Anzeige
marco-m__ller PHK Marco Müller ist stellvertretender Dienststellenleiter der Chamer Polizei. Bild: © PI Cham

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Cham

1 Minuten Lesezeit (261 Worte)

Polizeihauptkommissar Marco Müller heißt ab 1. November 2020 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Cham. Er folgt damit auf Polizeihauptkommissar Stefan Amann, der wieder an seine alte Wirkungsstätte Autobahnpolizeistation Schwandorf zurückkehrt.

Polizeivizepräsident Thomas Schöniger führte am Dienstagvormittag, 13. Oktober 2020, PHK Müller offiziell ein sein neues Amt ein. EPHK Alfons Windmaißer, Leiter der PI Cham, der bisherige Vertreter PHK Stefan Amann, EPHK Gerhard Knorr als Vertreter des Personalrates und einige Mitarbeiter der PI Cham wohnten der kleinen Feierstunde bei.

Ab dem 1. November 2020 ist nun der 34-jährige Marco Müller der neue stellvertretende Dienststellenleiter der Chamer Polizei. Der Polizeihauptkommissar bringt aufgrund jahrelanger Erfahrung in den verschiedensten Bereichen der Bayerischen Polizei die besten Voraussetzungen für seine neue Funktion mit. Nach mehreren Jahren beim Polizeipräsidium München vollzog PHK Müller im August 2015 den Wechsel in das Polizeipräsidium Oberpfalz und war dort u. a. Pressesprecher und Leiter des Teams Soziale Medien. Zuletzt war Müller, der seit August 2018 stellvertretender Leiter der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Furth im Wald ist, für ein halbes Jahr im Rahmen des Auswahlverfahrens für das Spitzenamt der 3. Qualifikationsebene beim Kommissariat 10 der KPI Regensburg eingesetzt. Er ist verheiratet, hat einen einjährigen Sohn und wohnt im Landkreis Cham. Seine Freizeit verbringt Müller gern beim Radfahren und Laufen sowie mit Spaziergängen mit seiner Familie in den Bayerwaldbergen.

PHK Müller folgt auf PHK Stefan Amann, der diese Funktion im Rahmen des Personalauswahlverfahrens für das Spitzenamt der 3. Qualifikationsebene seit dem 1. April für die Dauer von 7 Monaten innehatte. Der 41-jährige Stefan Amann kehrt wieder als Dienstgruppenleiter zu seiner Stammdienststelle Autobahnpolizeistation Schwandorf zurück.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

23. November 2020
Kreis Schwandorf. Für Sonntag meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit fünf neue Corona-Fälle im Landkreis und errechnet daraus eine 7-Tage-Inzidenz von 200,17. Im Gesundheitsamt ist man davon überzeugt, dass dieser Tageswe...
23. November 2020
Wackersdorf. Am 24. November eröffnet das neue Johanniter-Kinderhaus Wackersdorf im Irlacher Weg.
23. November 2020
Schwandorf. Ein bislang unbekannter Täter nutzte im Zeitraum von Donnerstag (19.11.2020) bis Sonntag (22.11.2020) den Corona bedingten Ausfall vom Spiel- und Trainingsbetrieb beim SV Haselbach, indem er mit einem Fahrzeug auf dem Sportplatz driftete....
23. November 2020
Teunz. Ein bislang unbekannter Täter legte auf Höhe Oberviechtacher Str. 4, einen Giftköder, der in Schinken eingerollt war, aus. Zwei der insgesamt drei Köder wurden am Sonntagabend bereits von einem Hund gefressen. ...
23. November 2020
Maxhütte-Haidhof. Der Zuweg zum Waldkindergarten des BRK-Montessori-Kinderhauses war zwar vorhanden, aber in einem schlechten Zustand. Christian Reitmeier aus Maxhütte-Haidhof hat mit dem „Formblatt zum Bürgerhaushalt 2020", welches die Stadtverwaltu...
23. November 2020
Schwandorf. Während sich ein 50-jähriger Schwandorfer am Sonntagnachmittag (22.11.2020) auf der Toilette im Schwandorfer Bahnhof befand, entwendete ihm ein 20-jähriger Schwandorfer die Geldbörse. Dies bemerkte der Bestohlene jedoch und verfolgte dies...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...
11. November 2020
Amberg-Sulzbach. Mehr Sicherheit für die Rettungskräfte und bessere Einschätzung von Gefahren. Zu diesem Zweck ist künftig eine Feuerwehr-Drohne landkreisweit im Einsatz. Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl und die Mitgliede...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt