Anzeige
nahsicht-streetart-ausstellung-zum-kulturellen-jahresthema-feuerblume-3819809 Feuerblume Fotografie © Julia Burghardt

Ausstellung: Nahsicht: Streetart

2 Minuten Lesezeit (341 Worte)

Regensburg. Im Zeitraum vom April 2010 bis Juli 2018 hat Julia Burghardt auf ihren Spaziergängen durch die Regensburger Altstadt Aufnahmen von Straßenkunst angefertigt und zum Teil über soziale Kanäle distribuiert. Entstanden ist dabei eine vielfältige Sammlung von individuellen Eindrücken, die jetzt im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Nahsicht" in der Säulenhalle im Thon-Dittmer-Palais (Haidplatz 8) gezeigt wird.

Die Ausstellung mit dem Titel „Nahsicht: Streetart. Zum Sammeln und Ausstellen von Paste-ups, Stencils & Co." läuft vom 20. Juni bis zum13. Juli 2021 und ist kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich.

Viele Facetten der Streetart: Unterschiedliches Bildmaterial hält Julia Burghardt in ihren Fotografien fest: Stencils, Paste-ups, Sticker oder Paintings scheinen unter Rückbezug auf ihre jeweilige Technik eine eigene Geschichte zu erzählen. Während Projekte wie der Streetart-Finder Regensburg (www.streetartfinder.de) eine digitale Bildersammlung darstellen und durch die hinzugefügten Geodaten eine Ortung der Straßenkunst ermöglichen, macht diese analoge Ausstellung die gezeigten Exponate einem größeren Regensburger Publikum zugänglich, abseits der üblichen Spaziergängerinnen und Spaziergängern im öffentlichen Raum.

Unter den Schlagwörtern „Einbettung", „Politik" und „Smile" werden drei semantische Felder der Streetart ausgestellt. Ein Kunstgespräch zwischen der „Sammlerin" Julia Burghardt, dem Streetart-Künstler und 1. Vorsitzenden des Kunstvereins GRAZ Jörg Haala und der Dozentin für Medienwissenschaft Dr. Silke Roesler-Keilholz gibt bei der Ausstellungseröffnung tiefere Einblicke in das vielschichtige Thema.

Die Vernissage findet am Sonntag, 20. Juni, im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich. Der Ablauf wird an die Bestimmungen des aktuellen Infektionsschutzgesetztes angepasst.

Weitere Informationen: Die Säulenhalle ist montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr zugänglich, sonntags und an Feiertagen geschlossen.

Weitere Informationen zum kulturellen Jahresthema gibt es unter www.regensburg.de/kultur/veranstaltungen-des-kulturreferats

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Papierflieger Fotografie © Julia Burghardt
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
11. Juni 2021
Burglengenfeld. Durchweg positiv fällt die Bilanz von Jugendpflegerin Ines Wollny für das Pfingstferienprogramm aus: „Wir waren teilweise voll ausgebucht". Wollny und ihr Team vom Bürgertreff am Europaplatz hatten es mit viel Kreativität und Einsatz ...
11. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Da das anfangs viel genutzte Maxhütter Corona-Testzentrum, welches sich im MehrGenerationenHaus neben dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof befindet, nur mehr wenig in Anspruch genommen wird, stellen die Betreiber „Bavarian Guards" ab Sam...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt