Donnerstag, 22. Februar 2018
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Burglengenfeld (630)

Die Stadtwerke haben in den vergangenen Jahren erhebliche Summen in das Parkhaus investiert. Das Foto zeigt Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahnen. © Stadtwerke Burglengenfeld
0
0
0
s2sdefault

Seit 16 Jahren kostet jede angefangene Stunde Parken im Parkhaus 50 Cent. Das ändert sich zum 1. März 2018: Der Preis steigt auf einen Euro je angefangene Stunde. „Unverändert gilt: Die erste Stunde ist kostenlos“, teilt Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth mit. „Maßvoll angehoben“ werden auch die Preise für Stunden- und Dauertickets.

Burglengenfeld  | Mittwoch, 21.02.2018 - 08:12 Von

Nix war‘s mit Fußball

0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Ein-24 jähriger Burglengenfelder bestellte am 06.02.2018 über eine Internetplattform eine „Playstation 4“, zusammen mit einem dazugehörigen Spiel „Fifa 18“ im Wert eines dreistelligen Eurobetrages. Erhalten hat er die Ware aber nicht.

Betten für die Ukraine: Dr. Josef Ziegler (2. v.re.) und Helfer von „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“ mit Thomas Greising (re. Asklepios Haustechnik) und Geschäftsführer Felix Rauschek (3. v. li.).
0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Im Zuge der fortlaufenden Erneuerung von Gerätschaften und Mobiliar hat die Asklepios Klinik im Städtedreieck insgesamt 35 neue Krankenhausbetten angeschafft. Weil die ausgemusterten Betten zwar technisch etwas veraltet, aber ansonsten noch einwandfrei und sehr gut in Schuss sind, wurden die Betten gespendet – und zwar an „Aktion Tschernobyl Pfreimd e.V.“. Der Verein organisiert seit rund einem Vierteljahrhundert Konvois mit Hilfsgütern in die Ukraine, wo sie von den Krankenhäusern und Hilfsorganisationen sehnlichst erwartet werden.

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de / Burglengenfeld. In der Zeit zwischen 16.02.2018, 19.00 Uhr und 17.02.2018, 07.55 Uhr wurde durch eine unbekannte Person an einem freistehenden Einfamilienhaus im Stadtgraben Burglengenfeld ein Sichtschutz-Sonnensegel angezündet.

Anzeigen

(c) by_Meinhard Siegmundt_pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Meinhard Siegmundt_pixelio.de

Burglengenfeld. Einen schwarzen Audi A8 entwendete ein bislang unbekannter Dieb im Zeitraum von Donnerstagabend, 15.02.2018 bis Freitagmorgen. Da der Wagen mit Keyless-System ausgestattet war, gehen die Ermittler der Kripo Amberg davon aus, dass die Diebe diese Technik überwunden haben.

Der reiche Fischzug“ von Günter Mauermann, Weiden, Flossenbürger Granit am östlichen Brückenkopf. (c) by Berwing-Wittl
0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Wer findet sie alle, die mehr als 30 modernen Kunstwerke im Stadtbild Burglengenfelds – in Stein oder Bronze, figürlich oder abstrakt, ernst oder lustig, in jedem Fall aber mit engem Bezug zur städtischen Geschichte? Ortsheimatpfleger Günther Plößl und Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl zeigen sie bei einer Stadtführung am Sonntag, 04. März 2018. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz vor dem Museum.

Voyeur II, Werk von Siegfried Link (c) by Link
0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Werke des Ensdorfer Künstlers Siegfried Link sind ab dem 25. Februar im Oberpfälzer Volkskundemuseum zu sehen. „art link Malerei – Zeichnung - Objekte“ lautet der Titel der Ausstellung. Sie wird eröffnet am Freitag, 23. Februar,  um 19.30 Uhr. Zur Begrüßung spricht 2. Bürgermeister Bernhard Krebs, zur Einführung Dr. Sebastian Karnatz. Die Musik steuert Johannes Molz aus Regensburg bei.

Burglengenfeld  | Sonntag, 11.02.2018 - 08:25 Von

Brand-Attacke misslingt

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de

Burglengenfeld. Bereits am Donnerstag, 8. Februar, zwischen 21.00 Uhr und 22.30 Uhr warf ein Unbekannter eine Bierflasche mit einem in Nitroverdünner getränktem Papiertuch gegen ein Anwesen im Stadtgraben.

Seite 1 von 53

Wer ist online?

Aktuell sind 4633 Gäste und keine Mitglieder online