Anzeige
A4F47B76-04F9-4BB9-97E8-F6BCA9F5632E Viel Genuss auf wenig Raum. Spezielle Blaubeerpflanzen machen im Kübel auf Terrasse und Balkon eine gute Figur, Foto: djd/BrazelBerry

Beerenstarker Genuss: Gesundes Obst naschen auf Terrasse und Balkon

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)

Frisch geerntete Beeren gehören zur warmen Jahreszeit einfach dazu. Allein deshalb wird der Anbau im eigenen Außenbereich immer beliebter – selbst auf dem Stadtbalkon. Kompakte Pflanzen machen es möglich, sich den Genuss bequem nach Hause zu holen. Auf diese Weise sind die süßen Früchte beim Relaxen auf Terrasse oder Balkon jederzeit zum Greifen nah.


Üppige Ernte auch bei wenig Platz


Einige heutige Beerensorten speziell für den Hausgarten oder den Kübel haben nichts mehr mit einem widerspenstigen, dornigen Gestrüpp gemeinsam. Die Pflanzen wachsen teilweise wie hübsche Ziergehölze und tragen dabei auch noch viele Früchte. Mit dem BrazelBerry-Sortiment zum Beispiel kommt jeder auf den Geschmack - bei einer der vier Blaubeer-Sorten, bei der dornenfreien, kompakten Brombeere oder der niedrig wachsenden Himbeere.

Tipps und Trends für Sie


Neu erhältlich ist in vielen Gartencentern die Sorte "Perpetua", Adressen von Fachhändlern aus der Nähe gibt es etwa unter www.brazelberry.de. Anders als andere Blaubeeren trägt die Neuzüchtung gleich zweimal in der Saison leckere Früchte. Im Sommer bringt die kompakte, vasenförmig wachsende Pflanze die ersten leckeren Beeren hervor. Kurze Zeit später setzt sie ohne Winterruhe erneut bienenfreundliche Blüten an, die im Herbst für weitere aromatische, süße Früchte sorgen. Sie eignen sich direkt zum Naschen, für Muffins, Desserts oder auch zum Einfrieren für die kalte Jahreszeit.


Häufige Fehler vermeiden

Die Beerenfrüchte sind pflegeleicht und tragen zuverlässig viele Früchte - vorausgesetzt, die Gartenliebhaber beachten einige grundsätzliche Tipps bei der Pflege. 


Viele Fehler passieren etwa beim Einpflanzen: Beerenobst wünscht sich genügend Platz für das Wachstum, am liebsten an einem sonnigen, windgeschützten Standort. Das Pflanzloch ist dabei doppelt so groß wie der Wurzelballen anzulegen. Auch die Wahl der richtigen Erde ist wichtig. Blaubeeren wünschen sich einen sauren Boden mit einem pH-Wert von 4,5 bis 5,5. Beim Einpflanzen im Beet oder im Kübel lässt sich Rhododendronerde verwenden. Himbeeren und Brombeeren hingegen benötigen einen normalen Boden mit einem pH-Wert von 6,5 bis 7,5. 


Beim Einpflanzen im Gefäß sollte man lieber normale Pflanzerde nutzen. Die Pflanzen nach dem Einsetzen gründlich angießen und stets ausreichend wässern. Auch zwischen der Blüte und Ernte ist es wichtig, dass die Erde nicht austrocknet. Bei Blaubeeren ist ein jährlicher Schnitt nicht erforderlich, Himbeere und Brombeere hingegen werden direkt nach der Ernte beschnitten – und zwar nur die fruchtragenden Triebe kurz über dem Boden. (djd)

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Mai 2021
Schwandorf. Mit sieben Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.202. Davon wurde 2.943 Mal die britische Virusvariante festgestellt. Zuletzt hatten wir diesen Mutationsanteil in unserer Pressemitteilung vom 5. Mai beleuchte...
18. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. Eine gute Nachricht für alle Imker im westlichen Landkreis: die vor einem Jahr in einzelnen Ortsteilen dreier Gemeinden verfügten Sperrbezirke sind aufgehoben. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Ab dem 21. Mai dürfen Campingplätze mit einer stabilen Inzidenz unter 100 in Bayern wieder öffnen. Auch in Nittenau ist dies zum aktuellen Zeitpunkt möglich. ...
18. Mai 2021
Nittenau. Der Stadtrat schlug in seiner Sondersitzung zum Thema „Gestaltung der Freiflächen" auf der Angerinsel eine konkrete Richtung ein, die in ein Konzept für ein Naherholungsgebiet mündet, von dem alt und jung gleichermaßen profitieren sollen. ...
17. Mai 2021
Mit 13 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.195. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute bei 105,5 und damit wieder den ersten Tag über Hundert, nachdem sie gestern bei 98,1 lag. Dass die Inzidenz an drei der letzten vier...
17. Mai 2021
Schwandorf/Landkreis. In der Woche nach Pfingsten beginnen die Bauarbeiten für die Errichtung des 1,8 Kilometer langen Geh- und Radweges entlang der Kreisstraße SAD 5 von Bubach an der Naab bis Münchshofen. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...

Ähnliche Artikel

04. Mai 2021
Region
Kreis Regensburg
Tipps und Trends
Folgt man den Wettervorhersagen, so bleibt auch der Mai in der ersten Hälfte noch relativ kalt, die Gefahr von Nachtfrösten ist ja eh erst um die Monatsmitte mit den Eisheiligen vorbei. Dann dürfen au...
17. April 2021
Tipps und Trends
Region
Genießen
Gesund leben
Finanzen & Vermögen
Denn heimische Produkte tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei und sind auch für die Umwelt ein Gewinn, da unnötig lange Transportwege vermieden werden. Besonders in der warmen Jahreszeit sind die...
09. April 2021
Region
Tipps und Trends
Bildung & Beruf
Dabei begleiten sie ihre Kinder durch den gesamten Prozess der Berufsfindung. Seit Corona-bedingt jedoch viele Veranstaltungen, wie Jobmessen und Informationstage, in den Schulen ausfallen, mit denen ...
06. April 2021
Region
Tipps und Trends
Mode & Lifestyle
Eine schöne Idee ist hier ein dekorierter Buchstabe aus Bastelbeton – zum Beispiel passend zum gemeinsamen Nachnamen. Dieser lässt sich ganz einfach selbst basteln, eignet sich wunderbar als kreative ...
05. April 2021
Tipps und Trends
Region
Freizeit & Reise
Finanzen & Vermögen
Mobilität
Wohnmobile und Camper haben schließlich ihre "eigenen vier Wände" dabei und es gibt meist auch einen Sanitärbereich an Bord. Der ADAC erwartet, dass sich Reisende auf nahegelegene ...
03. April 2021
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Das ergab eine repräsentative Umfrage der Kampagne „Bester Beifahrer" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner unter Neuwagenkäufern. Dabei sollte der Schutz des eigenen Lebens ...

Für Sie ausgewählt