/** */
Anzeige
Anzeige
4C9F1CA8-8E5A-4FC7-9F28-3DD99E1D8D24 Ausgezeichneter Abschluss: Personalleiter Reinhard Eberl (li.) und der scheidende Ausbildungsleiter Bernhard Brei gratulierten den Jahrgangsbesten Nils Sudhop, Alexander Weigl, Lukas Sempert (v. li.). Foto: Alexandra Velican

Ausbildung des BMW Group Werks Regensburg unter neuer Leitung

4 Minuten Lesezeit (768 Worte)
Empfohlen 

Regensburg. An der Spitze der Berufsausbildung im BMW Group Werk Regensburg gibt es zum 1. November einen Wechsel: Dann übernimmt Sebastian Menzl die Aufgabe des Ausbildungsleiters in Regensburg.

Menzl leitet derzeit die IT-Services im Werk. Nun kehrt er zurück zu seinen Wurzeln. 1998 war er selbst als Azubi in Regensburg gestartet – als einer der ersten Fachinformatiker bei BMW. Der jetzige Ausbildungsleiter Bernhard Brei wechselt in gleicher Funktion ins Nachbarwerk Dingolfing.


Vor
seinem Abschied hatte Brei noch einmal Gelegenheit, jungen Menschen in zwei Gruppen zu gratulieren. Die einen haben ihre Ausbildung bei BMW erfolgreich beendet. Die anderen sind frisch in ihr Berufsleben bei BMW in Regensburg gestartet. Die Staffelübergabe der Ehemaligen an die neuen Azubis gewinnt gerade in Zeiten der Transformation besondere Bedeutung – bei allem Wandel und allen Veränderungen bleibt die Ausbildung ein maßgeblicher Faktor für eine erfolgreiche Zukunft des BMW-Standorts Regensburg.

Tipps und Trends für Sie


Personalvorständin
Ilka Horstmeier: „Beginn einer spannenden Zeit"

Dass zu Beginn der Ausbildung für die 99 „Neuen" intensiveTeamtrainings stehen, ist kein Zufall: Die Produktion von Bestsellern wie BMW X1 und BMW X2 ist eine Mannschaftsleistung, die das Können unterschiedlichster Fachrichtungen zusammenführt. Entsprechend breit ist die Berufsausbildung in Regensburg aufgestellt: In14 Berufsbildern werden die jungen Frauen und Männer nun ebenso spannende wie flexible Arbeitswelten kennenlernen, die vor allem von Elektrifizierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit geprägt sind.

Die Ausbildung wurde in allen Berufsfeldern weiterentwickelt und um wichtige Grundlagen im Cloud Computing, im 3D-Druck oder Data Analytics erweitert. Auf diese Weise qualifiziert die BMW Group ihren Nachwuchs in den drei Bereichen Technik & Produktion, IT sowie Betriebswirtschaftslehre & Service – allesamt Felder mitvielfältigen Beschäftigungsperspektiven. Ilka Hostmeier, Personalvorständin der BMW AG verspricht den deutschlandweit 1200 BMW-Neulingen „eine spannende Zeit, die schon mit der Ausbildung beginnt. Denn wir haben den Wandel – weg von der reinen Wissensvermittlung hin zu praxisnahem und ganzheitlichem Kompetenzerwerb – bereits an allen unseren Ausbildungsstandorten weltweit vollzogen."

„Anforderung an gut ausgebildete Fachkräfte steigt"

Bevor die neuen Auszubildenden in Regensburg an den Start gingen, waren 51 ihrer Vorgänger zu einer kleinen Feier im Werk zusammengekommen: Sie erhielten aus der Hand des Regensburger Ausbildungsleiters Bernhard Brei ihre Facharbeiterbriefe. Die acht jungen Frauen und 43 jungen Männer verteilen sich auf die Berufsbilder Fertigungsmechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Kfz-Mechatroniker, IT-Systemelektroniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.

Bernhard Brei hob in seiner Rede hervor, dass sich das Werk Regensburg an der Mobilität von Morgen ausrichte: „Damit entstehen nicht nur neue Aufgaben und Themenfelder. Damit steigt auch die Anforderung an gut ausgebildete Fachkräfte, die etwas bewegen wollen. Fachkräfte wie Euch!" Im Rahmen der Feisprechungsfeier erhielten die Kammerbesten eine IHK-Auszeichnung für hervorragende Prüfungsleistungen: Alexander Weigl ( IT-Systemelektroniker), Nils Sudhop(Fertigungsmechaniker) und Lukas Sempert (Fachkraft für Lagerlogistik).


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

20. November 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Einfache und individuelle InstallationBeratung zu Dimensionierung und Art der Solarthermieanlage erhalten Bauherren und Modernisierer beim ausführenden Fachhandwerker. "Übliche Kollektoren arbeiten mi...
29. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
Also runter vom Sofa, weg mit der Chipstüte und den Reset-Knopf drücken.Täglich eine Runde gehenDie einfachste Maßnahme ist, jeden Tag spazieren zu gehen, auch wenn es erst mal nur 20 Minuten sind. Mi...
16. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Im Neubau ist eine Förderung von bis zu 35 Prozent auf die Investitionssumme möglich. Bei Bauherren und Sanierern hoch im Kurs stehen nach wie vor Wärmepumpen. Sie reduzieren nicht nur die laufenden B...
26. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Für die Beratung kommt ein Energieberater zum Ratsuchenden nach Hause und nimmt die vorhandene Heiztechnik in Augenschein. Im Gespräch klären die Experten die vorliegenden technischen Rahmenbedingunge...
08. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
Heißgetränke erhalten mit feinen Spirituosen eine besonders aromenreiche Abrundung. Schließlich lassen sich Kaffee und Tee auf vielfältige Weise verfeinern. Und auch ein heißer Punsch mit fruchtiger N...
26. Dezember 2020
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Eine große Rolle spielen dabei die modernen Streutechniken. Der reine Trockensalzeinsatz etwa gehört der Vergangenheit an. Vielmehr setzt der ökologische Winterdienst vorrangig auf Feuchtsalzstreuung....

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...