/** */
Anzeige
Anzeige

Mercedes steckte im Auflieger

Weiden. Am Sonntag gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Weiden Süd und Weiden Frauenricht in Fahrtrichtung Hof. Ein LKW aus dem Lkr. Altötting befuhr die rechte Spur und bemerkte ein Krachen an seinem Auflieger. Nach gut 250 Metern hielt er an und fand im Heck seines Sattelaufliegers einen Mercedes aus dem Lkr. Freising stecken.

Blutspende statt Eisfüße: Feuerwehrler ließen sich anzapfen

Nittenau. Mit den Füßen auf  Bierbänken oder nackt ins eiskalte Wasser steigen, und die Außentemperaturen mit null Grad sorgen auch nicht gerade für Wärme. Eigentlich hat das "Kaltwassergrillen" nicht wirklich einen Sinn. Die Aktion muss gefilmt werden und als Beweismittel inklusive Aufruf an drei weitere Vereine ins Internet gestellt werden. Wer nicht handelt, muss eine Brotzeit ausgeben. Doch die Stützpunkt-Feuerwehren aus dem Stadtbereich Nittenau hatten andere Pläne.

36-Tonnen-Brecher kippt auf Straße

Regensburg. Gegen 17:30 Uhr kam es am Mittwoch auf der Kirchmeierstraße in Regensburg zu einem spekakulären Zwischenfall. Beim Verladen auf einen Tieflader ist eine 36 Tonnen schwere Maschine plötzlich auf die zweispurige Fahrbahn gekippt. Die Maschine wurde zuvor auf der Baustelle neben der Straße bei Abrissarbeiten zum Zerkleinern von Beton und Bauschutt verwendet.

Luftrettung trauert um Stationsleiter

Weiden. Jochen Huber, Stationsleiter der Luftrettungsstation Latsch in Weiden, war bei den Kollegen äußerst beliebt. "Er hat unzählige Leben gerettet", sagt Jürgen Meyer, stellvertretender Leiter der ILS Nordoberpfalz. Das Team sei erschüttert. Der 46-Jährige lebte für die Fliegerei, hat sie sogar selbst finanziert – nun starb er dabei.

Ver.di Oberpfalz positioniert sich im Superwahljahr

Weiden. Beim Pressegespräch von ver.di Oberpfalz im Schützenhaus in Weiden zeigten sich die Oberpfälzer Gewerkschaftler kämpferisch und zuversichtlich. Bezirksvorsitzende Petra Graf meinte: „Wir stehen in einem Superwahljahr, alle Gremien und der Landtag stehen zur Wahl.“ Und sie fügte hinzu, „Die wirtschaftliche Ausgangslage rechtfertigt Lohnerhöhungen, wir gehen von einer Gehaltsforderung von rund 6 Prozent aus."

Bedrohungslage in Neumarkt aufgelöst

Neumarkt. In den frühen Morgenstunden des heutigen Montag kam es in der Eichenstraße in Neumarkt i.d.OPf. zu einer Streitigkeit unter Lebenspartnern. Da die Lage vor Ort zunächst unklar war, wurden Spezialkräfte der Polizei zur Unterstützung angefordert. Ein Tatverdächtiger wurde in amtlichen Gewahrsam genommen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

UPDATE: Leckgeschlagenes Güterschiff gesichert

Winzer. Zu einem Großalarm für Einsatzkräfte der Feuerwehr und Wasserrettung kam es am Sonntagabend bei Winzer in Regensburg. Auf der Donau kurz nach der Schleuse hatte die Schiffs-Crew eines Güterschiffs festgestellt, dass sie sich, als sie kurz auf Grund gelaufen waren, ein Leck eingefangen hatten. Nachdem sie den Hilferuf ausgesendet hatten, trafen innerhalb weniger Minuten die ersten Rettungskräfte an der Einsatzstelle ein.

Fatales Ausweichmanöver in den Gegenverkehr

Sulzbach-Rosenberg. Am Samstagvormittag ereignete sich auf der B85 bei der Abzweigung Richtung Grund ein Verkehrsunfall.

Straubing: Feuer in Malerfirma

Straubing. Beim Brand in einem Betriebsgebäude einer Malerfirma entstand erheblicher Sachschaden. Am 15.01.2018, gegen 19.24 h, teilte die Integrierte Leitstelle Straubing bei der Einsatzzentrale des PP Niederbayern den Brand in einem Betriebsgebäude einer Malerfirma mit.

