Burglengenfeld (506)

Mittwoch, 23.08.2017 - 15:40 | Ressort Burglengenfeld | Von

Parkhaus kann wieder genutzt werden

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: ©  Segovax, pixelio.de

Wie die Stadtwerke mitteilen, ist das Parkhaus wie geplant ab Sonntag, 27.08.2017, 7:00 Uhr wieder geöffnet.

Montag, 21.08.2017 - 13:43 | Ressort Burglengenfeld | Von

Mit Küchenmesser auf Mutter losgegangen

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Uwe Schlick, pixelio.de

Ein 55-jähriger Mann wurde durch die Kriminalpolizeiinspektion Amberg in eine Fachklink eingewiesen, nachdem er in Burglengenfeld seine Mutter mit einem Küchenmesser und mit Schlägen verletzt hatte.

0
0
0
s2sdefault
Barocke „Memento-Mori“-Tafel mit verschiedenen Todessymbolen Barocke „Memento-Mori“-Tafel mit verschiedenen Todessymbolen

„Glauben und Aberglauben – Bräuche und Rituale“: Das ist das Thema einer Abendführung im Oberpfälzer Volkskundemuseum am Dienstag, 5. September 2017, um 19 Uhr.

0
0
0
s2sdefault
Josef Georg Miller, Aquarell, Gasse in Kallmünz. Josef Georg Miller, Aquarell, Gasse in Kallmünz.

Josef Georg Miller gilt als einer der bedeutendsten akademischen Nachkriegs-Expressionisten. Werke des Kallmünzer Künstlers sind von September bis 15. Oktober 2017 in einer Sonderausstellung im Oberpfälzer Volkskundemuseum Burglengenfeld zu sehen. Veranstalter ist die City-Galerie Regensburg.

Freitag, 18.08.2017 - 07:09 | Ressort Burglengenfeld | Von

Sommer-Endspurt im Bulmare

0
0
0
s2sdefault
Abkühlung an heißen Tagen: In der Schneekabine im Bulmare hat's konstant minus 12 Grad – das ganze Jahr über. Foto: Bulmare GmbH Abkühlung an heißen Tagen: In der Schneekabine im Bulmare hat's konstant minus 12 Grad – das ganze Jahr über. Foto: Bulmare GmbH

Burglengenfeld. Noch bis zum Sonntag, 10. September, gelten im Wohlfühlbad Bulmare in Burglengenfeld die vergünstigten Tarife der Sommersaison. Turnusgemäß stehen von 11. September bis einschließlich 22. September 2017 Revisionsarbeiten an.

0
0
0
s2sdefault
 Ansichtskarte: Burglengenfeld mit der Naab und der Burg im Hintergrund, um 1905 Ansichtskarte: Burglengenfeld mit der Naab und der Burg im Hintergrund, um 1905

Stadtführungen, Ausstellungen und ein Freilichtspiel: Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, gibt es in Burglengenfeld eine ganze Reihe von spannenden Angeboten. Das bundesweite Motto „Macht und Pracht“ passt ganz besonders gut zum 475. Jahrestag der Verleihung der Stadtrechte durch die neuburgischen Pfalzgrafen Ottheinrich und Philipp, der in Burglengenfeld das ganze Jahr über gefeiert wird.

0
0
0
s2sdefault
Der Fall des Doppelmörders Andreas Büchl ist Thema des Freilichtspiels „Galgenberg – Richtstätte im Mittelalter“. Der Fall des Doppelmörders Andreas Büchl ist Thema des Freilichtspiels „Galgenberg – Richtstätte im Mittelalter“.

„Galgenberg – Richtstätte im Mittelalter“: So heißt ein kleines Freilichtspiel, das am Samstag, 09. September, ab 20 Uhr am Originalschauplatz aufgeführt wird. Ein Blechbläserensemble umrahmt die schauspielerischen Szenen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Letzte Änderung am Donnerstag, 17.08.2017 - 20:05
0
0
0
s2sdefault
Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab. Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab.

Bereits zum 30. Mal war die Kolpingsfamilie aus Ebnath (Landkreis Tirschenreuth) zu Gast auf dem Gelände des Burglengenfelder Flussbads, um dort ihr alljährliches Zeltlager aufzuschlagen. 2. Bürgermeister Bernhard Krebs überreichte zum Dank für die Treue zu Burglengenfeld eine Urkunde. Den Jubiläumsgottesdienst am Ufer der Naab zelebrierte Kolping-Diözesanpräses Stefan Wissel.

Werbung