Anzeige

Brennender LKW hält Einsatzkräfte in Atem

Ein brennender Lastwagen hielt am Mittwochvormittag die Einsatzkräfte auf der Autobahn A70 bei Scheßlitz in Atem. Weil der Brummi Gefahrgut geladen hatte, war die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt. Der 62 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges aus dem Zulassungsbereich Dresden war gegen 9.30 Uhr mit seinem Brummi auf der A70 zwischen Scheßlitz und Bamberg unterwegs, als er einen Defekt an seinem Fahrzeug bemerkte. Geistesgegenwärtig stoppte der Brummifahrer den Lastwagen auf der Standspur. Zu diesem Zeitpunkt schlugen bereits erste Flammen aus dem Motorraum des Zugfahrzeuges.

Weiterlesen

Heli-Absturz: Ursache noch völlig unklar

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Mittwochnachmittag zu einem Helikopterabsturz im Bereich von Inzell. Der Pilot, der sich zur Unglückszeit allein an Bord des kleinen Leichthubschraubers befand, wurde mit schwersten Verletzungen per Rettungshubschrauber geborgen. In Begleitung eines zweiten Leichthubschraubers war der Helikopterpilot im Bereich Kienberg unterwegs, wo es auf etwa 1700 Metern Höhe zu dem Absturz kam. Beide Piloten befanden sich alleine an Bord ihrer Fluggeräte. Der Pilot des zweiten Hubschraubers konnte in der Nähe der Absturzstelle landen, erste Hilfe leisten und gegen 16.40 Uhr einen Notruf absetzen.

Weiterlesen

Ingolstadt: Schockanrufer gefasst

Der Kriminalpolizei Ingolstadt gelang es am Dienstag, drei Personen festzunehmen, die mit einem sogenannten Schockanruf von einer Seniorin rund 9000 Euro ergaunert hatten. Auch in der Oberpfalz kommen solche Fälle seit geraumer Zeit immer wieder vor, viele davon verlaufen für die Täter erfolgreich.

Weiterlesen

Mit Promille: Auto ab-, Schein sichergestellt

Am Montag, den 18.02.2013, um 20:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf in der Regendorfer Straße einen 51-jährigen Autofahrer...
Weiterlesen

Drogen zum Fenster hinaus geworfen

Am Montag, gegen Mitternacht, stoppte eine Streife der Polizeiinspektion Süd auf der Nibelungenbrücke einen Pkw zur Kontrolle. Während der Anhaltung b...
Weiterlesen

Beim Roden Menschenknochen gefunden

Im Zuge von Rodungsarbeiten am Benediktusberg im Raum Zellingen / Kreis Main-Spessart haben Arbeiter einer Firma vergangene Woche in Retzbach Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen hinsichtlich der Identität des Toten aufgenommen. Am vergangenen Mittwochnachmittag waren die Mitarbeiter einer Firma im nicht zugänglichen Steilbereich des Berges damit beschäftigt, Buschwerk und Bäume zu roden. Dabei stießen sie auf menschliche Knochen und informierten die Karlstadter Polizei, die unverzüglich die Kripo Würzburg einschaltete.

Weiterlesen

Neumarkter (34) bei Drogenfahrt geschnappt

Für einen 34-jährigen Mann aus dem Landkreis Neumarkt endete eine Drogen-Besorgungsfahrt in einer Justizvollzugsanstalt. Nach seiner Einreise am Mittwoch, 06.02.2013 gegen 15:00 Uhr wurde der Fahrer eines schwarzen Toyota in Waldsassen routinemäßig angehalten und überprüft.

Weiterlesen

Mit geklauter EC-Karte Geld abgehoben

Als eine 78-jährige Frau letzte Woche in Metten / Kreis Deggendorf ihren Einkauf bezahlen wollte, bemerkte sie das Fehlen ihrer Geldbörse. Schon kurze Zeit später hob ein Unbekannter mit der EC-Karte der Frau unberechtigt Geld vom Geldautomaten ab.

Weiterlesen

Versuchter Auto-Klau mit Elektroschocker

Offenbar auf ein Auto abgesehen hatte es am Montagnachmittag ein Unbekannter in Würzburg, der den Fahrer mit Schlägen, Tritten und einem Elektroschocker traktierte. Schließlich gelang dem 30-Jährigen die Flucht aus seinem Pkw. Der Täter machte sich dann ohne Auto wieder aus dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte zu keinem Erfolg. Gegen 14.20 Uhr stand der Mann mit seinem VW Golf auf dem Parkplatz Mainkai in der Nähe des Stadtstrandes, um sich dort für eine Besprechung vorzubereiten. Plötzlich klopfte es an der Scheibe.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt