/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Andrea Süß (Bauamt), Susanne Lehnfeld (Leiterin Kulturamt), Reinhard Schade (Leiter Amt Planen und Bauen), Johannes Lohrer (Leiter Tourismusbüro), Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf hat neues Fußgänger-Leitsystem

Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat.

Die Geehrten zusammen mit Landrat Thomas Ebeling und Bezirkstagspräsident Franz Löffler Bild: © Fabian Borkner

Der Landkreis Schwandorf verleiht in einer Feierstunde Verdienstmedaillen

Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Schwandorfer Oberpfalzhalle, wo man im corona-gerechten, aber dennoch würdigen Rahmen die Feierstunde abhalten konnte.

2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf beim Durschneiden des Startbandes.

Schwandorf macht mit beim Stadtradeln

Schwandorf. Am sehr sonnigen Sonntag fiel in Schwandorf der Startschuss für das Stadtradeln. Dies ist eine bundesweite Aktion, an welcher die Große Kreisstadt in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt. In den kommenden drei Wochen geht es darum, möglichst viele Alltagskilometer mit dem Rad zurückzulegen und so für Einsparungen bei Verbrennungsgasen, für mehr Fitness und für mehr Über- und Durchblick beim Radwegenetz der teilnehmenden Kommunen zu sorgen.

Zweite Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf beim Durschneiden des Startbandes Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf nimmt zum ersten Mal beim Stadtradeln teil

Schwandorf. Am sehr sonnigen Sonntag fiel in Schwandorf der Startschuss für das Stadtradeln. Dies ist eine bundesweite Aktion, an welcher die Große Kreisstadt in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt.

Bäderleiter Michael Maget (links) und Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Das Schwandorfer Erlebnisbad eröffnet als erstes die Badesaison im Landkreis

Schwandorf. Bei derzeit sinkendem Inzidenzwert im Landkreis Schwandorf hat am Freitag das Schwandorfer Erlebnisbad noch vor Pfingsten seine Tore für Badegäste geöffnet.

Bierkönigin 2021: Sarah Jäger aus Schwandorf Bild: © Fabian Borkner

Freude: Schwandorferin Sarah Jäger ist Bayerische Bierkönigin 2021

Schwandorf. Die Große Kreisstadt Schwandorf stellt für die kommende Saison die Bayerische Bierkönigin. Diesen Titel hat die Schwandorferin Sarah Jäger am Donnerstagabend für sich gewinnen können.

Landrat Thomas Ebeling, Martin Ruider (Landratsamt), Andreas Dankerl (Baufirma Dankerl), Peter Wein (Kreisrat), Barbara Dankerl (Baufirma Dankerl), Paul Witt (Landratsamt), stv. Landrat Jakob Scharf, Kreisrat Rudi Sommer, Kreisrat Martin Scharf, 2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf, Kreisrat Armin Schärtl, Oberbürgermeister Andreas Feller (von links nach rechts) Bild: © Fabian Borkner

Baumaßnahme Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf beendet

Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richtung Norden nach Schwandorf und Schwarzenfeld, als auch in Richtung Süden nach Teublitz und Burglengenfeld dar.

von links nach rechts: Reinhard Pirner (Direktor Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes), Robert Wutz (2. Bürgermeister Teublitz), stv. Landrat Jakob Scharf, MdB Karl Holmeier, Martina Englhardt-Kopf (2. Bürgermeisterin Schwandorf) Bild: © Fabian Borkner

Die weiteren Bauabschnitte auf der A 93 vorgestellt

Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer Einladung von MdB Karl Holmeier in die Autobahnmeisterei Schwandorf.

von links nach rechts: 2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf, Polina Danilova (Lehrerin Musikschule Schwandorf), Cornelia Horsch (1. Vorsitzende Musikschule Schwandorf), Jasmin Hartinger (Leiterin Kindergarten Herz Jesu), Peter Neff (Leiter Musikschule Schwandorf), Otto Josef Langenhan (Kreisgeschäftsführer BRK) Bild: © Fabian Borkner

Kooperation der Musikschule Schwandorf mit dem Herz-Jesu-Kindergarten

Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kindergarten Herz Jesu bei ihrer neuen Kooperation vor.

