/** */
Anzeige
Anzeige

Schreinerei brennt: Zehn Wehren im Einsatz

Zinzendorf.Am Sonntag, 29.10.2017, gegen 02.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte verständigt, dass in der Halle der örtlichen Schreinerei in Zinzendorf ein Brand ausgebrochen sei.

Auf Autodach geparkt

Raigering. Eine 70-jährige Frau aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach fuhr am Samstag Vormittag gegen 11.20 Uhr die Strecke nach Raigering von Lintach kommend. Nach ersten Polizeiangaben verlor sie aufgrund gesundheitlicher Probeme die Kontrolle über den Alfa Romeo. Das Fahrzeug rammte zuerst eine Leitplanke, dann stieß das Auto ein Verkehrsschild um und fuhr unkontrolliert in eine Hofeinfahrt. Der Alfa durchstieß einen Holzstapel, einen Gartenzaun und kam auf dem Dach eines darunter auf dem Nachbarsgrundstück parkenden Wagens zum Stillstand.

Unfall mit Kleinkind - Schwerst verletzt ins Krankenhaus

Kreis Neumarkt. Am frühen Freitagabend kam es auf der Kreisstraße NM6 zwischen Pyrbaum und Kemnath im Landkreis Neumarkt zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, bei dem drei Personen, darunter ein Kleinkind, zum teil schwerst verletzt wurden.

Tödlicher Unfall bei Parsberg

Gegen 9:35 kam es am Freitag auf der A3 kurz nach der Anschlussstelle Parsberg in Fahrtrichtung Passau zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Motorradfahrer hat nach einem Überholvorgang eines LKWs die Kontrolle auf regennasser Fahrbahn verloren und stürzte.

Brand in Barbinger Industrieanlage

Am späten Donnerstagnachmittag kam es in einem Gewerbegebiet bei Barbing in der Benzstraße zu einem Großbrand. Nach ersten Auskünften der Polizei ist der Brand wohl in der großen Mischanlage ausgebrochen. Die Ursache des Ausbruchs ist derzeit noch völlig unklar. Die Schadenshöhe schätzt der Betriebsleiter und die Polizei auf rund 500.000 Euro.

Pkw-Fahrer lag tot im Feld

Bei Kelheim kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Mähdrescher-Fahrer bemerkte gegen 1:30 auf der Verbindungsstraße KEH15 zwischen Herrnsaal und Kapfelberg (Lkr. Kelheim) plötzlich weit im Feld drinnen ein deformiertes PKW-Wrack. Der Fahrer der landwirtschaftlichen Maschine hielt sofort an und kontrollierte das Auto. Da im Fahrzeug selbst jedoch keine Person mehr auffindbar war, suchte er die nähere Umgebung ab und machte eine schreckliche Entdeckung.

VIDEO: Zwei Splitterbomben mussten gesprengt werden

Am Mittwoch, 25.10.2017 wurden auf dem Areal Mintrachinger Straße – Mangoldinger Straße – Südumgehung fünf 10-Kilogramm Splitterbomben durch das Sprengstoffkommando sicher entschärft. Bei zwei gleichartigen Bomben war eine Entschärfung nicht möglich, da die Zünder aufgrund des schlechten Zustandes nicht entfernt werden konnten. Aus diesem Grund wurden diese kontrolliert zur Explosion gebracht. Hierzu wurden zwei Erdlöcher ausgehoben, in welche die Bomben gelagert und gezündet wurden.

VIDEO: 19-Jährige stirbt nach Unfall

Weiher/Pursruck. Am frühen Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr ereignete sich auf der AS18 zwischen Weiher und Pursruck ein schwerer Verkehrsunfall.

Zehntausende bestaunen Walhalla-Feuerwerk

Vor einer imposanten Kulisse von schätzungsweise  30.000 bis 40.000 Zuschauern fand bei sehr guten Sichtverhältnissen und trockenem Wetter das Prachtfeuerwerk anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Walhalla am Samstag, 21.10.2017 statt. Trotz einer großen Anzahl von Parkmöglichkeiten kam es zu Verkehrsstörungen.

