10 Jahre Kinderkrippe - Tag der offenen Tür

10 Jahre Kinderkrippe - Tag der offenen Tür

2 Minuten Lesezeit (302 Worte)

Sehr viele Besucher konnte Schwester Christine Gindhart (Gesamtleitung Theresia-Gerhardinger-Haus) beim Tag der offenen Tür im Gerhardinger-Kindergarten in Neunburg begrüßen. Anlass war das 10-jährige Bestehen der Kinderkrippe, dies wollte die Einrichtung natürlich mit einem Fest würdigen.

Zu Beginn versammelten sich alle Besucher in der großen Turnhalle und warteten gespannt auf die versprochenen Einlagen. Die "Mäuse" kamen, ausgestattet mit Fähnchen, mit ihren Erzieherinnen an der Hand oder chauffiert im Krippenwagen in die Halle und ernteten dafür großen Applaus. In ihren einheitlichen, blauen T-Shirts, die extra für diese Feier angeschafft wurden, verfolgten sie gespannt die dargebotenen Einlagen. Die Kindergartenkinder begrüßten die Besucher mit dem Lied: "Wir Gerhardinger-Kinder, ja wir sind einmalig... " und überraschten mit einem Gedicht rund um Krippe und Kindergarten/Hort.

 

Beim Mit-Mach-Konzert wurden Instrumente verteilt und alle Anwesenden durften fleißig zu einem Stück von Beethoven mitmusizieren. Eine tolle Idee der Hort-Erzieherinnen, die bei allen Kindern und Erwachsenen sehr gut ankam. Anschliessend konnten die Besucher die Einrichtung besichtigen und verschiedene Angebote wie Kinderschminken und Play-Mais-Basteln in Anspruch nehmen, sowie das vielfältige Kuchen- und Getränkeangebot in der Cafeteria probieren. Die Schlangen beim Schminken waren sehr lang, und bald entdeckte man im ganzen Haus viele bunte Schmetterlinge, Spidermans, Tiger und Prinzessinnen.

Schwester Christine Gindhart gab in der Turnhalle die Gewinner der Verlosung bekannt. Aufgabe war, ein Deckblatt für die Hortzeitung zu erstellen. Der erste Platz ging an Maximilia Lottner, den zweiten Platz erhielt Christian Forster und den dritten Platz sicherte sich Michael Forster.

Dann "rockten" die "wilden Tänzer" der Hortgruppe die Turnhalle. Unter tosendem Applaus gaben Sie sogar noch eine Zugabe. Die Tanz AG ist ein Angebot der Hortgruppe. Kinder verschiedenen Alters, die Spass am Tanzen haben, können sich dort anschließen und während der Hortzeiten Tänze einstudieren.

Am Ende des Tages kann man sagen, es war ein gelungenes Fest zum 10-jährigen Geburtstag. mit vielen besonderen Momenten.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige