Freitag, 17. November 2017
Anzeige
Anzeige

Ensdorf

Die Stadmadule wurden von Groß und Klein, hier auch von Riedens zweiten Bürgermeister Josef Weinfurtner (links) bewundert. (c) by Hubert Söllner
0
0
0
s2sdefault

Ensdorf. Dampfloks pfiffen, stießen Qualm aus, Elektroloks zogen Personen- und Güterwaggons durch fantasievoll gestaltete Landschaften. Ein Hauch Nostalgie wehte am Wochenende durch den Wittelsbachersaal, den Fürstensaal und den riesigen Dachboden des Klosters: Der Modelleisenbahn-Club „Unteres Vilstal“ (MEC) hatte zu seiner 13. Modelleisenbahn-Ausstellung eingeladen.

Ensdorf  | Sonntag, 08.10.2017 - 15:51 Von

Brandschutzwoche Waldunfall

Ein Beim unter einem Baumstamm eingeklemmt, rief das verletzte Unfallopfer um Hilfe. (c) by Hubert Söllner
0
0
0
s2sdefault

Ensdorf. „Waldunfall Nähe Rettungspunkt 2048, zwei unter Stämmen eingeklemmte Personen, zwei weitere vermisst“. So die Meldung, mit der am Freitag um 18.45 Uhr im Rahmen der Brandschutzwoche die Feuerwehren Thanheim, Ensdorf, Wolfsbach und Rieden alarmiert wurden.

0
0
0
s2sdefault

Ensdorf. Nach vier Jahren einer aufwändigen Innenrenovierung weiht Bischof Dr. Rudolf Voderholzer am Sonntag, dem 8. Oktober, am Tag des 300-jährigen Weihejubiläums der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere, um 10 Uhr bei einem Festgottesdienst den neuen Altar.

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Christian Richthammer (rechts) übergab der Vorsitzende der Feuerwehr Thanheim Achim Hantke den Spendenscheck über 6600 Euro und einen Gutschein über eine Berlinfahrt an Pfarrer Pater Hermann Sturm (ab Drittem von links). Mit im Bild der für den Bühnenbau verantwortliche Wolfgang Reichert, Kirchenpfleger Johann Fink (von links) und das Mitglied der Kirchenverwaltung Martin Sollfrank (Zweiter von rechts).
0
0
0
s2sdefault

Ensdorf/Thanheim. „Mit dem Benefizkonzert des Heeresmusikkorps 11 aus Veitshöchheim unter der Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle im Juni im Pfarrhof hat die Freiwillige Feuerwehr Thanheim einen musikalischen Leckerbissen präsentiert,“ betonte deren Vorsitzender Achim Hantke. Bei herrlichem Sommerwetter Wetter seien Besucher aus allen Richtungen des Landkreises und darüber hinaus gekommen, um das Ensemble zu hören - und damit auch einen Beitrag für die Renovierung der Ensdorfer Pfarrkirche, der Asamkirche zu leisten.

Anzeigen

Die gelb-weißen Fahnen voran zogen die Kinder bei der Kinderwallfahrt zur Wallfahrtskirche „Zu den 14 Nothelfern“ am Eggenberg. (c) by Hubert Söllner
0
0
0
s2sdefault

Ensdorf. Zur Wallfahrtskirche „Zu den 14 Nothelfern“ am Eggenberg fand am vergangenen Samstag die traditionelle Kinderwallfahrt statt. Von der Abzweigung zur Schön zogen, hinter Kindern mit gelb-weißen Fahnen, Pfarrer Pater Hermann Sturm und viele weitere Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zum Gotteshaus.

Ensdorf  | Donnerstag, 14.09.2017 - 08:34 Von

Ensdorf: Ein toller neuer Pausenhof

0
0
0
s2sdefault

Ensdorf. Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule staunten nicht schlecht, als sie den neu gestalteten Pausenhof sahen. Mit abwechslungsreichen Pflastersteinen und strahlend grünem Rollrasen war er nicht mehr wieder zu erkennen. Dass Hausmeister Stephan Reinwald auf dem Rollrasen bereits ein Fußballspielfeld aufgezeichnet hatte fanden alle Kinder super, auch standen die Minitore schon zum Eröffnungsspiel bereit. Achtklässler werden in Zukunft die Spielgruppen einteilen und auch für einen geordneten Spielbetrieb sorgen. Aber auch Tischtennisplatten laden zum Match ein und werden rege genutzt. Wer in Ruhe sein Pausenbrot essen mag, kann sich ins grüne Klassenzimmer begeben.

Ins Goldene Buch der Gemeinde Ensdorf trugen sich die Jungfeuerwehrler, als erster ihr Ausbilder Wolfgang Reiser ein. Mit im Bild Vorsitzender Richard Reider, 2. Bürgermeister Karl Roppert, Bürgermeister Markus Dollacker (stehend von rechts), Betreuerin Martha Wein (stehend links), Ausbilder Thilo Freiherr von Hanstein und Kommandant KBM Hubert Haller (stehend hinten von links).
0
0
0
s2sdefault

Es war schon ein besonderer, ein aufregender Anlass für die Ensdorfer Jungfeuerwehrler, als sie mit ihrer Fahne in den Sitzungssaal des Rathauses einzogen. Mit einem Festakt drückte ihnen Bürgermeister Markus Dollacker im Namen der Gemeinde Dank und Anerkennung für ihre erbrachten Leistungen aus. „Wirklich einsame Spitze“ sind für Richard Reiser, Vorsitzenden der Ensdorfer Freiwilligen Feuerwehr, die Leistungen seiner Jugendfeuerwehr, „denn sie haben ihre Bestes gegeben“.

MEC-Vorsitzender Reinhard Roth erläutert Schirmherrn Professor Dr. Matthias Gruschwitz das neu gebaute Stadtmodel, an das Heinrich Schäfer (von rechts) letzte Hand anlegt.
0
0
0
s2sdefault

Der Modelleisenbahnclub „Unteres Vilstal“ folgt seiner bewährten Tradition, alle zwei Jahre eine große Modelleisenbahnausstellung zu organisieren. Und so lädt er im 26. Jahr seines Bestehens am Samstag und Sonntag, dem 14. und 15. Oktober, zu seiner 13. Ausstellung in das Kloster Ensdorf ein.

Seite 1 von 13

Wer ist online?

Aktuell sind 2221 Gäste und keine Mitglieder online