Montag, 11. Dezember 2017
Anzeige
Anzeige

Kinder nehmen ihren Dom in Betrieb

Posted On Donnerstag, 07.12.2017 - 07:26 Von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
0
0
0
s2sdefault
Pfarrer Dr. Johannes Blohm, Leiterin Brigitte Moser und Erzieherin Sabrina Worofsky (von links) nahmen im Beisein der Lions-Vertreter mit den Buben und Mädchen der Kindertagesstätte der Erlöserkirche im Schnee das neue Klettergerüst quasi in Betrieb. Rechts Club-Präsidentin Birgit Lange und Schatzmeister Hans Fürnkäs. Pfarrer Dr. Johannes Blohm, Leiterin Brigitte Moser und Erzieherin Sabrina Worofsky (von links) nahmen im Beisein der Lions-Vertreter mit den Buben und Mädchen der Kindertagesstätte der Erlöserkirche im Schnee das neue Klettergerüst quasi in Betrieb. Rechts Club-Präsidentin Birgit Lange und Schatzmeister Hans Fürnkäs. Bild: Uschald

Amberg. Bei Schneefall durften die Buben und Mädchen der Kindertagesstätte der Erlöserkirche ihren neuen „Dom“, ein Klettergerüst, in Betrieb nehmen. Die Anschaffung möglich gemacht hat der Lions-Club Amberg-Sulzbach.

Wie Pfarrer Dr. Johannes Blohm bei der offiziellen Übergabe durch Club-Präsidentin Birgit Lange und Schatzmeister Hans Fürnkäs erläuterte,  wird den Kindern mit der Kletterkugel eine weitere Möglichkeit geboten, ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. „Wir erleben in der alltäglichen Arbeit mit den Kindern, dass sich bei vielen die zunehmende Bewegungslosigkeit auf die Motorik auswirkt. Die spezielle Konstruktion des Kletterdoms erfordert eine koordinierte Bewegung von Armen und Beinen und des Körpers im freien Raum, das heißt oberhalb des Bodens“, erläuterte Blohm den Spendern.

Die Kinder erschließen sich, je nach persönlichem Zutrauen, schneller oder langsamer diese Bewegungsabläufe und verbessern ihre Motorik und Koordinationsfähigkeiten enorm, ist Pfarrer Dr. Johannes Blohm überzeugt. Im Namen der Kinder und des Teams dankte er dem Lions-Club für diese wertvolle Unterstützung.

Wie Club-Präsidentin Birgit Lange bei der Gelegenheit erläuterte, werden solche Maßnahmen aus dem Erlös verschiedener Club-Aktivitäten, etwa dem jährlichen Ostereier- und Christbaum-Verkauf, finanziert.

Letzte Änderung am Donnerstag, 07.12.2017 - 07:36

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Wer ist online?

Aktuell sind 2263 Gäste und keine Mitglieder online