/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Foto von Alexander Auer

Schwerer Crash bei Oberhinkofen

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Seedorf und Oberhinkofen kam es am Samstagabend kurz nach 21 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein junger Autofahrer war mit hoher Geschwindigkeit ins Bankett gekommen, schleuderte nochmals über die Straße in das gegenüberliegende Bankett, wurde aufgrund eines Grabens noch mehrere Meter weiter durch die Luft katapultiert und landete schlussendlich im Straßengraben. 

Bild: Pressedienst Wagner

Güterlok gegen VW Bus

Amberg/Neumühle. Am Montagnachmittag gegen 13:30 Uhr ereignete sich am unbeschrankten Bahnübergang in Höhe des Froschwegs in Amberg ein schwerer Verkehrsunfall mit einer Güterverkehrslok und einem VW Bus.

Zwei Tote bei Brand in Regensburg

​Regensburg. Am Mittwoch, 18. September, gegen 14:25 Uhr wurde die Polizei in die Schottengasse in Regensburg gerufen. Laut Mitteilung wurde dort aus einer Wohnung Brandgeruch festgestellt. Die erste Streifenbesatzung vor Ort traf in dem Mehrfamilienhaus auf zwei leblose Personen. 

Bild: Alexander Auer

Sattelzug-Fahrer aus Führerhaus befreit

Kreis Regensburg. Am 30.08.2019 gegen 15.00 Uhr fuhr ein 59-jähriger türkischer Fahrer eines Sattelzuges auf der A 3 Fahrtrichtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Sinzing und Nittendorf auf einen Lkw mit Anhänger, der auf der rechten Fahrspur wegen stockenden Verkehrs abbremsen musste, mit großer Wucht auf, so dass der Fahrer des Sattelzuges in seinem Führerhaus schwer verletzt eingeklemmt wurde.

Bild: Alexander Auer

Schwerer Unfall bei Pentling

Pentling. 

Am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ereignete sich auf der A93 kurz vor der Anschlussstelle Pentling ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW kam aus aktuell noch unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kolldierte mit einer beginnenden Böschung. Hierbei riss das Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls auch mehrere Bäume mit sich. Beide Insassen des Autos wurde bei der Kollision im Fahrzeug eingeklemmt.




Bild: Alexander Auer

Ausschreitungen in Regensburg

​Regensburg. Am Montagabend kam es in der Regensburger Innenstadt zu Ausschreitungen zwischen mehreren Passanten und der Polizei. Daraufhin rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften an. Mehrere Personen wehrten sich gegen die Beamten. Steine flogen, mehrere Autos wurden teilweise stark beschädigt. 

Bild: Alexander Auer

Toter Mann im Gestrüpp neben Berufsschule gefunden

​Regensburg. Nach ersten Auskünften der Polizei Einsatzzentrale Oberpfalz wurde am späten Sonntagnachmittag in einem Gestrüpp an einem Abhang zu einem Sportplatz direkt neben der Berufsschule im Ziegelweg mitten in Regensburg ein toter Mann von Passanten aufgefunden. Die Todesumstände seien aktuell noch völlig unklar, berichtet die Einsatzzentrale. 

Bilder: Pressedienst Wagner

Weltkriegsbombe in Haselmühl entschärft

Haselmühl. Am Mittwochnachmittag wurde in Haselmühl eine 225 kg-Weltkriegsbombe gefunden. Die Bombe konnte mittlerweile entschärft werden und die Sperrungen sind aufgehoben. Die Anwohner konnten in ihre Wohnungen und Häuser zurückkehren. Von den Evakuierungsmaßnahmen waren etwa 1.500 Personen betroffen.

Bild: Alexander Auer

Boot kentert in Schleuse

Regensburg. 

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem skurrilen Einsatz auf der Donau in der Sportbootschleuse am Pfaffensteiner Wehr. Ein Bootsfahrer hatte beim Schleusen einen Betonsockel übersehen. Als das Wasser aus der Schleuse herauslief, brachte der zum Vorschein kommende Sockel das Boot schlussendlich zum Kentern.

Bilder: Alexander Auer

Militärtreffen in Regenstauf ein voller Erfolg

​Regenstauf. In der Zeit von Freitag bis Sonntagmittag fand in Regenstauf ein großes Militärtreffen statt. Sowohl die Bundeswehr, als auch die Reservisten und die Bayerischen Miliär Fahrzeugfreunde beteiligten sich an der Veranstaltung. Highlight war für Groß und Klein unter anderem einmal selbst in einem Panzer mitfahren zu dürfen. 

Bild: Alex Auer

Stier tötet zwei Landwirte

Gleißenberg. In den Vormittagsstunden des Samstag, 27.07.2019 attackierte ein wild gewordener Stier auf einer Weide einen Landwirt und dessen Vater. Beide Personen wurden von dem Tier getötet. Die Polizei musste das Tier erlegen.


