/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auf Zeitreise mit dem Nachtwächter Bild: © Stadt Burglengenfeld

Stadtführung mit Schauspiel und Musik

Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerische historische Altstadt.

Dank und Anerkennung auch von der Ehrenamtsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Eva Gottstein. Foto © BFV

Bayerischer Fußball-Verband: Ehrenamtstag in der Oberpfalz

Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen leben für ihre Klubs. Sie stehen selten im Rampenlicht, aber ohne sie ginge in den Vereinen nichts.

Bild: © Britta Steinwachs/Deutscher Engagementpreis

Deutscher Engagementpreis 2021 – jetzt abstimmen über Publikumspreis!

Regensburg. Der Deutsche Engagementpreis ist die bedeutendste Würdigung für freiwilliges Engagement in Deutschland. Er wird jährlich an herausragend engagierte Menschen, Initiativen und Organisationen vergeben.

14 Schülerinnen und Schüler sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Bild: © Alexandra Oppitz

Mehr Sicherheit durch ausgebildete Schülerlotsen

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Die neu formierte Leitungsrunde des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz: Frank Langguth (stehend), Erik Bergner (sitzend von links), Kurt Hillinger, Georg Guggenberger und Steffen Schneider. Bild: © Stefan Neumann, ALE Oberpfalz

Neue Leitung: Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz (ALE)

Tirschenreuth. Nach der Pensionierung des Behördenleiters Thomas Gollwitzer übernahm zum 8. September 2021 sein bisheriger Stellvertreter, Kurt Hillinger, die Leitung des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz.

Der vermisste Alois Franz Bild: © privat

Vermisst: Wo hält sich Alois Franz auf?

Regenstauf. Seit Mittwochmorgen des 22. Septembers, ist der Aufenthalt des 75-jährigen Alois Franz aus dem Ortsteil Diesenbach unbekannt.

Bild: © Markt Regenstauf

Neues aus der Marktbücherei Regenstauf

Regenstauf. Wann hat man mehr Zeit, nach Herzenslust zu lesen und die Abenteuer der literarischen Heldinnen und Helden mitzuerleben als in den Sommerferien?

Symbolbild: © Hans Benn, pixabay

Zahlreiche Wildunfälle im Landkreis Amberg-Sulzbach

Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild.

Denkmal für Johann Michael Fischer in seiner Geburtsstadt Burglengenfeld Bild: © Stadt Burglengenfeld

Auf den Spuren von Johann Michael Fischer

Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock und Rokoko – Johann Michael Fischer (1692 – 1766) – aufmerksam machen kann.

Symbolbild: © Pexels, pixabay

US-Manöver im November

Amberg-Sulzbach. Die US-Armee kündigt für November Gefechts- und Helikopter-Landeübungen auf den Truppenübungsplätzen Grafenwöhr und Hohenfels an, teilt das Landratsamt in einer Presseinformation mit.

Im Rahmen der Sicherheitswochen vom 27. September bis 7. November können interessierte Kunden den Johanniter-Hausnotruf vier Wochen lang kostenlos testen. Bild: © Julia Eisenhut

Der Johanniter-Hausnotruf: Immer in der Nähe

Regensburg. Jeder Mensch benötigt im Leben Unterstützung von anderen: mal eine helfende Hand im Haushalt, mal ein offenes Ohr für ein Gespräch. Gerade für ältere Menschen ein wichtiges Thema: schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall.

KIESSLING-SPEDITION: Verstärkung der Teams im Lagerbereich

(Anzeige) Effektive Logistik ist ein entscheidendes Erfolgs- und Wachstumskriterium für Unternehmen. Wir sorgen für den Warenfluss in unserer globalisierten Welt. Jahrzehntelange Erfahrung und komplexe technisierte Prozesse sind die Grundlagen unseres Unternehmenserfolgs. Der Name Kiessling steht für Professionalität – und das bereits seit 100 Jahren. Heute beschäftigen wir über 200 Mitarbeiter in Deutschland und Tschechien. Egal, ob es um komplexe Organisationsabläufe oder intelligente Logistiklösungen geht. Kunden schätzen unsere internationale Kompetenz, das innovative Know-how und die absolute Verlässlichkeit.

