Anzeige
Auf Achse für Abrüstung und Frieden

Auf Achse für Abrüstung und Frieden

2 Minuten Lesezeit (466 Worte)

Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa! Unter diesem Motto veranstaltet die Deutsche Friedensgeselschaft - Vereinte KriegsgegnerInnen (DFG-VK) Bayern alljährlich eine Friedens-Fahrrad- Tour zu Standorten von Militär und Rüstungsindustrie. Die Tour startet am 1.8. in Amberg, besucht den Truppenübungsplatz Grafenwöhr, und führt dann über Nürnberg, Würzburg, Darmstadt, Mainz und Koblenz nach Büchel zum Atomwaffenstandort.

Entlang der Strecke fordern die Teilnehmer den Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland, protestieren gegen den Krieg mit Kampfdrohne,  wenden sich gegen den Truppenaufmarsch gegen Russland und werben für die Idee der allgemeinen und vollständigen Abrüstung incl. der Abschaffung der Bundeswehr.

Der Auftakt findet am Multifunktionsplatz in Amberg gegenüber dem Bahnhof statt. Während des Aufbaus ab 10.00 Uhr unterhalten die Straßenmusikanten "Mini Ruam".  Um 11.30 Uhr eröffnet eine Antikriegsperformance (statische Szene mit Musik) die Kundgebung, es sprechen Grußworte MdL Franz Schindler, Vorsitzende der SPD Oberpfalz und MdB Harald Weinberg (Linke) sowie  Vertreter von Stadtratsfraktionen und örtliche Initiativen.

Um 12.30 Uhr startet ein Fahrradkorso zu einer Stadtrundfahrt, den ehemaligen Miltäranlagen bzw was daraus jetzt geworden ist. Die Fahrt zu OTH, Wohnviertel auf der ehemaligen Mölln-Kaserne und Bundeswehrkrankenhaus folgt unten genauer aufgeführten Straßen. Die DFG-VK bittet um Verständnis, daß es während der Fahradkundkgebung von 12.30 - 13.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Strecke der Fahrraddemo:    Multifunktionsplatz - Marktplatz - Georgenstr. - Weinstr. - Schrannenplatz- Franziskanerstr. - Mühlgasse - Pfalzgrafenring - Kaiser-Wilhelm-Ring - OTH - Kaiser-Wilhelm-Ring. 23 - Kochkellerstr. -Haager Weg - Sebastianstraße - Kennedystr. - Stauffenbergstr. - Köferinger Str. - Liebengrabenweg - Georg-Hilbenz-Str. - Werner-von-Siemens-Str. - Bruno-Hofer-Str. - Kümmersbrucker Str. - Leopoldstr. - Barbara-Str - Regensburger Str. - Kreisverkehr - Kaiser-Ludwig-Ring - Bayreuther -Str. (bis über Neumühle hinaus) - Abzweig St 2120 Richtung Kötzerricht - Ende der Fahrraddemo

Die Friedensfahrradtour fährt anschließend weiter nach Vilseck, wo vor der Zufahrt zum Truppenübungplatz von 15.30  -16.30 Uhr eine erweiterte Brotzeit gemacht wird mit Totenbretter, Friedenszeichen, Transparente, Luftballonaktion, Gedenkminuten für die Opfer der Kriege der USA und der NATO.

Abschließend fährt die Friedensfahrradtour nach Sulzbach-Rosenberg, dortige Ankunft ist für 18.00 Uhr geplant. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es die letzten Kilometer zum Übernachtungsort auf dem Gelände des SV Kauerhof.

Die DFG-VK freut sich über alle Interesierte, die Kundgebung und Stadtrundfahrt begleiten wollen. Eine spontane Mitfahrt nach Vilseck und Sulzbach-Rosenberg ist ebenso möglich wie ein die Unterhaltung in abendlicher Runde in Kauerhof..

Deutsche Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Landesverband Bayern, Schwanthalerstr.133, 80339 München, Tel. 089- 89 62 34 46; Fax: 089 - 834 15 18;

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; www.dfg-vk-bayern.de ;

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 195 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
24. Februar 2021
Steinberg am See. Ein 24-Jähriger aus Amberg befand sich am frühen Dienstagnachmittag mit seinem Pkw am Steinberger See. Als er gerade wegfahren wollte, kam ein nicht angeleinter Hund auf seinen BMW zugelaufen. Der Hund sprang an die Fahrertüre und h...
24. Februar 2021
Maxhütte-Haidhof. Das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof, das vom 14. und 15. August 2021 in Maxhütte-Haidhof mit rund 40 Musikgruppen geplant war, wird aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....
27. Januar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Der Albtraum jeder Pflegekraft in einem Seniorenheim bei der momentan herrschenden Witterung: Ein Bewohner, der sich evtl. verwirrt und unzureichend gekleidet selbständig macht. Am Dienstag gegen 19 Uhr fiel in einer Einrichtung i...

Für Sie ausgewählt