Baseball-Workshop kam gut an

 „Batter“, „Strike“ und „Pitcher“ – in kürzester Zeit haben die Kinder aus der Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg jetzt die wichtigsten Baseball-Begriffe verinnerlicht. Grund dafür war der spannende Besuch von Familie Gruber, die nicht nur Bälle und Schläger, sondern ganz viel Wissen und praktische Tipps im Gepäck hatte.


Unter der Anleitung von Uwe Gruber, dem Jugendleiter der Buchbinder-Legionäre Regensburg durften die Mädchen und Jungs das Fangen und Schlagen üben. Gruber ist bei den Legionären schon seit den Vereinsanfängen Ende der 80er Jahre dabei, viele Jahre als Spieler aktiv und kümmert sich als Trainer um den Legionäre-Nachwuchs. Unterstützt wurde er bei seinem Besuch in Großberg von seiner Frau Barbara und seinem Sohn Tim.
 
So demonstrierten die drei an verschiedenen Stationen das Ein-mal-Eins des Baseball: So durften die einen als Schlagmann den Baseball-Schläger selbst schwingen, während die anderen wiederum als Pitcher das Werfen und ihre Gegenüber als Catcher das Fangen üben konnten. Dies alles natürlich mit altersgerechter Ausrüstung und unter gleichermaßen professioneller wie pädagogisch ruhiger und routinierter Anleitung. So war es kein Wunder, dass die Kinder innerhalb weniger Minuten gleich die ersten Erfolge verbuchen konnten.
 
Susanne Meyer von der Johanniter-Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg war sichtlich zufrieden, dass die Idee für diesen Tag bei den Kindern derart gut ankam: „Wir wollten einfach mal ein Angebot bringen, das für viele Kinder neu ist und das ist bei Baseball der Fall. Der Sport ist abwechslungsreich und spannend und die Kinder sind gut in Bewegung, super!“ Vor allem durch das Coaching seitens Familie Gruber wurde der Tag zu einem großen Erfolg; so wollten viele Kinder die Bälle und Schläger gar nicht mehr aus der Hand legen. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn demnächst die Anzahl von Kindern aus dem Gemeindebereich beim Training der Legionäre schlagartig ansteigen würde.
 
Weitere Informationen zur Johanniter-Mittagsbetreuung an der Grundschule Großberg bei Susanne Meyer unter Tel.  09405 940663.