Betrunkener Pöbler darf im Arrest nachsitzen

Symbolbild: Günther Havlena, pixelio.de

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden Beamte der PI Neutraubling in eine Sportgaststätte in Pentling gerufen. Ein renitenter Gast habe dort Gäste belästigt und wolle die Sportgaststätte nicht verlassen. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurde zudem berichtet, dass der Gast versucht haben soll, die Wirtin zu schlagen.

Der junge Mann wurde daraufhin durch die Polizeibeamten des Gasthauses verwiesen und aufgrund seines uneinsichtigen und weiterhin aggressiven Verhaltens schlussendlich in polizeilichen Gewahrsam genommen. Ein Alco-Test ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Mannes. Doch auch in der Arrestzelle der Polizeiinspektion Neutraubling konnte sich der Randalierer lange Zeit nicht beruhigen. Er beleidigte dort noch am Morgen einen Polizeibeamten, der ihm einen Becher Wasser brachte. Ein hinzugerufener Richter ordnete schließlich eine weitergehende Arrestierung des jungen Mannes an. Gegen den Mann wurden verschiedene Strafverfahren eingeleitet.