freiheit ist eine Band, die deutsche und auch internationale Popgeschichte geschrieben hat. Ein Grund hierfür ist sicher der einzigartige “Freiheit-Sound”, bestehend aus unverwechselbarem Musiktexten, wunderschönen, eingängigen Melodien und mitreißenden Rock-Rhythmen. Joerg-Tim Wilhelm ist nun der neue Sänger der Münchener Freiheit und wird einmal mehr beweisen, dass auch Stefan Zauner (vorheriger Bandleader von „Münchener Freiheit“) nicht unersetzbar ist.

Bild: Münchner Freiheit (c) by Veranstalter

Seit über 40 Jahren ist die Spider Murphy Gang nicht nur auf allen deutschsprachigen Bühnen zuhause. Die erfolgreichste bayerische Band aller Zeiten, die bereits 2015 in Tännesberg gastierte, sorgte auch außerhalb der deutschen Grenze für Furore. Mit ihrem europaweiten Welthit „Skandal um Rosi“, der alleine in Deutschland 36 Wochen auf Platz 1 rangierte, kam 1981 der große Durchbruch. Das dazugehörige Album „Dolce Vita“ hielt sich sogar 91 Wochen auf Rang 1 der deutschen Album- Charts. Mit „ Schickeria“, Wo bist Du“, I schau Dich an“, Pfüati Gott Elisabeth“ und weiteren unzähligen Hits feierte die Spider Murphy Gang Anfang der Achtziger“ Jahre einen unaufhaltsamen Siegeszug. Nach dem „Abschwappen“ der „Neuen Deutschen Welle“ wurde es um die acht „Vollblut- Rock´n Roller mit Frontsänger Günther Sigl und Gitarrist Barny Murphy zwar deutlich ruhiger, doch bei ihren Konzerten begeistern sie bis heute noch die Massen.

In Tännesberg erwartet die Fans ein Querschnitt durch vier Jahrzehnte erfolgreiches Schaffen. Karten gibt es u.a. bei OK-Ticket. NT Ticket und Eventim im Internet und bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle weiteren Infos gibt es bei www.festival-taennesberg.de.

Der Kartenvorverkauf startet ab dem 03.November. Es wird ein Karten-Run erwartet, also nicht zu lange warten und Tickets sichern für einen mit Sicherheit unvergesslichen Abend mit Hits am Fließband und guter Laune pur. Eintrittspreise: nur 49 Euro VIP: nur 75 Euro

Letzte Änderung am Sonntag, 03.12.2017 - 10:01

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

View e-Privacy Directive Documents

Sie haben der Nutzung von Cookies zugestimmt. Sie können diese Entscheidung hier rückgängig machen.

Sie haben der Nutzung von Cookies zugestimmt. Sie können diese Entscheidung hier rückgängig machen.