Garagenbrand in Kallmünz

In Kallmünz in der Alten Regensburger Straße geriet am Samstag eine Garage in Brand. Die zahlreichen Feuerwehren konnten den Brand in kürzester Zeit ablöschen.

Spektakulärer Unfall auf der A3 bei Regensburg - Farbe läuft über Autobahn

Regensburg/A93. Heute Früh, den 18.10.2017, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall. Nachdem es augenscheinlich zu einem Auffahrunfall mit einem LKW kam, liefen hunderte Liter weiße Wandfarbe aus.

Tödlicher Verkehrsunfall mit Traktorgespann

Lintach/Freudenberg. Am Samstagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 53-jähriger Landwirt aus Freudenberg tödlich verunglückte.

Traumatag 2017: Rettungskräfte und Feuerwehr üben Kommunikation im Ernstfall

Regensburg. Am Samstag den, 07.10.2017 fand der sogenannte "Traumatag 2017" statt. Organisiert vom Universitätsklinikum Regensburg trafen sich mehr als einhundert Rettungskräfte unterschiedlicher Organisationen in der staatlichen Feuerwehrschule Lappersdorf, um gemeinsam den Ernstfall zu proben.

Sprinterfahrer rast ungebremst in Baustelle auf A3 und stirbt

Nittendorf. Kurz vor 9 Uhr Vormittags kam es am Freitag zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 23-Jähriger Sprinterfahrer raste nach ersten Erkenntnissen ungebremst auf einen Verkehrsabsicherungsanhänger auf der Autobahn auf der rechten Spur. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem völlig demolierten VW-Bus mit schwerem Gerät befreien.

UPDATE: Scheune brannte aus

Am Montagnachmittag kam es zum Vollbrand einer Scheune in Dieterskirchen– Ortsteil Bach. Das Anwesen mit dem darin befindlichen Inventar brannte völlig aus. Menschen als auch Tiere kamen nicht zu Schaden. Ein Übergreifen der Flammen auf anliegende Anwesen konnte durch die anwesenden Feuerwehren verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000,- Euro.

Seniorin (80) und Kind (5) bei Unfall getötet

Geiersthal, Kreis Regen: Bei einem tragischen Verkehrsunfall wurden am Sonntag, 01.10.2017, gegen 12.00 Uhr auf der Staatsstraße 2636 etwa auf Höhe Piflitz eine 80-jährige Frau und ein 5-jähriges Mädchen tödlich verletzt.

So geht's: Kinder zeigen die Rettungsgasse

Pentling. Mehrere hundert Besucher erlebten am Samstag den Rescue Day bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pentling. Trotz bewölktem Himmel hatte der Wettergott Erbarmen und es gab keinen Regen über der Landkreisgemeinde.

Bombe entschärft, Krankenhaus wieder in Betrieb

Die gute Nachricht kam am Samstag um 12.19 Uhr: Die Bombe auf dem Krankenhausgelände ist entschärft. Um 14 Uhr hat das zuvor geräumte Krankenhaus St. Barbara Schwandorf seinen Betrieb wieder aufgenommen. Die Notaufnahme ist ebenfalls wieder geöffnet.

Fliegerbombe wird heute entschärft

Schwandorf. Rund 900 Menschen sowie das Schwandorfer Krankenhaus mussten am heutigen Samstag von zahlreichen Einsatzkräften der Feuerwehr, des THWs und der Polizei evakuiert werden.

Lkw-Unfall mit Gasflaschen und versperrter Rettungsgasse

Zu einem heftigen Verkehrsunfall kam es am Montagabend gegen 19:30 Uhr aquf der A 93 Höhe Pentling. Ein Klein-LKW fuhr nach ersten Informationen auf einen PKW-Transporter auf. Hierbei verlor der LKW die Kontrolle und kippte auf die Seite. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Pentling mussten die Kräfte feststellen, dass der LKW unter anderem vier Gasfalschen geladen hatte. Eine davon war bereits bei dem Zusammenprall von der Ladefläche geflogen und von dem Autotransporter rund 70 Meter weit mitgeschleift worden.

Anzeige

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...