1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus St. Josef:  Baby Max ist da

1000. Geburt im Caritas-Krankenhaus St. Josef: Baby Max ist da

2 Minuten Lesezeit (311 Worte)

Regensburg. Am Morgen des 27. August 2018 war es endlich soweit. Die glücklichen Eltern durften ihren lang ersehnten Max in die Arme schließen. Er ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr das Licht der Welt in St. Josef erblickt hat. Mit einer Länge von 54 Zentimetern und einem Gewicht von 4.130 Gramm erfreut er sich bester Gesundheit. Für die stolzen Eltern Anna Lingauer und Josef Zimmerer ist Max das erste Kind. 

Anzeige

 

 

Professor Dr. Olaf Ortmann, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Geschäftsführer Florian Glück, Stationsleiterin Ulrike Gritsch, Hebamme Aniko Konyari sowie die Primäre Pflegekraft Leonie Krauss gratulierten der Familie persönlich und wünschten ihr alles Gute für die Zukunft.

„Für uns als Geburtshelfer ist es besonders wichtig, auf die Bedürfnisse der Eltern einzugehen und die Geburt sowohl medizinisch als auch menschlich optimal zu begleiten. Jedes Geburtserlebnis ist einzigartig und immer wieder ein kleines Wunder“, so Ortmann. Bereits knappe drei Wochen früher als 2017 konnte in diesem Jahr die 1000. Geburt im St. Josef verzeichnet werden, pro Jahr werden dort insgesamt über 1.400 Babys entbunden. „Wir freuen uns sehr, dass unser familienfreundliches Konzept rund um Schwangerschaft und Geburt so gut angenommen wird“, meint Glück.

Seit 2004 ist die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Caritas-Krankenhaus St. Josef, Lehrstuhl der Universität Regensburg, als erstes bayerisches Krankenhaus als „Babyfreundliches Krankenhaus“ von WHO und UNICEF ausgezeichnet. Krankenhäuser mit dieser Auszeichnung legen besonderen Wert auf die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung und auf das Stillen. Zur Unterstützung der innigen Bindung zwischen Eltern und Kind wird das „Rooming-in“ gefördert. Von Anfang an kann die Mutter ihr Kind selbst betreuen. Dabei wird sie von einem Team aus Mitarbeitern verschiedener Berufsgruppen unterstützt, die speziell hierfür ausgebildet wurden. Die Prinzipien der Integrativen Wochenbettpflege sowie der Primären Pflege bieten dabei einen wichtigen Rahmen, in dem  Mutter und Kind als eine Einheit gesehen werden und die Familien feste Ansprechpartner haben.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige