Dienstag, 20. Februar 2018
ANZEIGE
Anzeige
Redaktion

Redaktion

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Regensburg. Nachdem bereits im November 2017 auf einer ehemaligen Brachfläche östlich des Ortsteils Kager menschliche Knochen aufgefunden wurden, gab es am Mittwoch, 14.02.2018 eine erneute Mitteilung über einen Knochenfund unweit der damaligen Fundstelle. Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg nahmen die Fundstelle in Augenschein und stellten menschliche Knochen sicher. Zur Identität der Person erhofft sich die Polizei auch Hinweise aus der Bevölkerung.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Meinhard Siegmundt_pixelio.de

Burglengenfeld. Einen schwarzen Audi A8 entwendete ein bislang unbekannter Dieb im Zeitraum von Donnerstagabend, 15.02.2018 bis Freitagmorgen. Da der Wagen mit Keyless-System ausgestattet war, gehen die Ermittler der Kripo Amberg davon aus, dass die Diebe diese Technik überwunden haben.

0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Wer findet sie alle, die mehr als 30 modernen Kunstwerke im Stadtbild Burglengenfelds – in Stein oder Bronze, figürlich oder abstrakt, ernst oder lustig, in jedem Fall aber mit engem Bezug zur städtischen Geschichte? Ortsheimatpfleger Günther Plößl und Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl zeigen sie bei einer Stadtführung am Sonntag, 04. März 2018. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz vor dem Museum.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft nächste Woche die Beschäftigten der AOK Bayern zu Warnstreiks auf. Betroffen sind fast alle 39 Standorte der AOK in Bayern, unter anderen die beiden größten in München und Nürnberg. „Die AOK bietet bisher völlig unzureichende Gehaltssteigerungen an. Das wollen wir mit den Warnstreiks ändern“, erklärte Sigi Stenzel, Leiterin des Fachbereichs Sozialversicherungen bei ver.di Bayern.

Freitag, 16.02.2018 - 11:00

Heckenpflegenahmen am Guggenberger See

0
0
0
s2sdefault

Landkreis Regensburg. Der Verein für Naherholung im Raum Regensburg e.V. wird von Mitte bis Ende Februar 2018 Gehölzpflegearbeiten am Guggenberger See durchführen. Die beauftragte Firma Hahn-Kompost aus Pfatter wird voraussichtlich am Montag, 19. Februar, mit den Arbeiten beginnen, die je nach Witterung rund eine Woche in Anspruch nehmen werden.

Freitag, 16.02.2018 - 10:58

Einbruch in Sanitätshaus

0
0
0
s2sdefault

Symbolbildd: (c) by_Rike_pixelio.de

Neutraubling. In der Nacht von 14.02.2018 auf 15.02.2018 wurde das Sanitätshaus in der Regensburger Straße erneut zum Ziel von Einbrechern. Der oder die unbekannten Täter gelangten über die Haupteingangstür in das Geschäft und hebelten einen Tresor von der Wand.

Freitag, 16.02.2018 - 10:55

Mit der Maxi-Maus auf Du und DU

0
0
0
s2sdefault

Maxhütte-Haidhof. Der FC Maxhütte-Haidhof organisierte auch dieses Jahr wieder zusammen mit der Stadt Maxhütte-Haidhof am Faschingsdienstag einen Kinder-Kehraus in der Stadthalle. Angeführt von der Jugendblaskapelle der FF Leonberg zog man anfangs mit Piratenschiff und Traktor vom Rathaus zur Stadthalle.

0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Werke des Ensdorfer Künstlers Siegfried Link sind ab dem 25. Februar im Oberpfälzer Volkskundemuseum zu sehen. „art link Malerei – Zeichnung - Objekte“ lautet der Titel der Ausstellung. Sie wird eröffnet am Freitag, 23. Februar,  um 19.30 Uhr. Zur Begrüßung spricht 2. Bürgermeister Bernhard Krebs, zur Einführung Dr. Sebastian Karnatz. Die Musik steuert Johannes Molz aus Regensburg bei.

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. 2017 unterstützte Valentum Kommunikation das ehrenamtliche Engagement von Traumzeit e.V. und stellte dem Regensburger Verein unentgeltlich grafische Leistungen im Wert von 1.650 Euro zur Verfügung. Zum Dank wurde nun eine Spendenurkunde übergeben.

0
0
0
s2sdefault

Regensburg, 09. Februar 2018 – Für zwei gemeinnützige Vereine in der Oberpfalz geht Weihnachten in die Verlängerung: Mitarbeiter der Infineon Technologies AG Regensburg spenden den Erlös ihres Weihnachtsmarktes in Höhe von 5250 Euro. An Traumzeit e.V. aus Regensburg und die „Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach“ geht die Unterstützung zu gleichen Teilen.

Seite 1 von 223