Anzeige

Attacken auf Grabpflanzen: Wald prüft Videoüberwachung

1 Minuten Lesezeit (296 Worte)

Am Friedhof in Wald kommt es immer wieder zu Sachbeschädigungen an den Gräbern, es wird an Videoüberwachung gedacht.

Bei der Sitzung des Gemeinderates Wald stand auch der Friedhof Wald auf der Tagesordnung. In den letzten Jahren kam es vermehrt zu Sachbeschädigungen an Gräbern und an den Grabbepflanzungen. Die Sachbeschädigungen veranlassten den Gemeinderat über eine Videoüberwachung nachzudenken. Es gibt Grabstellen, an denen es den Angehörigen nicht möglich ist, Blumenschmuck zu haben, da dieser nach dem Pflanzen eingeht. Es wurde teilweise auch schon die Graberde ausgetauscht, jedoch ohne Erfolg. Es werde vermutet, dass die betroffenen Grabstellen von Unbekannten mit Pflanzenschutzmittel behandelt werden, so Wolfgang Held, Geschäftsstellenleiter der VG Wald. 

Soweit es der Gemeinde bekannt sei, hätten der oder die Unbekannten auf dem Friedhof Wald acht Gräber ins Visier genommen. Ähnliches ereignete sich auch in einer anderen Kommune, dort wurden die Probleme durch Videoüberwachung gelöst. Die Gemeinde Wald hat die Möglichkeit einer Videoüberwachung bereits geprüft. Die Videoüberwachung könne in diesem Fall der Gefahrenabwehr dienen, so Held. Das Bestattungswesen sei eine Pflichtaufgabe der Gemeinde. Durch die Videoaufzeichnungen könnten Sachbeschädigungen, die mitunter als Störung der Totenruhe angesehen werden können, vielleicht beendet werden. So könnte man auch die Vermutung, dass Pflanzenvernichtungsmittel eingesetzt werden, unter Umständen bestätigen.

Zusammenfassend könne man sagen, dass eine Videoüberwachung rechtlich möglich wäre, jedoch noch die technische Umsetzung betrachtet werden müsse, zum Beispiel wo und wie die Installation der Kameras sinnvoll ist. Der Walder Gemeinderat beschloss, die Verwaltung die technische Umsetzung einer Videoüberwachung prüfen zu lassen. Das Gremium ist sich bewusst, dass es sich mit dem Friedhof um einen sehr sensiblen Bereich handelt. So gibt es auch Überlegungen, dass die Aufzeichnungen nur gesichtet werden, wenn es zu einem Vorfall kam oder es einen konkreten Verdacht gibt. Man wolle versuchen den technischen Bereich einzuschränken und nur die betroffenen Gräber überwachen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

28. November 2018
Wald
  Am Freitagabend fand die Jahreshauptversammlung der Skiabteilung des SSV Roßbach/Wald im Lindenhof in Hetzenbach statt. Abteilungsleiter Stefan Schm...
24. Mai 2016
Reportage
Sieben Tage war die Gruppe der FF Wald in New York unterwegs und erlebte "Einmaliges". Vor über einem Jahr begannen die Vorbereitungen für diesen Vere...
28. November 2018
Wald
Auch über das Thema Jagdhunde informierte Soller die Mädchen und Jungen. Zu deren Begeisterung hatte Kerstin Soller auch einen Jagdhund dabei: den kle...
28. November 2018
Kreis Cham
Federführend bei dem Projekt, das gemeinde- und landkreisübergreifend ist, ist die Gemeinde Wald. Neben den fünf Gemeinden sind aktuell auch die Landr...
28. November 2018
Wald
Besonders für Frauen sei es eine schwierige Situation, er wolle dafür sorgen, dass auch Mädchen dieselben Bildungschancen haben. Auch Toleranz sei seh...
28. November 2018
Wald
Bei sehr gutem Wetter fand am Samstag das alljährliche Beachvolleyballturnier der Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald statt. Gespielt wurde auf d...

Für Sie ausgewählt