Anzeige
Antrittsbesuch-beim-Landrat-Forstbetriebsleiter-Hans-Mages Forstbetriebsleiter Hans Mages (rechts) stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab. Bild: © Manuel Lischka, Landratsamt Schwandorf

Antrittsbesuch beim Landrat - Neuer Forstbetriebsleiter Hans Mages stellt sich vor

1 Minuten Lesezeit (276 Worte)

Bereits seit März leitet Hans Mages den Forstbetrieb Burglengenfeld, dessen überwiegende Fläche im Landkreis Schwandorf liegt. Zwar stand der Besuch bei Landrat Thomas Ebeling schon lange auf seiner Agenda, doch Corona verhinderte ein früheres Treffen, so Mages. Umso mehr freute sich Thomas Ebeling über den Besuch des neuen Forstbetriebsleiters, der auf den langjährigen Leiter Thomas Verron folgte, nachdem dieser sich in den Ruhestand verabschiedet.


Hans Mages legte die große forstliche Staatsprüfung im Jahr 1998 ab und war seitdem in mehreren Funktionen bei der Bayerischen Forstverwaltung und den Bayerischen Staatsforsten tätig. Nach Stationen an der Forstdirektion Oberbayern-Schwaben und am Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wechselte er mit der Forstreform 2005 als Bereichsleiter an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Cham. Zuletzt war er gut acht Jahre an der Zentrale der Bayerischen Staatsforsten in Regensburg für den Waldbau verantwortlich. Mit der Ernennung zum Leiter des Forstbetriebs in Burglengenfeld übernimmt er eine der größten Einrichtungen dieser Art in der Region. 

Landrat Thomas Ebeling merkte an, dass der Landkreis eine der waldreichsten Regionen Bayern sei und dieser Waldreichtum von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geschätzt wird. „Für die Pflege des Waldbestands gebührt den Forstbetrieben und unseren Waldbauern großer Dank." Gerade in Zeiten des Klimawandels kommt dem Wald eine zentrale Rolle zu. Doch die anstehenden Aufgaben sind groß und von elementarer Bedeutung. Sowohl die Borkenkäferproblematik als auch der Waldumbau seien große Aufgaben, denen man sich stellen müsse, fügte der Diplom-Forstwirt hinzu. Zudem wird die Jagd weiter an Bedeutung im Waldbau gewinnen. 

Der Schwandorfer Landrat wünschte ihm viel Erfolg und ein gutes Händchen bei seinen Entscheidungen und bedankte sich für den Besuch. Beide freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt