0ee2424028317ed2fa07e0920c10659b_XL

„Bilder für die Seele“ – Jubiläumsausstellung auf Burg Lengenfeld

2 Minuten Lesezeit (427 Worte)
Empfohlen 
Burglengenfeld. Faszinierende, energiegeladene Kontraste bilden im Rahmen der diesjährigen Jubiläums-Kunstausstellung auf der 1200-jährigen Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld ein sehenswertes Spannungsfeld. „Art Brut" im Kunstgeschehen von psychisch, seelisch gehandicapten Künstlern wird im Rahmen der 15. Auflage der Ausstellung ebenso zu sehen sein wie Kunst von „Jedermann-Künstlern", also Hobby-Künstlern, die sogenannte naive Kunstbildwerke schaffen. Die Vernissage der Ausstellung ist für den 26. Juli geplant – zu sehen sind die Werke danach noch bis zum 9. August.

Seit weit über einem Jahrzehnt blüht auf der Burg moderne Kunst immer wieder neu und zeigt den jungen Pulsschlag des 21. Jahrhunderts. Eingebettet in die ehrwürdigen Mauern präsentiert die künstlerische Leiterin Irene Heuser auch dieses Jahr wieder eine umfassende Sammlung aus aller Welt.

Irene Heuser und Mitarbeiterin Evi Vohburger bei der letztjährigen Auflage von "Kunst auf Bayerns Burgen".

„Aufgeschlossenheit, Neugierde, Interesse am Fremden und die Lust, Ideen zu entwickeln und umzusetzen, daraus entwickelte sich das Motto der Kunstakademie", erklärt Irene Heuser. Aus diesem Grund lobt die Akademie immer wieder den internationalen Kunstwettbewerb aus, zu dem Beiträge aus aller Welt für die Kategorien „Art Brut" und „Jedermann-Kunst" eingesandt werden.

Irene Heuser ist der festen Überzeugung, dass man alles – trotz Handicap – machen kann. „Die Bilder sind für die Seele, die handwerklichen Gegenstände zeigen Gebrauchsgegenstände. Kunst ist vielseitig und schön, man muss sie nur erkennen."


Bereits am 11. Juli wählt eine Jury "Kunst auf Bayerns Burgen" für die Kaiser- und Herzogsburg zu Burglengenfeld im Schloss Teublitz die Gewinner-Arbeiten des Jubiläumsjahres aus. Schwer ist diese Aufgabe auch schon aufgrund ihres Umfangs – jedes Jahr nehmen Künstler mit hunderten von Werken am Wettbewerb teil.

Die zahlreichen Exponate können Interessierte nach der Vernissage am 26. Juli noch bis zum 9. August auf dem mittelalterlichen Anwesen der ehemaligen Herzogsburg in Burglengenfeld bestaunen. Auch im "Hildegard von Bingen"-Kräutergarten, dem Bergfried, selbst im Pulverturm und in der Krypta wurden die prämierten Bildwerke präsentiert.

Abschließend noch eine Information zum Hintergrund der Ausstellung: Im Jahr 1998 wurde auf der Burg Lengenfeld die Kunstakademie eröffnet - und sie hat seit dieser Zeit viel Anerkennung erreicht. Heute ist die künstlerische Qualität der Werke außer Frage gestellt, eine Vielzahl an speziellen Museen und Galerien in der ganzen Welt bestätigen dies. Die Ordnungsbegriffe „Art Brut" oder „Outsider Art", ursprünglich auch Mittel der Ausgrenzung, haben sich fast schon zum Qualitätsbegriff entwickelt.




Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige