Im Tagesverlauf des 26.und 27.02.2015 wurde die Polizeiinspektion Amberg von aufmerksamen Anwohnern in verschiedenen Gemeinden des Vilstals, in der Stadt Amberg sowie in Schnaittenbach darüber informiert, dass fremde Personen Grundstücke betreten bzw. von Haus zu Haus gehen, betteln oder sich in sonstiger Weise verdächtig verhalten würden. Diese Hinweise ermöglichten die polizeiliche Identitätsfeststellung einiger dieser Personen, die in einem Kastenwagen unterwegs waren. Dabei stellte sich heraus, dass gegen mehrere einschlägige polizeiliche Erkenntnisse vorlagen und diese Personen auch überregional aufgefallen waren.

Die Polizeiinspektion Amberg nimmt unter der Telefonnummer 09621/890-0 jederzeit Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen entgegen.