Anzeige

Berufsschulzentrum ehrt Auszubildende

1 Minuten Lesezeit (268 Worte)

Drei der zwölf Preisträger des Beruflichen Schulzentrums Schwandorf waren Lehrlinge der TGW Software Services GmbH. Ausbildungsleiter Richard Gleißner wertet dies als Beweis für die gute Ausbildung im Nachfolgebetrieb des ehemaligen Unternehmens Klug in Teunz.

Stefan Herzog, Martin Ebenschwanger und Anna-Lena Schmidt machten eine Lehre als Elektroniker für Betriebstechnik und erzielten in ihren Berufsschulklassen die besten Ergebnisse. Die Regierung der Oberpfalz belohnte die guten Leistungen mit einem Geldpreis von je 75 Euro.

Die gleichen Beträge steuerten der Landkreis, die Kreishandwerkerschaft, die IHK und das Berufsschulzentrum bei. In den Genuss von 75 Euro kamen bei der Ehrung der Besten am Donnerstag in der Aula der Berufsschule neun weitere Absolventen: Landwirtin Nicole Klose (Ausbildungsbetrieb Matthias Klose in Nabburg), Landwirt Manuel Meier (Johann Hösl in Oberviechtach), Metallbauer Sebastian Klein (Fassaden-Schindler in Roding), Kinderpflegerin Marie Gradl (Kindergarten St. Angelus in Nabburg), Bankkaufmann Nico Spandl (Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau), Kfz-Mechatroniker Ernst Scherzer (Autohaus Bock in Nittenau), Maurer Michael Pinter (Töppel Komplettbau Vohenstrauß), Zerspanungsmechaniker Christopher Weiß (Lüdecke Armaturen Amberg) und Kauffrau Bianca Schmidt (Fachgroßhandel Kreiner in Weiden).

Schulleiter Ralf Bormann gratulierte den Preisträgern zu ihren Leistungen. „Dem Landkreis ist berufliche Bildung wichtig“, betonte Landrat Thomas Ebeling mit Blick auf die 30-Millionen-Investition am Beruflichen Schulzentrum. Die Wirtschaft brauche tüchtige Nachwuchskräfte, betonte der Vizepräsident der Handwerkskammer, Albert Vetterl. Der Leiter des IHK-Servicecenters Wackersdorf, Manuel Lischka, war einst selbst Absolvent der Schwandorfer Berufsschule und schätzt das duale Ausbildungssystem. „Das Handwerk braucht Eliten wie Sie“, versicherte stellvertretender Kreishandwerksmeister Arnold Pöppl. Für die Preisträger bedankte sich Anna-Lena Schmidt bei Lehrern und Ausbildern.

Sängerin Carolin Mitlmeier, begleitet von Günther Kohl am Keyboard, erinnerte mit dem Lied „Hallelujah“ an den verstorbenen Musiker Leonard Cohen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Ähnliche Artikel

28. November 2018
Kreis Cham
Die Gruppe erwartete zunächst ein Mittagessen im Haus Sanssouci am Großen Wannsee, bevor die Fahrt weiter in den Berliner Stadtteil Westend ging, wo e...
30. November 2018
Kreis Regensburg
Kommt ein Flüchtling bei uns an, bringt ihn der Freistaat über die Landkreise in Erstaufnahmeeinrichtungen unter. Nach dem Ministererlass von Emilia M...
01. Dezember 2018
Stulln
Neben aktuellen politischen Themen wird auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Empfa...
01. Dezember 2018
Schwarzenfeld
Die CSU-Arbeitsgemeinschaft „Landwirtschaft“ bietet ihren 60 Mitgliedern regelmäßig einen Informationsaustausch. Am Mittwoch vereinbarte Vorsitzende B...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
  Eine gute Mischung aus Spaß und Wissensvermittlung haben die Verantwortlichen für das Programm im 25. Kreisjugendzeltlager zusammengestellt: Lagerol...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Kreisjugendwart und Kreisbrandmeister Christoph Spörl konnte zu dem Ehrenabend neben den auszuzeichnenden Feuerwehrkameraden/innen mit den Vertre...

Für Sie ausgewählt