Anzeige
C8150E42-F33E-4CCC-AF5D-EB31F426FC5C Bürgermeister Benjamin Boml (rechts) stattete Landrat Thomas Ebeling seinen Antrittsbesuch ab. (Andrea Haas, Landratsamt Schwandorf)

Antrittsbesuch: Nittenaus Bürgermeister Benjamin Boml beim Landrat

1 Minuten Lesezeit (225 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf/Nittenau. Zwölf der 33 Bürgermeister im Landkreis Schwandorf wurden bei den Kommunalwahlen im März neu ins Amt gewählt. Auch in Nittenau hat das Stadtoberhaupt gewechselt. Am 1. Mai übernahm Benjamin Boml, der auch neu in den Kreistag gewählt wurde, die Amtsgeschäfte des ersten Bürgermeisters von seinem Vorgänger Karl Bley. Jetzt war r zu Gast beim Landrat.


Nittenau ist die viertgrößte Gemeinde im Landkreis. Beim Vorstellungsbesuch beim Landrat wurde über allgemeine und auch über örtliche Themen wie etwa den Radweg im Marienthal, die Brückenproblematik oder das Regental-Gymnasium gesprochen.

Benjamin Boml ist 37 Jahre alt, in mehreren Vereinen engagiert und war bis zu seinem Amtsantritt als Berater bei der Sparkasse tätig. Er berichtete dem Landrat von seinen ersten Erfahrungen und seinen Zielen im neuen Amt. 

Tipps und Trends für Sie

„Ein besonderes Augenmerk gilt der Ausweisung von neuem Bauland sowohl für junge Familien als auch für Gewerbebetriebe. In der Vergangenheit wurde hier immer wieder an Nachbarkommunen verwiesen, das muss ein Ende haben. Auch die Beseitigungen städtischer Bauruinen wie z. B. auf der Nittenauer Angerinsel müssen schnellstmöglich umgesetzt werden.", bekräftigte Boml.

Der Landrat gratulierte zum Wahlerfolg und wünschte viel Erfolg und eine stets glückliche Hand bei der Führung der Stadt Nittenau. „Mit Regental, Marienthal, Geisterwanderung und Bootswandern trägt Nittenau viel dazu bei, dass unser Landkreis eine beliebte Ferienregion ist", bekundete der Landrat. Als Dank für den Antrittsbesuch überreichte er eine Krawattennadel mit Landkreiswappen.

Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
11. April 2021
Wackersdorf. Am Samstag, 10. April, gegen 19:35 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Opel Astra den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte der BAB 93 in Fahrtrichtung Hochfranken. ...
10. April 2021
Die geplante Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Neuenschwand ruft breitgestreuten Unmut in der Bevölkerung hervor. Neben der Zerstörung des Lebensraums für Tiere, die dem Artenschutz unterliegen, macht dieser Leserbrief auch auf die Einschränkung des...
09. April 2021
Mit 61 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.149. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch bei 184,6 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei...
09. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Eigentlich sollten in der letzten Sitzung des Stadtrates Maxhütte-Haidhof der Amtsperiode 1. Mai 2014 bis 30. April 2020, diese sollte am 24. April 2020 stattfinden, die ausscheidenden Mitglieder des Stadtrates verabschiedet werden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt