Montag, 11. Dezember 2017
Anzeige
Redaktion

Redaktion

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by by_gerd-altmann_pixelio.de

Regenstauf/Landkreis Regensburg/A93. Am Montag, 11.12.2017, 06.25 Uhr, ereignete sich auf der BAB A93 Fahrtrichtung Regensburg etwa 400 Meter vor der Anschlussstelle Regenstauf ein Auffahrunfall mit zehn beteiligten Pkw. Als Unfallursache dürfte ungenügender Sicherheitsabstand bei Regen sein.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de

Regensburg. Auf bislang unbekannte Art und Weise entwendete ein Autodieb einen Daimler Benz aus einer Tiefgarage in der Kumpfmühler Straße.

0
0
0
s2sdefault

Burglengenfeld. Weihnachtsgeste mit Tradition: Der Imkerverein Burglengenfeld/Maxhütte-Haidhof hat im Rathaus 36 Honig-Gläser als Spende an Bürgermeister Thomas Gesche überreicht. Er versprach, die Stadt werde den Honig in der Vorweihnachtszeit wie gewohnt an Bürgerinnen und Bürger weitergeben, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Die Honigspende zeige, dass der Imkerverein sich seiner sozialen Verantwortung bewusst sei.

0
0
0
s2sdefault

München/Landkreis Regensburg. Der Entwurf des Bayerischen Kabinetts für den Nachtragshaushalt 2018 enthält mit einem Haushaltsansatz von 400.000 Euro für das Kinderonkologische Netzwerk Bayern (KIONET-Bayern) eine bedeutende Unterstützung für ein wichtiges Anliegen der Stimmkreisabgeordneten Sylvia Stierstorfer.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Seit November steht Markus Nitsch an der Spitze der Agentur für Arbeit in Schwandorf. Er ist Vorsitzender der Geschäftsführung und trat damit die Nachfolge von Joachim Ossmann an, der an die Agentur in Nürnberg gewechselt ist.

0
0
0
s2sdefault

Niedermurach/Pertolzhofen. Jeden Menschen trifft es einmal persönlich und doch wollen viele nicht darüber sprechen. Der Seniorenstammtisch Pertolzhofen hat sich jedoch mit dem Thema Sterben befasst und eingeladen zu einem Vortrag mit Birgit Wölker und Manuela Singer-Bartos, den Koordinatorinnen der Hospizinitiative der Caritas für den Landkreis Schwandorf.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. In der Jahresabschlusstagung des Arbeitskreises gegen sexuellen Missbrauch haben die Mitglieder die Aktivitäten im Jahr 2017 noch einmal Revue passieren lassen und die ersten Aktionen für 2018 geplant.„Vernetzung ist eines der Hauptanliegen des Arbeitskreises. Es ist wichtig, dass alle Stellen im Landkreis, die mit Opfern und dem Umfeld des Opfers zu tun haben, zusammenarbeiten“, so Helga Forster, die Organisatorin des Arbeitskreises und Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises.

0
0
0
s2sdefault

Amberg. Neben dem neugierigen Spatz Felix gehören die verträumte Nachtigall, der geniale Rabe, die lustige Grille, der verwegene Papagei, die kluge Eule und der lässige Frosch zum kleinen Chor der Carusos, die unter dem Motto „Jedem Kind seine Stimme“ Vorschulkindern Freude am Singen vermitteln. Die Carusos heißt aber auch die Qualitätsmarke des Deutschen Chorverbandes, die an Vorschuleinrichtungen verliehen wird, die in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Ein- bis Sechsjährigen kindgerecht fördern.

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. Bill Greenfield wird die Buchbinder Legionäre 2018 verstärken. Der US-Amerikaner ist ein 193 Zentimeter großer linkshändiger Pitcher und spielte in den letzten vier Jahren für die Furman University in der NCAA Division I. Der 23-Jährige wird Mitte März im Trainingslager in Barcelona erstmals zum Team stoßen.

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Ab Januar 2018 gibt es an der Mittelschule Wackersdorf die Jugendsozialarbeit unter der Trägerschaft der Johanniter. Freitag vor einer Woche wurde die Vereinbarung dazu vom Regionalverband Ostbayern der Johanniter Unfallhilfe e.V. und dem Schulverband Wackersdorf-Steinberg am See unterzeichnet. Sozialpädagogin Christina Schwarzfischer ist damit weiter Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer vor Ort.

Seite 1 von 204