Anzeige
Baseball-Workshop kam gut an

Baseball-Workshop kam gut an

2 Minuten Lesezeit (304 Worte)

 „Batter“, „Strike“ und „Pitcher“ – in kürzester Zeit haben die Kinder aus der Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg jetzt die wichtigsten Baseball-Begriffe verinnerlicht. Grund dafür war der spannende Besuch von Familie Gruber, die nicht nur Bälle und Schläger, sondern ganz viel Wissen und praktische Tipps im Gepäck hatte.


Unter der Anleitung von Uwe Gruber, dem Jugendleiter der Buchbinder-Legionäre Regensburg durften die Mädchen und Jungs das Fangen und Schlagen üben. Gruber ist bei den Legionären schon seit den Vereinsanfängen Ende der 80er Jahre dabei, viele Jahre als Spieler aktiv und kümmert sich als Trainer um den Legionäre-Nachwuchs. Unterstützt wurde er bei seinem Besuch in Großberg von seiner Frau Barbara und seinem Sohn Tim.
 
So demonstrierten die drei an verschiedenen Stationen das Ein-mal-Eins des Baseball: So durften die einen als Schlagmann den Baseball-Schläger selbst schwingen, während die anderen wiederum als Pitcher das Werfen und ihre Gegenüber als Catcher das Fangen üben konnten. Dies alles natürlich mit altersgerechter Ausrüstung und unter gleichermaßen professioneller wie pädagogisch ruhiger und routinierter Anleitung. So war es kein Wunder, dass die Kinder innerhalb weniger Minuten gleich die ersten Erfolge verbuchen konnten.
 
Susanne Meyer von der Johanniter-Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg war sichtlich zufrieden, dass die Idee für diesen Tag bei den Kindern derart gut ankam: „Wir wollten einfach mal ein Angebot bringen, das für viele Kinder neu ist und das ist bei Baseball der Fall. Der Sport ist abwechslungsreich und spannend und die Kinder sind gut in Bewegung, super!“ Vor allem durch das Coaching seitens Familie Gruber wurde der Tag zu einem großen Erfolg; so wollten viele Kinder die Bälle und Schläger gar nicht mehr aus der Hand legen. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn demnächst die Anzahl von Kindern aus dem Gemeindebereich beim Training der Legionäre schlagartig ansteigen würde.
 
Weitere Informationen zur Johanniter-Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg bei Susanne Meyer unter Tel.  09405 940663.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. September 2021
Schwandorf/Regensburg. Das Landratsamt Schwandorf teilt zu den Bundeswahlen Folgendes mit: Im Wahlbezirk 0004 Tiefenthal, Stadt Wörth an der Donau, wurde festgestellt, dass weniger als 50 Wähler ihre Stimme abgegeben haben. ...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

02. Dezember 2018
Schwandorf
Nicht nur im Rettungsdienst, sondern auch im Bevölkerungsschutz, in der Krisenintervention und im Menü-Service wurden so im letzten Jahr 2500 ehrenamt...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Bei der Einweihung mit Segnung durch Standortpfarrerin Heidi Genzwein durften sich die Johanniter abermals über den zahlreichen prominenten Besuch fre...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
In seiner Festrede ging Regionalvostand Martin Steinkirchner dann auf die hervorragende Arbeit des Ortsverbandes ein. So wurden in den letzten zehn Ja...
01. Dezember 2018
Nittenau
Die Grundschule Fischbach ist die erste Grundschule im Landkreis Schwandorf, die diesen Weg mitgeht. Soziales Lernen und emotionales Verarbeiten stand...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
So kamen die Kinder der Johanniter-Jugend mit einer Ausbeute von Sonnenbrillen, Geschirrtüchern, viel Papier und Plastik, das offensichtlich acht...

Für Sie ausgewählt