photo5220190147792974089.jp_ Bild: Michael Schäfer

Bedrohung durch Klimawandel in Erinnerung gerufen

1 Minuten Lesezeit (145 Worte)
Regensburg. Die Pandemie beherrscht die Medien, der Klimawandel aber die ganze Welt. Daher zeigten die KlimaaktivistInnen von Fridays for Future (FfF) am Freitag wieder Präsenz: Deutschlandweit kam es erneut zu Protesten der Klimagerechtigkeitsbewegung. So gingen auch in Regensburg SchülerInnen und Studierende mit Bannern und Schildern auf die Straße und versammelten sich unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen am Dachauplatz.
„Die Coronapandemie stellt uns vor enorme Herausforderungen. Nichtsdestotrotz dürfen wir andere Krisen nicht aus den Augen verlieren. Führende KlimawissenschaftlerInnen gehen davon aus, dass die Folgen der Klimakatastrophe weitaus schlimmer werden können als die für uns jetzt schon kaum zu ertragenden Folgen der Coronapandemie. Dafür stehen wir hier.", so die Klimaaktivistin Malin Horstmann. 

Aufgrund der stark begrenzten TeilnehmerInnenzahl wurde zusätzlich vermehrt auf Social Media dazu aufgerufen Plakate aus den Fenstern zu hängen, um so weiterhin für eine nachhaltige und ökologisch-gerechte Zukunft und den damit einhergehenden politisch-gesellschaftlichen Maßnahmen zu demonstrieren.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige