Anzeige
120 junge Leute starten Ausbildung bei BMW

120 junge Leute starten Ausbildung bei BMW

2 Minuten Lesezeit (374 Worte)

Am 1. September sind 116 junge Frauen und Männer im BMW Group Werk Regensburg in das Berufsleben gestartet. Sie werden in fünf technischen und zwei kaufmännischen Berufen ausgebildet. Anfang November werden vier weitere Auszubildende ein einjähriges Einstiegs-Qualifizierungsjahr (EQJ) aufnehmen.

Personalleiter Alexander Bergmann und Ausbildungsleiter Bernhard Brei begrüßten 25 junge Frauen und 91 junge Männer an ihrem ersten Arbeitstag und wünschten ihnen einen guten Start ins Berufsleben und einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung. Insgesamt erhalten in diesem Jahr 120 Schulabgänger einen Ausbildungsplatz am Standort Regensburg, Anfang November werden noch vier Plätze für Auszubildende im Rahmen des Einstiegs-Qualifizierungs-Programms besetzt. Hier erhalten Schulabgänger eine Qualifizierung, die bislang noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten. Insgesamt sind im BMW Group Werk Regensburg über alle Ausbildungsjahrgänge hinweg über 340 Lehrlinge tätig.


Sieben verschiedene Berufsfelder
Ausgebildet werden die Schulabgänger in acht verschiedenen Ausbildungsfeldern: Den Beruf des Mechatronikers erlernen 28 junge Auszubildende, zehn Jugendliche werden zum KFZ-Mechatroniker qualifiziert. 39 Schulabgänger machen eine Lehre zum Fertigungsmechaniker, zusätzlich absolvieren 18 angehende Fertigungsmechaniker eine duale Ausbildung im DBFH-Programm mit dem zeitgleichen Erwerb der Fachhochschulreife. Für den Beruf des IT-Systemelektronikers haben sich vier junge Menschen entschieden. Sechs Schulabgänger machen eine Lehre zum Fahrzeuglackierer, darüber hinaus werden drei Industriekaufleute ausgebildet. Hinzu kommen noch acht künftige Fachkräfte für Lagerlogistik. Damit will das Werk den anstehenden Anforderungen an Logistikkompetenz gerecht werden.


Deutliche Steigerung der Zahl an Ausbildungsplätzen
Personalleiter Alexander Bergmann zum Ausbildungsbeginn: „Wir begrüßen ganz herzlich alle jungen Menschen, die die BMW Group und das BMW Group Werk Regensburg für ihren Berufseinstieg gewählt haben. Besonders freuen wir uns darüber, dass zunehmend mehr junge Frauen einen technischen Beruf erlernen wollen. Als großer Arbeitgeber der Region setzen wir auf die eigene Ausbildung unserer Fachkräfte. Damit wirken wir wir frühzeitig den demografischen Auswirkungen entgegen und übernehmen zugleich Verantwortung für die junge Generation im ostbayerischen Raum." Das BMW Group Werk Regensburg verstärkt bereits seit Jahren sein Ausbildungsengagement: Im  Zeitraum von 2010 bis 2016 stieg die Zahl der Lehrstellen um rund 45 Prozent.

Auch für einen Ausbildungsbeginn im kommenden Jahr stehen wieder 120 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Dazu läuft bereits jetzt und noch bis Ende September das Bewerbungsverfahren. Bewerben kann man sich ausschließlich online, dabei sind folgende Unterlagen einzureichen: Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Jahreszeugnis 2016. Zudem muss jeder Bewerber einen Online-Test vollständig bearbeiten. Weitere Infos: www.bmw.jobs/schueler

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

31. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Aus dem Personenkreis, der vor den Corona-Beschränkungen die Fridays for Future-Aktionen in Regenburg organisierte, wurde für eine Stunde am Koh...
29. Mai 2020
Region
Kreis Regensburg
Regensburg
Freizeit & Reise
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Er ist nicht nur als Wegbegleiter für einen „Urlaub zuhause" bestens geeignet, sondern bietet den Landkreisbürgerinnen und –bürgern mit seinem g...
11. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Am Montag, 11.05.2020, gegen 01:50 Uhr ging über die Integrierte Leitstelle die Mitteilung über ein Rauchmelderauslösung in Regensburg, Friedric...
08. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Mit Helga Butendeich haben die Johanniter bereits vor Monaten eine erfahrene Hotelleitung für Includio gewinnen können, die sich seitdem um die ...
07. Mai 2020
Region
Regensburg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Die ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting sowie die Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten den Brandherd rasch auffinden. ...
05. Mai 2020
Region
Regensburg
Kreis Kelheim
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Am Montagabend, 4. Mai 2020, gegen 18.15 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Nähe der Regensburger Universität zu einem Polizeieinsatz. Nach der...

Für Sie ausgewählt