Stadtfhrung_amberg_KS Trotz widriger Wetterbedingungen ließen sich AOVE-Mitarbeiter vom nächtlichen Amberg verzaubern. Bild: © Katja Stiegler

Alle Jahre lädt die AOVE-Geschäftsstelle im Herbst ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Besuch einer Ausstellung ein. Coronabedingt wurde in diesem Jahr Kultur im Freien geplant, so dass das Ziel die Stadt Amberg selbst war.


Trotz widriger Wetterbedingungen spazierten 20 Kulturinteressierte bei einem abendlichen Rundgang durch das historische Amberg. Gästeführer Dr. Hans-Martin Biehler verstand es mit seinen amüsanten Anekdoten aus der Amberger Vergangenheit, die Teilnehmer in seinen Bann zu ziehen. 

Beim anschließenden Besuch im Rußwurmhaus kamen sowohl der kulinarische Genuss als auch der Austausch nicht zu kurz.