Ostbayern-Kurier - Nachrichten aus der Region Regensburg, Cham, Schwandorf - Ostbayern
0
0
0
s2sdefault
(c) by_M. Großmann_pixelio.de (c) by_M. Großmann_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_M. Großmann_pixelio.de

Liebenstein/Landkreis Tirschenreuth. Aufgrund eines Wasserrohrbruches werden die Bewohner der Gemeinde Liebenstein gebeten vorerst ihr Trinkwasser abzukochen.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_jrgen-mala_pixelio.de (c) by_jrgen-mala_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de

Kaltenbrunn/Landkreis Landshut. Beim Überholen prallt ein Pkw gegen einen entgegenkommenden. Dabei werden zwei Person schwerst, eine Person leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.


Viel, viel Glück hatten ein 40-jähriger Pkw-Lenker, dessen 30-jährige Beifahrerin, sowie ein diesen entgegenkommender 46-jähriger Pkw-Lenker. Am 13.10.2017, um 13.37 Uhr, befuhr der Mann mit seiner Beifahrerin in seinem AMG-Mercedes A200 die B15 in Richtung Kaltenbrunn. Kurz vor dem dortigen Parkplatz wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und scherte auf die Gegenfahrbahn aus.
Dabei hatte er jedoch scheinbar einen ihm entgegenkommenden Volvo XC90 übersehen. Obwohl beide Fahrzeuglenker noch versuchten zu bremsen, kam es zu einem Frontalzusammenstoß.
Der Lkw-Fahrer hatte offensichtlich nichts bemerkt und fuhr ohne anzuhalten weiter.

Bei dem Fahrer des A200 und seiner Beifahrerin bestand nach Angaben des Notarztes der Verdacht auf lebensgefährliche Verletzungen. Beide wurden mit dem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Achdorf verbracht. Der Fahrer des Volvo wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Klinikum Landshut verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtsumme beläuft sich auf geschätzt 110 000,- Euro.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut ordnete diese die Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens sowie eine Blutentnahme beim verursachenden Fahrzeuglenker an.
Vom Polizeihubschauber wurden Lichtbilder von der Unfallstelle gefertigt.
Die Feuerwehren aus Gundihausen, Winden und Altfauenhofen sperrten die Unfallstelle ab und errichteten eine Umleitung.

Samstag, 14.10.2017 - 07:31 | Ressort Weiden | Von

Bei Kontrolle Drogen aufgefunden

0
0
0
s2sdefault
(c) by_rike_pixelio.de (c) by_rike_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

Weiden. Bei einer Kontrolle am Mittwochabend, 11.10.2017, am Bahnhofsvorplatz fanden Beamte der Bundespolizei bei einem 34-jährigen Mann eine größere Menge an Betäubungsmitteln auf. Nach Erlass eines Haftbefehls durch das Amtsgericht Weiden wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_KFM_pixelio.de (c) by_KFM_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_KFM_pixelio.de

Weiden. Die Polizeiinspektion, Verkehrspolizeiinspektion und die Kriminalpolizeiinspektion Weiden sind ab sofort wieder regulär unter ihrer Festnetzverbindung erreichbar. Die technischen Störungen in dem Leitungsnetz Weiden konnten behoben werden.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_KFM_pixelio.de (c) by_KFM_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_KFM_pixelio.de

Weiden. Aufgrund einer technischen Störung in dem Leitungsnetz Weiden sind die Polizeiinspektion, die Verkehrspolizeiinspektion und die Kriminalpolizeiinspektion Weiden derzeit nicht über das Festnetztelefon erreichbar. Wie lange die Störung andauert, ist derzeit nicht absehbar.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_manwalk_pixelio (c) by_manwalk_pixelio

Symbolbild: (c) by_manwalk_pixelio

HUNDERDORF, LANDKREIS STRAUBING-BOGEN. Bei einer Kontrolle eines Pkw an der Rastanlage Bayerwald wurden Schleierfahnder fündig. Im Fahrzeug konnte eine größere Menge verschiedener Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der Fahrer stand außerdem selbst unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_Thorben Wengert_pixelio.de (c) by_Thorben Wengert_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_Thorben Wengert_pixelio.de Der CSU-Wahlkreisabgeordnete für Schwandorf und Cham, Karl Holmeier, informiert über den Förderaufruf des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung.
Ziel des vom Bundeslandwirtschaftsministerium veröffentlichten Forschungsaufrufes ist die Initiierung von Vorhaben zur Treibhausgas (THG)- und Emissionsminderung bei Biomassefeuerungsanlagen. Gesucht werden Vorhaben zur Entwicklung von Konzepten, Komponenten und Systemelementen für die Reduzierung der THG-Emissionen durch Maßnahmen zur Erhöhung der Biomassenutzungs- und Anlageneffizienz bzw. zur Anlagenentwicklung und optimierung durch primäre und sekundäre Maßnahmen, um den Schadstoffausstoß weiter zu vermindern.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_RainerSturm_pixelio.de (c) by_RainerSturm_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_RainerSturm_pixelio.de

Neumarkt in der Oberpfalz. Am Sonntag, 15. Oktober um 19 Uhr laden die Diakoniestiftung Lebens-Wert der Diakonie Neumarkt und das Polizeiorchester Bayern zu einem Benefizkonzert in den Reitstadel in Neumarkt i.d.OPf. ein. Der gesamte Erlös ist zugunsten der Diakoniestiftung Lebens-Wert und kommt der besonderen Begleitung von Betagten und Sterbenden in den Seniorenheimen der Diakonie Neumarkt zugute.

Samstag, 07.10.2017 - 11:48 | Ressort Kreis Straubing-Bogen | Von

Brandfall mit sehr hohem Sachschaden

0
0
0
s2sdefault
(c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Symbolbild: (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Straubing. In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte das ehemalige Jugendzentrum der Stadt Straubing in der Petersgasse ab. Der Schaden wird auf mindestens 5 Millionen Euro geschätzt.

0
0
0
s2sdefault
Dr. Faber, Professor Dr. Grifka, Dr. Boluki und Dr. Benditz (von li.) Dr. Faber, Professor Dr. Grifka, Dr. Boluki und Dr. Benditz (von li.)

Bad Abbach. Die Asklepios Klinik in Bad Abbach, die Teil der Universitätsklinik Regensburg ist eröffnete am gestrigen Mittwoch ein neues Wirbelsäuenzentrum, das es in der Art in Deutschland nirgendwo sonst gibt. Mit dem neuen interdisziplinären Wirbelsäulenzentrum soll die Position der Klinik als führendes Zentrum zur Behandlung orthopädischer und rheumatischer Erkrankungen im südostbayerischen Raum weiter ausgebaut werden.

Werbung