/** */
Anzeige
Anzeige

Tod in der C-Klasse

Am Montagabend kam es auf der Staatstraße 2225 von Pyrbaum in Richtung Allersberg zu einem Unfall, bei dem ein Fahrer tödlich verletzt wurde.

Zimmerbrand schnell gelöscht

Kurz nach 14 Uhr kam es am Montag am Kumpfmühler Kastell in Regensburg in einem größeren Wohnhaus zu einem Zimmerbrand. Die Berufsfeuerwehr Regensburg konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Feuerwehren, Notarzt und BRK übten Hand in Hand

Es ist 16 Uhr am Samstagnachmittag, als sich die Feuerwehren aus Bergham und Reichenbach sowie das BRK Nittenau mit Blaulicht und Martinhorn durch den Verkehr Richtung Treidling beim Steinbruch nahe Nittenau schlängeln. Die Alarmmeldung lässt nichts Gutes vermuten: "Verkehrsunfall mit mehreren Pkw auf Höhe Treidling". Eine Übung - zum Glück.

Millionenschaden: Brand in Trocknungsanlage

Am Freitagabend gegen 22.40 Uhr wurde in einer Produktionshalle in Velburg, Harenzhofen,  ein Feuer entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

Lkw-Unfall bei Naabeck

Wiefelsdorf, Naabeck. Ein 45-Jähriger LKW Fahrer aus Regenstauf war mit seinem Lkw, zGG 12 t am Mittwochmorgen, gegen 07:20 Uhr, zwischen Wiefelsdorf und Naabeck im Kreis Schwandorf auf der SAD5 unterwegs. Nach eigenen Angaben kam ihm kurz vor Naabeck ein noch nicht bekannter roter PKW auf seiner Fahrspur entgegen, weshalb er ins Bankett ausweichen musste.

Tragischer Einsatz - Mann (80) stirbt bei Brand in Nebengebäude in Schwandorf

Dachelhofen/LandkreisSchwandorf. Am frühen Samstagmittag kam es zu einem tragischen Brand bei einem Wohnhaus im Ortsteil Dachelhofen im Landkreis Schwandorf. Hierbei wurde nach ersten Angaben ein 80-Jähriger Bewohner durch das Feuer so schwer vereltzt dass er noch vor Ort verstarb.

Auto kollidiert mit Ampel, Fahrer stirbt

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 7.15 Uhr im Bereich der Autobahnausfahrt Kumpfmühl, Ecke Augsburger Straße. Ein Autofahrer war alleinbeteiligt gegen einen Ampelmasten gefahren. Obwohl der 53-jährige Fahrer noch vor Ort reanimiert wurde, starb der Mann. Nach ersten Informationen wird als Unfallursache wohl eine Vorerkrankung nicht ausgeschlossen. 

Schadensträchtiger Bus-Unfall

Burglengenfeld. Gegen 18:45 kam es am Montagabend, 13. November, auf der Kreisstraße SAD 6 zwischen Burglengenfeld und Holzheim, etwa 800 Meter nach der Auffahrt zur Umgehungsstraße, kurz nach einer leichten Linkskurve zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall. Dabei spielte ein Linienbus die entscheidende Rolle.

Unfall im Feierabendverkehr führt zu langem Stau

Nittendorf. Gegen 17 Uhr kam es auf der A3 zwischen Sinzing und Nittendorf auf Höhe des Parkplatzes in der Fahrtrichtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall im Feierabendverkehr. Ein langer Stau war die Folge.

Erster Schnee-Unfall der Saison

Ein mit zwei Personen besetzter PKW war am Sonntag von Hahnbach in Richtung Gebenbach auf der B14 unterwegs. Der 64-jährige Fahrer und sein 79-jähriger Beifahrer fuhren nach eigenen Angaben mit Tempo 60 auf der schneebedeckten Straße, als sie auf das rechte  Bankett kamen.

