Betrunken drei Autos angefahren

Symbolbild: Günter Havlena, pixelio.de  -  Am Samstag, gegen 14.10 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Amberger mit seinem Mercedes in der Kolumbusstraße gegen drei geparkte Pkws. Nach dem eine Zeugin den Unfallverursacher anhielt, erklärte dieser, sie solle doch auf die Polizei warten, er würde nach Haus fahren, weil er einen Schock habe.

Ein bei dem Unfallverursacher durchgeführte Alkoholtest ergab einen Promillewert von 2,46 Promille. Dem Amberger erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Führerschein wurde nach einer Blutentnahme auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Insgesamt entstand an allen Fahrzeugen ein Schaden von ca. 18.000 Euro.