10 Foto: Masching

Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwandorf die Staatsstraße 2156 von Nabburg in Richtung Teunz. An der Kreuzung zur B22 missachtete er die Vorfahrt eines 40 Tonners, der aus Richtung Weiden kam und es kam zum Zusammenstoß. 

Der Pkw wurde daraufhin in eine Baumgruppe geschleudert. Die beiden Insassen wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 59-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 20.000 Euro. Sie wurden abgeschleppt. Die Feuerwehren aus Teunz, Oberviechtach und Zeinried waren an die Unfallstelle alarmiert worden. Sie kümmerten sich um die Verkehrslenkung und reinigten die Fahrbahn. Nach über zwei Stunden waren die beiden Straßen wieder frei befahrbar.