Amberg (589)

Mittwoch, 23.08.2017 - 08:59 | Ressort Amberg | Von

Möchtegern-Fremdenlegionär mit Metzger-Beil

0
0
0
s2sdefault

Amberg. So hatte sich das ein 53-Jähriger aus einer Nachbargemeinde nicht vorgestellt, der mit einem befreundeten 61-jährigen Amberger in dessen Wohnung am Stadtrand am 23.08.2018 bis gegen 03.30 Uhr zunächst einvernehmlich und sehr aktiv die vorhandenen alkoholischen Vorräte dezimierte. Mit zunehmender Alkoholisierung „erinnerte“ sich der ältere der beiden dann an glorreichen Fertigkeiten, die er angeblich bei der Fremdenlegion erworben haben wollte.

Freitag, 18.08.2017 - 11:34 | Ressort Amberg | Von

Hund beißt Senior: Halterin hat andere Version

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Oliver Haja, pixelio.de

Im Fall des 83-jährigen Senioren, den in Amberg ein Hund gebissen hatte (wir berichteten) meldete sich nun die zunächst unbekannte Hundehalterin und teilte der Polizei ihre Version der Geschehnisse mit.

Donnerstag, 17.08.2017 - 16:01 | Ressort Amberg | Von

Führungsgruppe Katastrophenschutz übt den Ernstfall

0
0
0
s2sdefault

Katastrophenalarm in Amberg – das ist für viele ganz weit weg. Doch Unwetterkatastrophen, verheerende Hochwasser oder Bombenfunde wie in Regensburg sind auch im Amberger Stadtgebiet möglich und so könnte es schnell zum Ernstfall kommen. Um darauf vorbereitet zu sein, üben nicht nur Einsatzkräfte der verschiedenen Hilfsorganisationen, sondern auch Behörden im Rahmen des Katastrophenschutzes.

Donnerstag, 17.08.2017 - 12:13 | Ressort Amberg | Von

Hund beißt Senior mehrfach in den Kopf

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Oliver Haja, pixelio.de

Amberg. Ein 83-jähriger Amberger befuhr am 13.08.2017 (So), 12:00 Uhr, mit seinem Fahrrad den Rad und Fußweg der Bruno-Hofer-Straße in Richtung Siemens. Vor ihm ging eine Frau mit ihrem Hund in dieselbe Richtung. Als der alte Herr die Hundeführerin passierte, sprang der nicht angeleinte Hund, ein Spitz/Pudelmischling mit einer Schulterhöhe von mind. 45 cm, den Fahrradfahrer an.

Montag, 14.08.2017 - 12:57 | Ressort Amberg | Von

K.O. mit Kaffeetasse

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Uwe Schlick, pixelio.de

Amberg. Auf einem Reitturnier am Sonntagnachmittag kam es zwischen zwei 46-jährigen Turnierteilnehmern aufgrund zurückliegender geschäftlicher Verflechtungen zum Streit, der in einer Körperverletzung gipfelte. Da der 46-jährige Mann aus dem nördlichen Landkreis seine Forderungen  vehement vorbrachte, sah sich der bedrängte Mann aus dem Landkreis Schwandorf dazu „berechtigt“, seinem Kontrahenten den Inhalt seiner Kaffeetasse ins Gesicht zu schütten und ihm damit derart hart auf den Kopf zu schlagen, dass dieser kurzzeitig benommen zu Boden ging.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_michael-horn_pixelio.png (c) by_michael-horn_pixelio.png

Symbolbild: (c) by_michael-horn_pixelio.png

Amberg. Um regelmäßig Aufschluss über die Wasserqualität im Bereich des Piratenspielplatzes zu erhalten, hat die Stadt Amberg bei einem Fachlabor eine regelmäßige Untersuchung in Auftrag gegeben. Bei der Auswertung der aktuellen Wasserproben zeigte sich, dass sich die Wasserqualität erheblich verschlechtert hat, weshalb die Stadtgärtnerei ab Montag, 14. August, das Wasser ablassen und den Spielbereich gründlich reinigen wird.

Mittwoch, 09.08.2017 - 13:38 | Ressort Amberg | Von

Stadtrundenfahrer-Camping beendet

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Uwe Schlick, pixelio.de

Zähneknirschend mussten insgesamt 16 Stadtrundenfahrer in Amberg ihr „wildes Campen“ auf dem Parkdeck Kräuterwiese einstellen und die Klappstühle in ihre im Halbkreis aufgestellten Fahrzeuge wieder einpacken. Den Klappstühlen folgten auch diverse mitgebrachte Getränke, die bei (polizeilich angeordneter) abgestellter Musikanlage dann auch nicht mehr richtig schmecken wollten.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) Rike, pixelio.de

Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Amberg; mittlerweile konnte die Amberger Polizei drei Tatverdächtige festnehmen.

Montag, 31.07.2017 - 20:52 | Ressort Amberg | Von

Radler stirbt nach Kollision mit Feuerwehrfahrzeug

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) stihl024, pixelio.de  -  Amberg. Am Montag um 18.20 Uhr fuhr ein 78-jähriger Radfahrer aus dem Gemeindebereich Kümmersbruck mit seinem Fahrrad auf einem Fahrradweg von Raigering kommend in Richtung Krumbach. Dazu musste er nördlich der Staatsstraße 2040 die Kreisstraße AM 30 passieren.

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Amberg. Am Vormittag des Montag, 31.07.2017, gegen 10.30 Uhr, wurde bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz ein Überfall auf ein Juweliergeschäft  in der Unteren Nabburger Straße in Amberg gemeldet. Die Täter waren bewaffnet und sind nach der Tatausführung in unbekannte Richtung geflüchtet. 

Werbung