Gestalten Sie die Zukunft unseres Familienunternehmens mit! Zur Verstärkung unseres Teams im Lagerbereich suchen wir in unserem Logistikzentrum in Regenstauf einen

Symbolbild: © Wikilmages, pixabay

Noch glimpflich verlaufen: Brand einer Holzlege mit angrenzender Werkstatt

Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam.

Ausstellungsansicht "Der göttliche Funke II" in St. Ulrich Regensburg. Bild: © Julia Knorr/Clemens Meyer

Ein besonderes Konzert im besonderen Rahmen

Regensburg. Am kommenden Samstag, 25. September, konzertiert Markus Lüpertz zusammen mit seiner Band TTT in Regensburg. Anlass ist die Ausstellung „Der göttliche Funke II" im Museum St. Ulrich, Domplatz 2 in Regensburg und die Präsentation des Katalogs zur Ausstellung.

Landrat Richard Reisinger (links) und Kreisfachberaterin Michaela Basler (Dritte von links) überreichten in Mimbach im Garten Schmidt/Urbanek die Plaketten und Urkunden an die ersten ausgezeichneten Naturgarten-Besitzer des Landkreises. Bild: © Joachim Gebhardt

Auszeichnung von zwölf Naturgärten

Amberg-Sulzbach. Gärten sind immer auch eine Visitenkarte und ein Aushängeschild. Besonders wertvoll sind die Naturgärten, und diese werden nun auch im Landkreis gebührend gewürdigt: In Mimbach übergaben Landrat Richard Reisinger und Michaela Basler, Kreisfachberaterin für Gartenbau, jetzt die ersten zwölf Plaketten der Auszeichnung „Naturgarten - Bayern blüht" an ausgewählte Besitzer, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung informiert.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf: Am Mittwoch, 22. September 13 Infektionen und ein Todesfall

Schwandorf. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermeldet für gestern am 21. September 17 Fälle. Es handelt sich dabei um die beiden am Montag gemeldeten Fälle und um 15 weitere Fälle vom Dienstag, 21. September. Heute am Mittwoch, 22. September, sind bislang (Stand 16.30 Uhr) 13 neue Infektionen identifiziert worden.

Das Gasteig-Orchester München in Kelheim Bild: © I.Schmailzl

40 Jahre Philharmonische Konzerte in Kelheim

Kelheim. Die Dreifachturnhalle der Stadt Kelheim hat sich bestens als Konzertsaal bewährt. Dies ist die überwiegende Meinung der BesucherInnen des Konzerts " Beethoven und die Freiheit", das am 18. September stattfand, auch das Ambiente dieser Halle konnte überzeugen.

Sie freuten sich über die gelungenen Nistkästen: Landrat Richard Reisinger, Nicole Graf, Anita Vieracker, Katharina Schenk und Bürgermeister Hermann Böhm (von links). Bild: © Joachim Gebhardt

Kinder gestalten Nistkästen für Meisen

Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverband zu Ende - es profitierten Kinder, Natur und die Allgemeinheit. In einer Pressemitteilung beschreibt das Landratsamt, wie die Aktion, vom „Leitbild" gefördert, im Ferienprogramm Poppenricht ablief.

Hermann Riedl führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Nittenauer Auenlandschaft Bild: © Alexandra Oppitz

Großes Interesse bei Erlebniswanderung

Nittenau. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwochen sind offiziell am 18. September in Schwandorf gestartet. Zum zweiten Termin, am 19. September, führte der Tourismusbeauftragte Hermann Riedl in einer knapp zweistündigen Wanderung durch die Auenlandschaft.

50 Jahre Naherholungsverein – im Bild beim Ortstermin am Rother See (von links) Geschäftsführerin Elisabeth Sojer-Falter, Landrätin Tanja Schweiger, Regensburgs Oberbürgermeiterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und die Bürgermeisterin der Gemeinde Mintraching, Angelika Ritt-Frank. Bild: © H.-C. Wagner

50 Jahre „Verein für Naherholung“

Regensburg. „Die Stadt Regensburg hat einfach das Glück, in einem wunderbaren Umland gelegen zu sein", lobte Oberbürgermeiterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, die Freizeitqualitäten des Landkreises.

Region Schwandorf

24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
22. September 2021
Teublitz. Da im Haus sämtliche Sicherungsautomaten fielen wurden am Dienstagabend Bewohner eines Wohnhauses in der Regensburger-Straße in Teublitz auf den Brand einer direkt angrenzenden Werkstatt mit Holzlege aufmerksam. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...