Autofahrer nun ohne Schein

Eine Streifenbesatzung hielt am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, auf der Vilstalstraße in Rieden einen BMW-Fahrer zur Verkehrskontrolle an.

Bei der Überprüfung des Autolenkers bemerkten die Ordnungshüter dessen Alkoholfahne. Ein angebotener Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,10 Promille an. Für den 55-Jährigen war die Weiterfahrt damit beendet.  Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher.