Ostbayern-Kurier - Nachrichten aus der Region Regensburg, Cham, Schwandorf - Ostbayern
0
0
0
s2sdefault

Am Mittwochmorgen gegen 07:40 Uhr ereignete sich auf der Staatsstrasse 2166 zwischen Mantel und Weiherhammer ein schwerer Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Weiherhammer kommender PKW wollte nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf die Staatsstraße auf Höhe der Deponie einbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Freihung kommenden PKW. Im Kreuzungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß.

0
0
0
s2sdefault
Ein Wagen der Achterbahn 'Rock'n'Roller' im historischen Bereich auf dem Straubinger Gäuboden-Volksfest ist am Samstagabend in luftiger Höhe mit zwei Insassen hängengeblieben. Nach etwa 30 Minuten konnte  die Feuerwehr zwei 13- und 15-jährige Mädchen mithilfe einer extra angeforderten Drehleiter der Feuerwehr Straubing aus dem Wagen befreien. Nach Auskunft der Feuerwehr vor Ort war eine technische Störung die Ursache für den Zwischenfall. 
Samstag, 19.08.2017 - 07:41 | Ressort Region | Von

Unwetterschäden: Polizei zieht Bilanz

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Am Freitagabend zogen schwere Gewitter mit Starkregen und stellenweise Hagel über die gesamte Oberpfalz. Dadurch kam es zu zahleichen Behinderungen im Straßenverkehr. Bei Verkehrsunfällen wurden vier Personen verletzt. 

Donnerstag, 17.08.2017 - 20:30 | Ressort Weiden | Von

Schleierfahndung führte zur Festnahme

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: © Tommys, pixelio.de

Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten am Montag, 14.08.2017 Beamte der Bundes- und Landespolizei gemeinsam zwei Personen mit einem PKW. Nach Auffinden von nicht unerheblichen Mengen Crystal erging gegen beide Männer ein Untersuchungshaftbefehl.

Donnerstag, 17.08.2017 - 20:05 | Ressort Region | Von

Die Polizei in Dresden bittet um Mithilfe.

0
0
0
s2sdefault
Der vermisste Bernd E. Der vermisste Bernd E.

Die Polizei fahndet derzeit nach dem vermissten Bernd E., der nach einem Besuch bei seinen Kindern in Bayern nicht wieder in Dresden ankam. Der 65-Jährige sollte am Sonntagnachmittag (13.08.2017) mit dem Zug von Nürnberg zurück nach Dresden fahren. Hier kam er jedoch nicht an. Er konnte auch an seiner Wohnung im Dresden-Striesen nicht angetroffen werden. Am Nachmittag des 14. August gab es einen telefonischen Kontakt zu Angehörigen. Dabei gab der 65-Jährige an, dass er sich in Regensburg befindet. Sein Mobiltelefon konnte ebenfalls in Regensburg geortet werden. Seitdem ist der Gesuchte nicht mehr erreichbar.

Donnerstag, 17.08.2017 - 19:30 | Ressort Region | Von

World-Masters Boogie Woogie 2017 Stuttgart

0
0
0
s2sdefault
Kerstin Engel und Johannes Hien Kerstin Engel und Johannes Hien

Im Rahmen der German Open Championship (GOC) Stuttgart – ein einwöchiges Tanzsportevent mit einigen hundert Tänzern aus dem Standard und Latein-Tanzsport – fanden auch in diesem Jahr wieder die World Masters Boogie-Woogie der Hauptklasse statt.

0
0
0
s2sdefault
Peter und Sandra Gattaut mit Hannes Ringlstetter (Mitte) Peter und Sandra Gattaut mit Hannes Ringlstetter (Mitte)

Hannes Ringlstetter kann seine Fans auch musikalisch überzeugen. Knapp 700 Besucher feierten kürzlich den bekannten Schauspieler („ Yazid“ bei „Hubert und Staller“), B-3 Moderator („Vereinsheim Schwabing“, jetzt eigene Show im BR „Ringlstetter), Kabarettist und eben auch Musiker Hannes Ringlstetter in Begleitung mit seiner siebenköpfigen Band in der Max-Reger Halle in Weiden als musikalischen Entertainer.

0
0
0
s2sdefault
Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab. Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab.

Bereits zum 30. Mal war die Kolpingsfamilie aus Ebnath (Landkreis Tirschenreuth) zu Gast auf dem Gelände des Burglengenfelder Flussbads, um dort ihr alljährliches Zeltlager aufzuschlagen. 2. Bürgermeister Bernhard Krebs überreichte zum Dank für die Treue zu Burglengenfeld eine Urkunde. Den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab zelebrierte Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel.

0
0
0
s2sdefault
Die Teilnehmer bei der Besichtigung der Burg Leuchtenberg Die Teilnehmer bei der Besichtigung der Burg Leuchtenberg

Die zweite Mitgliederversammlung des „plus der oberpfalz“ in 2017 fand am 7. August turnusgemäß in Leuchtenberg statt. Bürgermeister Anton Kappl begrüßte die Vereinskollegen im Pfarrheim und präsentierte eingangs seine Gemeinde, in welcher ein neues Gemeindezentrum entstehen wird.

0
0
0
s2sdefault

Ostbayern. Western-Stimmung in Ostbayern: Im Juli und August wurde in Regensburg, Neusath-Perschen sowie im Bayerischen Wald der Spielfilm „Wiebkes Weg“ gedreht. Regisseur und Drehbuchautor David Liese und Produzent Martin Oswald erzählen die Geschichte einer jungen Frau, die sich auf einen beschwerlichen Weg zu einem geheimnisvollen Ort macht, um dort ihr Selbst zu verwirklichen und so ihr Glück zu finden. Prominenter Mitstreiter bei dem Projekt war Ottfried Fischer.

Letzte Änderung am Dienstag, 15.08.2017 - 16:39

Werbung