Weiden: Richtfest für Johanniter-Kinderkrippe

"Der Zeitplan zum Bau der Krippe ist viel, viel besser als gedacht", so begann Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß seine Rede zum Richtfest der neuen Johanniter Kinderkrippe in der Lessingstraße. Im Februar saß man im Rathaus zusammen und unterschrieb den Trägerschaftvertrag. Am 07.Juni wurde der Spatenstich durchgeführt und nun erfolgte am Donnerstag das Richtfest.

Familie rettet sich aus brennendem Haus

Am Mittwochabend gegen 23:45 Uhr bemerkten Bewohner aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses in Gunzendorf Rauch. Daraufhin alamierten sie die Feuerwehr. Die Feuerwehr aus Gunzendorf traf als Erster am Einsatzort ein und konnte den Brand in einem der oberen Stockwerke sichten und ziemlich zügig ablöschen. Weil aber in dem unbebauten Stockwerk Styropor und entzündliche Textilien gelagert waren, konnten die anrückenden Feuerwehren nur mit schwerem Atemschutz vordringen.

SEG: Für den Notfall geprobt

Am Montagabend gegen 19 Uhr Uhr traten rund zwanzig Mitglieder der SEG Betreuung der Stadt Regensburg zu einer ungewöhnlichen Übung an. Mit großen Anhängern im Schlepptau trafen sich die ehrenamtlichen Kräfte mit insgesamt vier Einsatzfahrzeugen auf dem Parkplatz der Wallfahrtskirche Mariaort. "Vor Ort haben wir das Zusammenspiel zwischen dem Bereich Verpflegung und dem Bereich Betreuung trainiert", so Leiter der SEG Florian Fromm.

Zu schnell bei Regen: Mustang überschlägt sich

Gegen 22 Uhr  kam es am Sonntag auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Regensburg zwischem Sinzing und dem Autobahnkreuz zu einem schweren Verkehrsunfall. Wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn und Regen verlor der Fahrer eines nur wenige Monate alten Ford Mustang die Kontrolle über seinen Sportwagen, schoss über den Standstreifen gegen die Leitplanke und überschlug sich mehrfach.

Lagerhalle geht in Flammen auf

Dietfurt a. d. Altmühl.  Am Samstag, 04.11.2017, gegen 4.50 Uhr, wurde der ILS Regensburg der Brand einer Lagerhalle in Dietfurt mitgeteilt. Bei dem Objekt handelt es sich um die 30 x 40 Meter große Lagerhalle einer aufgelassenen Schreinerei, in der unter anderem alte defekte Traktoren untergestellt waren.

Unbekannter Fußgänger bei Verkehrsunfall getötet

Regensburg. Am 03.11.2017 gegen 21.40 Uhr kam es in der Walhalla-Allee zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger getötet wurde. Auf Höhe des Siemes Schuhcenter querte der bis dato unbekannte Fußgänger die Walhalla-Allee und wurde hierbei von einem in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Frontal gegen Baum: 52-Jähriger tot

Am Donnerstag, 02.11.2017, gegen 09.45 Uhr, ereignete sich im Gemeindegebiet von Wenzenbach ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße R 6 von Gonnersdorf in Richtung Regensburg. Kurz vor dem Gewerbegebiet Gonnersdorf geriet das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Wohl Familientragödie im Kreis Landshut

Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 15.00 Uhr, erhielt die Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern die Mitteilung über eine mögliche Familientragödie in einem Einfamilienhaus in Altfraunhofen/Kreis Landshut. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden drei tote Personen mit Schussverletzungen aufgefunden. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses.

18-Jährige mit nicht zugelassenem Motorrad auf der Flucht: Unfall

Bild: (c) Alexander Auer - Regensburg. Eine junge Motorradfahrerin versuchte am Halloween-Abend, sich durch Flucht einer Verkehrskontrolle in Regensburg zu entziehen und verursachte dabei einen Verkehrsunfall, bei dem sie selbst schwer verletzt wurde. 

Kaminrohr gerissen: Kleinbrand

Gegen 16.30 Uhr am späten Montagnachmittag wurden viele Rettungskräfte nach Schwenderöd zu einem älteren Wohnhaus gerufen.

Anzeige

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...