ejsa_Aktionstag_Quelle_ejsa-Regensburg-Petra-Schneider Bild: © ejsa Regensburg / Petra Schneider

Aktionstag „voll motiviert – Zukunft mit Perspektive“

1 Minuten Lesezeit (269 Worte)

Regensburg. Das Leben selbst in die Hand nehmen und aktiv gestalten – Damit beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe der Pestalozzi Mittelschule beim Aktionstag „voll motiviert – Zukunft mit Perspektive" unter Anleitung des Jugend- und Motivationscoach Osman Citir.

Am Aktionstag, der durch das Bundesprogramm „Demokratie leben" finanziert wurde, nahmen Jugendliche aus verschiedensten Herkunftsländern teil. Die Schülerinnen und Schüler, die oft auch verunsichert in die eigene Zukunft blicken, lernten, wie sie ein gemeinsames Miteinander stärken und mögliche Unterschiede als Chance für einen gemeinsamen Weges sehen können. 

Auf Grund seiner eigenen Erfahrung konnte Osman Citir die Jugendlichen dazu bringen, sich mit ihren Perspektiven und Vorurteilen, aber auch mit Problemen wie Rassismus und Ausgrenzung auseinanderzusetzen. Der humoristische, interaktive Vortrag sensibilisierte die Schülerinnen und Schüler und regte sie zum Nachdenken und Reflektieren an. Gleichzeitig wurden sie ermutigt, ihre Stärken zu entdecken, eigene Lebensziele zu entwickeln und diese – auch bei möglichen Rückschlägen – mit Eigeninitiative und Fleiß zu verfolgen.

Im anschließenden Workshop wurden die gehörten und diskutierten Inhalte weiter vertieft. Citir machte den Schülerinnen und Schülern deutlich, dass jede und jeder sein Leben selbst in die Hand nehmen muss. Die Teilnehmenden stellen sich dabei Fragen, wie „Wie gehe ich mit kulturellen Unterschieden, Diskriminierung und Rassismus um?", „Welche Möglichkeiten habe ich, mein eigenes Leben zu gestalten?" oder „Wie stelle ich es an, aus meinem eigenen Leben etwas zu machen, womit ich zufrieden bin?".

„Das Feedback der Jugendlichen ist durchweg positiv. Sie wollen sich die Worte von Osman Citir zu Herzen nehmen und sich nun (noch) mehr anstrengen.", betont die Organisatorin des Aktionstags, Petra Schneider von der Jugendsozialarbeit der ejsa Regensburg.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige