// */
Anzeige
Anzeige
23 Gaumeistertitel, Vorstandschaft verjüngt

23 Gaumeistertitel, Vorstandschaft verjüngt

3 Minuten Lesezeit (643 Worte)
Eine beachtliche Bilanz auf sportlicher und gesellschaftlicher Ebene wurde den anwesenden Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung des Vorderlader- und Pistolenclub geboten. Gauschützenmeister Manfred Muck und Bürgermeister Walter Schauer lobten den Verein, der wie jedes Jahr mit sportlichen Erfolgen auf Landes- und Gauebene aufwarten kann. Im Rahmen der 800 Jahrfeier Thansteins wird das 40-jährige Bestehen des Vorderlader- und Pistolenclub am 22. Juli 2018 mit einem Tagesfest gefeiert. Schützenmeister (SM) Ludwig Dirscherl führt weiterhin den Schützenverein, Nicole Schmidt ist teseine Stellvertreterin.
Sieglinde Dirscherl berichtete von den sportlichen Aktivitäten. 30 Starter holten bei der Gaumeisterschaft 40 Medaillen, davon 23 Gold-, 10 Silber- und sieben Bronze. Ein voller Erfolg war das durchgeführte Jubiläumsschießen mit 377 Teilnehmern. In den Ligawettkämpfen des OSB sind drei Vereinsmannschaften von der Landesliga bis zur Kreisliga aktiv. Die Starter der Bayerischen Landesmeisterschaft wurden durch die Gemeinde geehrt. Ein Landesmeister und sechs Vizelandesmeistertitel konnten erreicht werden. Neben den Wettkämpfen und Meisterschaften fanden über 40 Trainingsabende, sowie Neujahrs-, Faschings-, Königs-, Harter Kern-, Advent- und Geburtstagsschießen statt. Beim ausgerichteten 59. Gauschießen stellt der VPC mit Magdalena Schmidt die Gauliesl. Die Damen holten den Gauwanderteller und die Würdenträger wurden beim Gauball mit Musik und Tanz im Schützenheim kräftig gefeiert. Beim Bürgerschießen waren 24 Mannschaften am Stand und Christian Bucher wurde zum Bürgerkönig proklamiert. 
 
Die Senioren unter Spartenleiter Engelbert Lautenschlager stellen die stärkste Gruppe in der Schützenfamilie. Er machte Werbung für das aufgelegte Schießen und betonte, dass an allen Meisterschaften und Wettkämpfen mitgewirkt wurde. Ebenso beim Reservistenschießen und an Schafkopfturnieren. Nico Zisler informierte als Breitensportleiter von der Fußball-Dorfmeisterschaft. Böllerspartenleiter Stefan Legl berichtete von acht Auftritten der Böllergruppe. Lukas Böckl schilderte die Erfolge der fünf Großkaliberschützen, er selber konnte den zweiten Platz bei der Landesmeisterschaft erringen.  
 
Neben dem Schützenmeisteramt betreut Ludwig Dirscherl auch noch den Nachwuchs des Vereins. Neben 17 Trainingsschießen wurde am Nikolaus-, Saisonvorbereitungs-, Bürger- und mehreren Preisschießen teilgenommen. Beim Gauschießen konnte der Jugendwanderteller gewonnen werden. Alicia Zisler war die Gewinnerin des Vergleichsschießens mit dem Schützennachwuchs aus Neunburg. Der Kinder-Ferientag bei dem die Jugendabteilung das Licht- und Blasrohrschießen übernommen hatte war ein Highlight. Derzeit wird am OSB Ranglistenturnier teilgenommen, so Dirscherl. Mit 24 Veranstaltungsteilnahmen war Andreas Reitinger der eifrigste Schütze. 
 
In neun Ausschusssitzungen sind die aktuellen Aufgaben und notwendige Entscheidungen besprochen worden, so SM Ludwig Dirscherl. Der Schießstand wurde für weitere fünf Jahre Sicherheitstechnisch abgenommen, jetzt ist auch das Zimmerstutzenschießen möglich. Er listete die wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse auf. Neben Gau- und Verbandsveranstaltungen beteiligten sich Mitglieder am Fest in Kulz, Festzug 1000 Jahre Neunburg, SRK Sommerfest, Burgfest, Schützenfest in Pertolzhofen und an der Thanstoiner Kirwa. Zu den Aktivitäten zählten die Ausrichtung von Kinderfasching, Kameradschaftsschießen, Gauschützenball, Preisschafkopf und ein Schafkopfkurs. Gegründet wurde anlässlich der 800 Jahrfeier ein Heimatverein. In mehreren Besprechungen konnte ein gelungenes Jahresprogramm erarbeitet werden. Der Mitgliederstand hat sich auf 103 erhöht. SM Ludwig Dirscherl dankte der Vorstandschaft, den Sportlern, Gemeinde, Verband, Gau und allen Helfern und Gönnern des VPC. 
 
Bürgermeister Walter Schauer, selbst aktives Vereinsmitglied, betonte, dass der VPC stets ein hervorragender Repräsentant und guter Gastgeber ist. Er stellt eine wichtige Bereicherung für das Dorfleben dar und ist sportliches Aushängeschild der Gemeinde. 
 
Gauschützenmeister Manfred Muck dankte den Schützen für die starke Beteiligung an den Meisterschaften und für die Durchführung von mehreren Gauveranstaltungen. Eine junge Vorstandschaft konnte unter dem Vorsitz von Bürgermeister Walter Schauer gewählt werden. 
 
Die neue Vorstandschaft:
1. SM Ludwig Dirscherl; 2. SM Nicole Schmidt; Kassier Rosi Blaschke; Schriftführer Inka Karger; Schießleiter Magdalena Schmidt. Spartenleiter (SL): Luftdruckwaffen Melanie Blaschke; Senioren Engelbert Lautenschlager; Feuerwaffen Lukas Böckl; Böller Stefan Legl; Breitensport Nico Zisler; Beisitzer Manfred Muck und Maximilian Schmidt. Kassenprüfer: Helmut Meixensberger, Max Eiber. Die Funktionen Fahnenjunker, SL Damen und Jugend konnten nicht besetzt werden. 
Terminvorschau: 9. März 19 Uhr Schirmherrenbitten in Kulz; 16. März ab 18 Uhr GM Auflage; 17. März 9 bis 13 Uhr GM in Thanstein; 23. März 15 Uhr Siegerehrung; 6. April Teilnahme am Jubiläumsschießen in Schönsee; 13. April „Harter-Kern“ Schießen. 

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. November 2021
Schwandorf/Neunburg v. Wald. Der Großlandkreis Schwandorf ist wie auch im vergangenen Jahr im „Oberpfälzer Heimatspiegel 2022" wieder stark vertreten. Neun Autoren haben heimatgeschichtliche Themen aufgearbeitet und geben Einblick in ursprüngliches O...
27. November 2021
Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu ...
27. November 2021
Schwandorf. Welchen Stellenwert und wie wertvoll Friede eigentlich ist, zeigt Michael Fleischmann in seinem Buch "Ich hatt' einen Kameraden" auf. Im Mittelpunkt des knapp 500 Seiten starken Buches stehen Gefallene, Vermisste und Opfer des Nation...
27. November 2021
Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm....
27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...