Weiden (87)

Samstag, 14.10.2017 - 07:31 | Ressort Weiden | Von

Bei Kontrolle Drogen aufgefunden

0
0
0
s2sdefault
(c) by_rike_pixelio.de (c) by_rike_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

Weiden. Bei einer Kontrolle am Mittwochabend, 11.10.2017, am Bahnhofsvorplatz fanden Beamte der Bundespolizei bei einem 34-jährigen Mann eine größere Menge an Betäubungsmitteln auf. Nach Erlass eines Haftbefehls durch das Amtsgericht Weiden wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_KFM_pixelio.de (c) by_KFM_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_KFM_pixelio.de

Weiden. Die Polizeiinspektion, Verkehrspolizeiinspektion und die Kriminalpolizeiinspektion Weiden sind ab sofort wieder regulär unter ihrer Festnetzverbindung erreichbar. Die technischen Störungen in dem Leitungsnetz Weiden konnten behoben werden.

0
0
0
s2sdefault
(c) by_KFM_pixelio.de (c) by_KFM_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_KFM_pixelio.de

Weiden. Aufgrund einer technischen Störung in dem Leitungsnetz Weiden sind die Polizeiinspektion, die Verkehrspolizeiinspektion und die Kriminalpolizeiinspektion Weiden derzeit nicht über das Festnetztelefon erreichbar. Wie lange die Störung andauert, ist derzeit nicht absehbar.

Samstag, 30.09.2017 - 07:45 | Ressort Weiden | Von

Pestalozzischule: Reinigungsmaschine fing Feuer

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Uwe Schlick, pixelio.de

In einer Toilette in der Mittelschule in der Pestalozzistraße in Weiden geriet am Freitag, 29.09.2017 eine Reinigungsmaschine in Brand. Vorsorglich wurde die Schule evakuiert. Personen kamen durch das Feuer und die Rauchentwicklung nicht zu Schaden.

Mittwoch, 27.09.2017 - 15:43 | Ressort Weiden | Von

Reizgas in Weiden: Verursacherin wohl ermittelt

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Peter Hebgen, pixelio.de

Wie berichtet, kam es am Freitagvormittag, 22.09.2017 in der Fußgängerzone in der Max-Reger-Straße in Weiden bei verschiedenen Personen zu Reizungen der Atemwege durch ein Reizgas. Durch die Sofortmaßnahmen der Polizeiinspektion Weiden und intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Weiden gelang es, eine 50-jährige Frau als Tatverdächtige zu identifizieren.

Samstag, 23.09.2017 - 08:10 | Ressort Weiden | Von

Reizungen durch unbekannte Substanz aufgetreten

0
0
0
s2sdefault
(c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Weiden. Am Freitagvormittag, 22.09.2017 kam es in der Fußgängerzone in der Max-Reger-Straße bei verschiedenen Personen zu Reizungen der Atemwege durch eine noch nicht bestimmbare Substanz. Bei 13 Personen traten gesundheitliche Probleme in Form von Atemwegsreizungen auf. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Sonntag, 03.09.2017 - 18:49 | Ressort Weiden | Von

Juwelier-Überfall: Litauische Bande geschnappt

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Rike, pixelio.de

Am Samstag, 02.09.2017, gegen 12.00 Uhr, überfielen vier Täter ein Juweliergeschäft in der Ringstraße in Weiden. Die Täter flüchteten letztlich ohne Beute. Im Rahmen der groß angelegten Fahndungsmaßnahmen konnten fünf Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Die fünf Männer wurden am Sonntagnachmittag, 03.09.2017, dem Ermittlungsrichter in Weiden vorgeführt. Vier der Tatverdächtigen sitzen nun in Untersuchungshaft.

Samstag, 02.09.2017 - 19:55 | Ressort Weiden | Von

Versuchter Raubüberfall auf Juwelier

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Weiden. Am Samstag, 02.09.2017, kurz nach Mittag, überfielen vier unbekannte Täter ein Juweliergeschäft  in der Weidener Ringstraße. Die Täter flüchteten nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Beute. Die beiden Geschäftsinhaber wurden leicht verletzt. Im Rahmen der intensiven und weiträumig angelegten Fahndungsmaßnahmen wurden mehrere verdächtige Personen kontrolliert. Die Kripo Weiden ermittelt nun mit Hochdruck hinsichtlich einer möglichen Tatbeteiligung der Verdächtigen. 

Donnerstag, 17.08.2017 - 20:30 | Ressort Weiden | Von

Schleierfahndung führte zur Festnahme

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: © Tommys, pixelio.de

Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten am Montag, 14.08.2017 Beamte der Bundes- und Landespolizei gemeinsam zwei Personen mit einem PKW. Nach Auffinden von nicht unerheblichen Mengen Crystal erging gegen beide Männer ein Untersuchungshaftbefehl.

Freitag, 11.08.2017 - 14:46 | Ressort Weiden | Von

Sohn als Schein-Geschäftsführer eingesetzt

0
0
0
s2sdefault

Einen nicht alltäglichen Fall von Sozialbetrug konnten die Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden bei der Überprüfung eines Gastronomiebetriebs aufdecken.

Werbung