64-Jähriger gefährdet im Auto zwei Schüler

Bild: Mario K.,pixelio.de

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs muss sich  64-jähriger Mann aus Windischbergerdorf verantworten. Am Montag gegen 17.30 Uhr gingen zwei Schüler bei für sie grüner Ampel   in der Rachelstraße in Cham über die Fahrbahn. Zur selben Zeit bog der Mann mit einem Opel Corsa ab und beschleunigte.

Die beiden Schüler, 17 und 15 Jahre alt, konnten nur durch einen Sprung nach hinten einen Zusammenstoß vermeiden. Der Autofahrer wurde von der Polizei ermittelt.