Anzeige
Angetrunkener Jäger mit Pistole in Hosentasche

Angetrunkener Jäger mit Pistole in Hosentasche

1 Minuten Lesezeit (236 Worte)

Notarzt, Rettungsdienst und Polizei mussten am Montagabend in die Äußere Raigeringer Straße in Amberg ausrücken. Die Mitteilung lautete, dass eine Frau eine Schussverletzung erlitten hatte. Die 51-Jährige kam mit einer Verletzung am Bein, die offensichtlich durch eine Pistolenkugel verursacht wurde, ins Klinikum St. Marien.

 

Die Beamten konnten durch Befragungen und entsprechender Spurensicherung folgenden Sachverhalt ermitteln.

Ein 56-jähriger Jäger hielt sich gegen 21.15 Uhr zusammen mit seiner 51-jährigen Lebensgefährtin auf dem Balkon der gemeinsamen Wohnung auf. Zu diesem Zeitpunkt stand der 56-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss und hatte eine geladene Pistole der Marke Glock in der rechten Hosentasche getragen.

Er saß auf einer Plastikkiste auf dem Balkon und als er aufstand und sich mit den Händen vom Oberschenkel abdrückte, fiel der Schuss. Das Projektil durchschlug den Stoff des Hosenbeins, die Plastikkiste und traf die Lebensgefährtin am linken Unterschenkel. Sie wurde sofort operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung, Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.

Ein Alkotest beim 56-Jährigen ergab einen Wert von 1,7 Promille. Er gab an, weitere Waffen zu besitzen. Diese wurden vorsorglich sichergestellt. Es handelte sich hierbei um 10 Gewehre, 4 scharfe Faustfeuerwaffen und 2 Schreckschusspistolen. Der Mann war im Besitz der erforderlichen Waffenbesitzkarten und eines Jagdscheines.

Die sichergestellten Gegenstände bleiben so lange in amtlicher Verwahrung bis die Zuverlässigkeit als Waffenbesitzer bestätigt ist. Die Staatsanwaltschaft hat nach Rücksprache eine Blutentnahme bei ihm angeordnet und führt ein Strafverfahren wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

 

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

01. März 2021
Kreis Schwandorf. Noch immer sind die Inzidenzwerte bei den Corona-Zahlen hoch im Landkreis Schwandorf, zudem gibt es auch wieder einen Todesfall zu verzeichnen. Abgesehen davon sollen auch die Planungen für den Einsatz von Saisonkräften an...
01. März 2021
Nittenau. Die Stadtratssitzung begann mit einem Einwand zu einem Protokoll und zwei Anträgen zur Tagesordnung. Nach der Änderung des Protokolls bekundeten die Räte einmütig ihre Zustimmung. Geteilter Meinung war man dagegen beim Antrag von Thomas Hoc...
01. März 2021
Bodenwöhr. Was hat Liebe mit Hausbau zu tun? Wie passen Holz und vollelektrisch zusammen? Die kurzen Antworten lauten: Alles und perfekt. Ungewöhnliche Kombinationen, die mit alten Denkmustern brechen, frühzeitig neue Chancen nutzen und so Bedürfniss...
28. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Ist die dritte Corona-Welle noch zu stoppen? Mit 49 Fällen am Freitag stieg die Inzidenz am Samstag auf 150,8 und mit 38 Fällen am Samstag stieg die Inzidenz am Sonntag auf 165,7. Die Gesamtzahl der Fälle lag am Samstag zum Ende der...
28. Februar 2021
Schwandorf. In den Abendstunden des 27. Februar erhielt die Polizei davon Kenntnis, dass sich in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Falkenauer Straße mehrere Personen aus verschiedenen Hausständen aufhalten sollten. Also starteten die Bea...
26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

01. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Die letzten Tage verliefen feurig für die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Ein geschürtes Feuerl, der vielleicht erste Versuch für dieses Jahr, Gartenbabfälle mit Grill-Glut zu verbrennen und heiße Asche sorgten f...
01. März 2021
Amberg. Aufgrund einer aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz von 94,8 Fällen je 100.000 Einwohner, die das Robert-Koch-Institut am 1. März auf seiner Website veröffentlicht hat, gehen die Grund- und Förderschulen sowie die Abschlussklassen der weiterführend...
26. Februar 2021
Amberg. Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Am Donnerstagabend wurde eine 13-Jährige in der Nähe des Amberger Bahnhofs belästigt, konnte sich aber zur Wehr setzen und flüchten.  Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg führt Ermittlu...
26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...

Für Sie ausgewählt