Die Polizei stoppte den flüchtigen Wagen. Bild: Alex Auer

Häuser ausgekundschaftet? Polizei feuert auf fliehendes Fahrzeug

Wenzenbach. In der Nacht auf Samstag,  gegen 0:40 Uhr, bemerkten Anwohner der Lappersdorfer Straße eine verdächtige Person. Der Unbekannte war möglicherweise dabei, Häuser auszukundschaften. Die Polizei rückte an und wollte den verdächtigen Autofahrer kontrollieren. Da gab der Unbekannte Gas und flüchtete auf die B16.

Bild: Alexander Auer

UPDATE: Efeu verursacht Großbrand in der Altstadt

​Regensburg. In den späten Nachmittagsstunden des Donnerstags, 25.07.2019, brannte eine Hausfassade in der Regensburger Altstadt. Gegen 16.09 wurde der Brand in der Steinergasse mitgeteilt. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg und Löschzüge der freiwilligen Feuerwehr begaben sich umgehend zum Brandort.

Bild: Alexander Auer

Tödlicher Badeunfall im Regen

​Regensburg. Bei einem Badeunfall am Abend des 24.07.2019 in Regensburg konnte ein 82 Jahre alter Mann zwar zunächst geborgen werden, er verstarb jedoch im Anschluss in einem Krankenhaus.

Bild: Alexander Auer

Illegales Autorennen endet an Brückenpfeiler

​Regensburg. In den Abendstunden des 21.07.2019 ereignete sich ein schwerwiegender Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu einem illegalen Straßenrennen zwischen einem 5er BMW und einem 3er BMW. Ein Fahrzeug kam dabei von der Fahrbahn ab und blieb an einem Brückenpfeiler hängen.

Bild/Text: Alexander Auer

Mann verwüstet Räume der Pfingstgemeinde

Regensburg. Aufregung bei den Mitgliedern der Pfingstgemeinde am Mittwochvormittag (18.06.2019). Ein Mann drang in ihr Büro und ihre kirchlichen Räume ein und verwüstete, was es nur zu zerstören gab. Auch vor den Musikinstrumenten machte er nicht Halt. Erst nach rund einer Stunde ließ der Mann vom Interieur ab und flüchtete mit freiem Oberkörper auf die Straße.

Bild/Text: Alexander Auer

Brand in Domspatzen-Tiefgarage

Regensburg. Am Sonntagabend kam es in der Diepenbrockstraße in Regensburg zu einer starken Rauchentwicklung. Schwarzer Rauch drang aus einer Tiefgarage des deutschlandweit bekannten Musikgymnasiums "Regensburger Domspatzen".

Bild/Text: Alexander Auer

Hund in Kiesgrube abgestürzt

Bad Abbach. Gegen 21:30 Uhr am Dienstagabend alarmierte die Integrierte Leitstelle Landshut die Feuerwehren Poikam und Lengfeld mit dem Stichwort "Tierrettung, Hund fünf Meter abgestürzt" in die Kiesgrube nach Poikam. Ein Hund ist aus bisher ungeklärter Ursache einen circa 10 Meter tiefen Abgrund abgestürzt. 

Bild/Text: Alexander Auer

Der Tag, als der Berg kam

Edelsfeld. 18 Quadratmeter sind alles, was der vierköpfigen Famile Röttcher zum Leben geblieben sind. Hier schlafen, essen, spielen und wohnen Tobias und Nicole mit ihren zwei Kindern Ben und Lion. Ihr liebevoll restauriertes Haus mit 200 Quadratmetern Wohnfläche dürfen sie seit Mitte März nicht mehr betreten – Einsturzgefahr! Wobei die Eltern froh sind – „Es hätte auch schlimmer kommen können", so die einhellige Meinung der beiden 38-Jährigen. Den Tag, an dem sie ihr Zuhause verloren, werden sie trotzdem nicht vergessen.

Bild/Text: Alexander Auer

Burgweinting: Schwerer Brand in Tiefgarage

Regensburg. Dunkle Rauchwolken quellen in der Nacht zu Donnerstag aus der Tiefgarage und den Treppenhäusern eines Wohnkomplexes im Regensburger Ortsteil Burgweinting. Panisch rennen die Bewohner auf die Straße, weil sich der giftige Rauch immer weiter verbreitet. Eltern fliehen mit ihren Kindern. Eine junge Familie sorgt noch dafür, dass sich ihr Kind ein Tuch vor die Nase hält. Verletzte gibt es glücklicherweise nur zwei, aber der Sachschaden ist enorm.


Region Schwandorf

26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...