694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolfoto: Peter Hebgen/pixelio.de

Am Samstag gegen 19.00 Uhr verständigte eine 33-jährige Schwandorferin die Polizei, weil sie am Wohnzimmerfenster verdächtige Geräusche wahrnahm. Zudem sah sie am Fensterbrett Hände. 

Offenbar war ein bislang unbekannter Mann in den Garten der Frau eingedrungen, um in deren Wohnung zu schauen. Als die 35-Jährige in den Garten hinaus lief, war der Mann schon weg. Vor dem Grundstück auf der Straße fuhr ein dunkler Kleinwagen weg. Möglicherweise kommt für den Hausfriedensbruch der ehemalige Lebensgefährte der Dame in Betracht. Hinweise bitte an die Polizei Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.