Anzeige

Wer kennt mutmaßlichen Sexualstraftäter?

Bereits am Dienstag, 27. August 2013, gegen 14.45 Uhr wurde ein 14-jähriges Mädchen in einer Unterführung im Bereich der Bahnhofstraße in Ergoldsbach (Kreis Landshut) Opfer eines sexuellen Übergriffs. Vom Tatverdächtigen liegt den Ermittlern mittlerweile Bilder einer Überwachungskamera vor. Die Kripo Landshut bittet aufgrund der jetzigen Veröffentlichung des Bildmaterials nun Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

Wahlplakate verschwanden im Kreis Landshut

Auf eine größere Anzahl von Wahlplakaten hatten es Diebe im Landkreis Landshut abgesehen. Da sich die Diebe auf die Plakete einer Partei konzentrierten, hat die Kriminalpolizei Landshut die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

Streit um Mädchen: Messer im Einsatz

Am Sonntag, 01.09.2013, gegen 00.00 Uhr, griff ein 19-jähriger Türke einen 23-jährigen Landsmann mit einem Messer an und verletzte ihn.  Der 19-Jährige geriet in einer Gaststätte in Landshut, Zweibrückenstraße, mit einem 21-Jährigen wegen einer jungen Frau in Streit. Als ein 23-Jährige schlichten wollte, zog der 19-Jährige ein Messer und stach zu.

Weiterlesen

Asylbewerber-Marsch erreicht Landshut

Am Donnerstag, 29.08.2013, wurde der Protestmarsch der Asylbewerber fortgesetzt und in der Altstadt von Landshut fand eine Kundgebung statt. In den Nachmittagsstunden erreichte der Protestmarsch Landshut. Die Teilnehmer hatten einen rund fünfstündigen Fußmarsch von Ergoldsbach her kommend hinter sich. Bereits gegen 12 Uhr kontrollierte die Polizei die Gruppe von rund 30 Personen im Gemeindebereich Essenbach auf einem Wirtschaftsweg parallel zur Bundesstrasse 15. Diejenigen, die bereits gestern in Ascholtshausen überprüft wurden, konnten ohne Kontrolle weitergehen. Dies wollten sie jedoch nicht. Sie gehörten zu den etwa zwei Dritteln der Personen, die generell nicht mit den Maßnahmen der Polizei einverstanden waren. Sie setzten sich aus Protest auf den Weg. Weiterhin hakten sie sich unter, um der Polizei die Kontrolle zu erschweren.

Weiterlesen

Diebe ließen Schweißgerät zurück

Am Freitag (16.08.2013) wurden zwei bislang Unbekannte vom Sicherheitsdienst einer Firma in der Röntgenstraße in Landshut überrascht, als sie sich gerade an einer Wand zu schaffen machten. Am Tatort ließen die Täter Gegenstände zurück. Die Kripo Landshut hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Nach Überholvorgang in den Gegenverkehr

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Kreisstraße von Weihmichl nach Furth im Kreis Landshut kurz vor Furth ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Der Verursacher wurde schwerst und zwei weitere Personen wurden mittelschwer verletzt.
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Landshut fuhr von Weihmichl nach Furth. Kurz vor Furth überholte er einen vorausfahrenden Lkw. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 21-Jährige nach dem Überholvorgang beim Einscheren mit den rechten Rädern auf das Bankette, wodurch er die Kontrolle über seinen Kleinwagen verlor und nach links auf die Gegenfahrbahn kam. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden BMW, der von einem 42-jährigen Mann aus dem Landkreis Landshut gesteuert wurde.

Weiterlesen

Zu schnell: Tödlicher Crash

Am frühen Dienstagabend ereignete sich zwischen Geisenhausen und Altfraunhofen (Kreis Landshut) auf der St2054 ein schwerer Verkehrsunfall.  Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit und einsetzendem Platzregen, kam ein 18-Jähriger in einer leicht abschüssigen Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort frontal mit dem Auto einer 64-jährigen Fahrzeuglenkerin zusammen.

Weiterlesen

Erste Häuser im Baugebiet Hussitenweg

Ein neuer Stadtteil entsteht: Im Baugebiet Hussitenweg wachsen in Burglengenfeld zügig die ersten Häuser empor. „Beinahe täglich treffen derzeit bei uns weitere neue Bauanträge für das Baugebiet ein“, berichtet Bürgermeister Heinz Karg. Kein Wunder: Alle 54 Parzellen am Hussitenweg waren binnen kurzer Zeit verkauft, der zweite Bauabschnitt ist aufgrund der großen Nachfrage schon in Planung.

Weiterlesen

Hoher Schaden bei Einbruch in Fahrradgeschäft

In der Nacht zum Donnerstag (22.08.2013) drangen bislang unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft ein und entwendeten eine Vielzahl von hochwertigen Fahrrädern. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Kreis Schwandorf. Für Samstag und Sonntag weist das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 115 neue Coronafälle im Landkreis Schwandorf aus. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt damit auf 198,82.Ein weiterer ...
30. November 2020
Schwandorf. Mit Bedauern teilt die Stadt Schwandorf mit, dass folgende städtische Einrichtungen ab Dienstag 01.12.2020 leider schließen müssen:...
30. November 2020
Nittenau/Neuhaus. Als Mesnerin Sonja Krautbauer am vergangenen Mittwoch wie jeden Morgen die Eustachius-Kugler-Kapelle aufsperrt, bekommt sie einen Riesenschreck: Die vormals weiße Decke ist mit Ruß bedeckt, die gesamte Inneneinrichtung bis in die Sa...
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
30. November 2020
Schwandorf. Erst sind sechs Hennen bei den Kindern des Johanniter-Kindergartens „Welt-Entdecker" eingezogen, und ab sofort wohnt auch der Hahn „Gocki" dort. Er ist ein Geschenk von Hans Schuierer aus Wiefelsdorf, der das Tier aus München gerettet hat...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...

Für Sie ausgewählt