Schneefall: Lkw stellt sich quer

Gegen 1 Uhr nachts kam es am Dienstag auf der A93 kurz nach der Anschlussstelle Ponholz in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Unfall. Aufgrund enormern Schneefalls und durch die schneebedingte Glätte kam wohl ein Sattelschlepperfahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Sein LKW stellte sich über die komplette Fahrbahn quer.

Auto nach Probefahrt nur noch Schrott

Nittendorf. Das ist bitter! Gegen 11:30 kam es am 12. Januar auf der A3 kurz nach der Anschlussstelle Nittendorf in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall. Wie sich vor Ort herausstellte hatte ein 23-jähriger Autofahrer die Kontrolle über ein neues Auto, welches er gerade zur Probefahrt von einem Autohändler ausgeliehen hatte verloren, war mit einem LKW kollidiert und in die Leitplanke geschleudert.

Zimmerbrand in Laaber

Laaber. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brach gegen 22 Uhr in einem Wohnhaus in Laaber im Erdgeschoss ein Brand aus. Nach ersten Informationen des Einsatzleiters kam es wohl zu einem Schwelbrand unter der Holzdecke. Mit Motorsägen, Brecheisen und einer Wärmebildkamera versuchten die Feuerwehrkräfte unter schwerem Atemschutz an die Glutnester zu gelangen.

Anwohner zieht Spaziergängerin aus Naab

Gegen 15:25 wurden am Donnerstag einige Einsatzkräfte der Wasserrettung Regensburg, Freiwilligen Feuerwehr Maria Ort und Etterzhausen sowie der Rettungsdienst zu einem Einsatz mit dem Schlagwort "Person im Wasser" zur Naab, Höhe Klärwerk Etterzhausen, alarmiert. Vor Ort konnte dann glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Nach Auskünften der Polizei vor Ort konnte ein aufmerksamer Anwohner die in die Naab gefallene Dame noch vorm Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Wasser ziehen.

Auto im Graben verkeilt

Gegen 17 Uhr am frühen Mittwochabend kam es bei Thalmassing zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Thalsmassing und Alteglofsheim. Ein junger Volvo-Fahrer verlor auf der rutschigen Straße im dichten Nebel die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über die Gegenfahrbahn in ein Feld und dann in einen Wassergraben. Dort verkeilte sich das Auto zwischen beiden Seiten des Grabens.

Unfall nahe Steinberg

Am Montagmorgen gegen 06 Uhr befuhr der Fahrer eines Audi TT aus dem Landkreis Schwandorf die St21455 von Schwandorf in Richtung Nittenau. Am Steinberger See wollte er nach Links in die Industriestraße abbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Nittenau kommenden Golf, der mit drei Personen besetzt und in Richtung Schwandorf unterwegs war.

BMW überschlägt sich, Fahrerin verletzt

Bild: (c) Jürgen Masching  -  Teublitz. Am Sonntagmorgen kurz nach 10 Uhr befuhr eine Frau aus Schwandorf die SAD 1 von der Autobahnausfahrt A93 in Richtung Teublitz. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie in einem Waldstück nach rechts ins Bankett, übersteuerte ihren BMW und kam auf die Gegenfahrbahn.

Ladewagen fängt Feuer: Brand in Süß

Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr alamierte die ILS Amberg über 125 Einsatzkräfte nach Süß bei Hahnbach in die Dorfstraße. Der Anbau einer Scheune solle brennen. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Vollbrand festgestellt, der nach ersten Meldungen von einem Ladewagen ausging.

Hochwassereinsätze in den Kreisen Regensburg und Kelheim

Durch einen kräftigen Starkregenschauer kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in weiten Teilen Niederbayerns und der Oberpfalz zu vielen Überschwemmungen. Diese sorgten vielerorts für stundenlange Feuerwehreinsätze.

Leer stehendes Haus in Flammen

Kurz nach 3 Uhr nachts brach am Donnerstag in einem leer stehenden Wohnhaus in Mallersdorf-Pfaffenberg im Ortsteil Weinberg im Landkreis Straubing-Bogen ein Brand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand.

Schmorbrand in Neutraubling

Gegen 2:20 Uhr kam es am Donnerstag in Neutraubling im Lehenweg zu einem Brand in einem Wohnhaus. Die Feuerwehr Neutraubling wurde mit mehreren Führungskräften an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort konnte eine starke Rauchentwicklung in einem Zimmer bis hinein in den Dachboden festgestellt werden.

Anzeige

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...