// */
Anzeige
Anzeige
Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Neutraubling

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Neutraubling

3 Minuten Lesezeit (664 Worte)

Polizeipräsident Gerold Mahlmeister verabschiedete den langjährigen Dienststellenleiter der PI Neutraubling, Ersten Polizeihauptkommissar Josef Kugelmeier, in den Ruhestand und stellte Polizeihauptkommissar Thomas Rölz als neuen Leiter vor.

Leitender Kriminaldirektor Klaus Bachl konnte beim Festakt in der Stadthalle Neutraubling  rund 70 geladene Gäste aus Politik, Justiz,  verschiedener Behörden und Organisationen sowie die Leiter der an die PI Neutraubling angrenzenden Polizeidienststellen  begrüßen.

In seiner Festrede skizzierte Polizeipräsident Gerold Mahlmeister die wichtigsten Eckpunkte der PI Neutraubling, deren Zuständigkeitsbereich neben dem Stadtgebiet Neutraubling auch den Markt Schierling und die Gemeinden Alteglofsheim, Barbing, Hagelstadt, Köfering, Mintraching, Obertraubling, Pentling, Pfakofen Tegernheim und Thalmassing umfasst. Die Neutraublinger Polizei ist damit für die Sicherheit von über 60.000 Menschen verantwortlich.

Mahlmeister zeichnete in seiner Rede den beruflichen Werdegang des bisherigen und des neuen Polizei-Chefs nach. Er dankte dem langjährigen Leiter der Inspektion, EPHK Josef Kugelmeier, für seine engagierte Arbeit. Kugelmeier leitete die Geschicke der Dienststelle seit knapp sieben Jahren bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand mit Ablauf Juni dieses Jahres. Der Polizeipräsident stellte als neuen Leiter Polizeihauptkommissar Thomas Rölz vor, der seine Aufgabe am 1. Juli übernimmt. Er wünschte ihm alles erdenklich Gute und eine glückliche Hand.

Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte die Tanzlmusi des Polizeiorchesters Bayern unter der Leitung von Ulrich Trauner.

Werdegang des bisherigen Leiters der PI Neutraubling, EPHK Josef Kugelmeier:

1957 in Regensburg geboren, legte Josef Kugelmeier 1976 in seiner Heimatstadt die Fachhochschulreife ab. Nach Dienstzeiten bei der Bundeswehr und der Deutschen Bundespost trat er am 01.03.1978 in Eichstätt in die Reihen der Bayerischen Landespolizei ein. Seine Ausbildung für die 2. Qualifikationsebene (früher: mittlerer Polizeivollzugsdienst) führte ihn nach Eichstätt, München und Dachau, bis er am 24.08.1981 zur Polizeiinspektion 24 in München-Trudering versetzt wurde. Dort leistete er bis 1987 Dienst und absolvierte in dieser Zeit auch sein Studium für den Aufstieg in die 3. Qualifikationsebene (früher gehobener Dienst). Nach Stationen bei der Münchner Kriminal- und Flughafenpolizei wurde Kugelmeier am 01.08.1993 zur damaligen Polizeiinspektion Regensburg 1 und damit in seine Oberpfälzer Heimat versetzt. Sechs Jahre lang war er dort als Dienstgruppenleiter tätig, bevor er 1999 und 2000 als Leiter Einsatzzentrale bei der damaligen Polizeidirektion Regensburg verwendet wurde. Von 2000-2010 leitete Kugelmeier die Verfügungsgruppe bei der PI Regenstauf und war dort stellvertretender Dienststellenleiter. Zum 01.09.2010 wurde er Leiter der PI Neutraubling und zum 01.12.2010 auch in das Spitzenamt der 3. Qualifikationsebene (Erster Polizeihauptkommissar) befördert.

Neben diesen Führungsfunktionen war Kugelmeier über viele Jahre Mitglied der Verhandlungsgruppe des Polizeipräsidiums Oberpfalz und als Diskussionsbeamter bei diversen Einsatzlagen eingesetzt.

Josef Kugelmeier ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Bildhauer- und Betongussarbeiten. In seiner Pension will er vor allem auch vermehrt Zeit mit seinen beiden Enkelkindern verbringen.

Werdegang des neuen Leiters der PI Neutraubling,  PHK Thomas Rölz:

Thomas Rölz wurde 1964 in Regensburg geboren, wo er auch heute noch lebt. Seine Karriere bei der Bayerischen Polizei begann 1983 als Polizeipraktikant, woran sich von 1984 bis 1987 eine Ausbildung für die 2. Qualifikationsebene (früher mittlerer Dienst) anschloss. Bis 1989 leistete er bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei Dienst und war hier insbesondere auch bei den Polizeieinsätzen rund um den Bau einer Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf eingesetzt. In den Jahren 1989 bis 1994 war Rölz als Streifenbeamter in Ingolstadt und Geisenfeld sowie als Sachbearbeiter bei der Kripo Ingolstadt tätig. Von 1994 bis 1996 folgte das Studium für den Aufstieg in die 3. Qualifikationsebene, welches er mit hervorragendem Ergebnis abschloss. Der Sprung in die Heimat gelang ihm 1996, als er als stellvertretender Dienstgruppenleiter zur PI Kelheim wechselte und dort für zwei Jahre eingesetzt war. Es folgte eine mehrjährige Verwendung in verschiedenen Stabsdienststellen des damaligen Polizeipräsidiums Niederbayern/Oberpfalz. 2001 wechselte Rölz schließlich zur Kriminalpolizei und widmete sich dort bis einschließlich 2014 der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität. Zum 01.03.2014 wurde er zum Leiter der Verfügungsgruppe und damit stellvertretendem Dienststellenleiter der PI Regensburg-Nord bestellt. Zum 01.07.2017 tritt Rölz sein neues Amt als Dienststellenleiter der PI Neutraubling an.

In seiner Freizeit reist der verheiratete 53-Jährige gerne nach Nordamerika, findet Entspannung beim Schafkopfspiel und beschäftigt sich mit der römisch-deutschen Geschichte.  


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
30. November 2021
Bruck. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte Rudi Sommer knapp die Hälfte der Mitglieder des Ortsverbands begrüßen. Bei den Rechenschaftsberichten ging Marktrat Manfred Pfauntsch besonders auf die vielen Initiativen der GRÜNEN Marktratsfrak...
30. November 2021
Schwandorf. Heute am 30. November, gegen 1 Uhr rief ein 46-jähriger Schwandorfer bei der Polizei an, weil er sich in seiner Nachtruhe durch wiederholtes Husten einer 63-jährigen Wohnungsnachbarin gestört fühle....
30. November 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir möchten unseren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude bereiten."...
29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...