Sebastian Bezold (Regierung der Oberpfalz), Annegret Michler (Die Stadtentwickler), Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Startschuss für Schwandorfer Stadtpark-Rallye

Schwandorf. Die Neugestaltung des Schwandorfer Stadtparks steht bevor, und dabei sollen die Bürger ein großes Wort mitzureden haben. Bürgerbeteiligung ist ein Punkt, der bei allen Maßnahmen für die Stadtverwaltung und die externen Planer sehr wichtig ist.

Bild: © Fabian Borkner

Weltrekordversuch an der Steinberger Holzkugel gelungen

Steinberg am See. Mit einer außergewöhnlichen körperlichen Ausdauerleistung haben am Freitag die Münchner Zwillinge Julia und Stephanie Müller einen Weltrekord gebrochen, und zwar im Dauerrutschen.

Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf setzt auf Bürgerideen bei Neugestaltung des Stadtparks

Schwandorf. Der Schwandorfer Stadtpark steht vor einer Neugestaltung, und diese soll breit auf den Ideen und Anregungen der Schwandorfer Bevölkerung aufgestellt werden. Unter dem Stichwort Bürgerbeteiligung stellten Reinhard Schade, Leiter des Amtes Planen und Bauen in Schwandorf, sowie Regierungsbaumeisterin Annegret Michler ihr Konzept zur Umstrukturierung des Stadtparks vor.

(v. l. n. r.) Elke Horsch (3. Vorsitzende Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus), Landrat Thomas Ebeling, Reinhard Roy aus Görlitz, István Haász aus Budapest, 3. Bürgermeisterin Schwandorf Marion Juniec-Möller, Leiterin des Künstlerhauses Dr. Christina Lanzl Bild: © Fabian Borkner

Künstler aus Schwandorfer Partnerlandkreis Görlitz stellen im Künstlerhaus aus

Schwandorf. In diesem Jahr kann die Partnerschaft zwischen den Landkreisen Schwandorf und Görlitz in Sachsen ihr 30. Jubiläum verzeichnen. Aus diesem Anlass hat der Landkreis Schwandorf die Künstler Reinhard Roy aus der Lausitz und István Haász ins Oberpfälzer Künstlerhaus eingeladen, um ihre Werke zu präsentieren.

Martina Englhardt-Kopf wurde mit einem deutlichen Votum zur Direktkandidatin für den Bundestag bestimmt. Bild: Fabina Borkner

Eindeutiges Ergebnis für Martina Englhardt-Kopf zur Bundestagswahl

Schwandorf. Mit einem deutlichen Votum haben sich die CSU-Delegierten des Bundeswahlkreises 234 am Samstagvormittag für Martina Englhardt-Kopf als Direktkandidatin für den Bundestag ausgesprochen.

Anton Poeplau bekommt von seiner Johanniter-Nachbarin Ramona Fuchs den Notrufknoopf um den Hals gehängt.

Sicher und selbständig - Erfahrungen mit dem Johanniter Hausnotruf

Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir kommt, wenn ich draufdrücke:" An Witz und Lebensfreude fehlt es Anton Poeplau mit Sicherheit nicht. Dafür aber am Herzen.

Tag 1 für das Impfzentrum Nabburg

Nabburg. Am Sonntag, 27. Dezember 2020, hat das Impfteam des Impfzentrums Nabburg seine erste Fahrt angetreten, um Personen der höchsten Prioritätsgruppe die ersten Dosen des Impfstoffes gegen Covid19 zu verabreichen.

Verlagsleiter Josef Roidl (Battenberg Gietl Verlag Regenstauf), die Autoren Josef Fischer und StD a. D. Erich Zweck, Oberbürgermeister Andreas Feller.

Neues Buch: „Schwandorf 1945 – Leben in einer zerstörten Stadt"

Schwandorf. Den Terror, der in der Schwandorfer Bombennacht vor genau einem Dreivierteljahrhundert herrschte, kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Neben dem eigentlichen Bombenhagel beleuchtet ein neues Buch nun die Umstände des Schwandorfer Lebens, das sich 1945 im Anschluss an die Zerstörung entwickelt hat. Stadtarchivar Josef Fischer stellte zusammen mit seinem Co-Autor Erich Zweck in der Spitalkirche den Band „Schwandorf 1945 – Leben in einer zerstörten Stadt" vor.

Die Studie zur Familienbildung wurde in einer Online-Pressekonferenz vorgestellt.

Familienbildung ist Zukunftsthema im Landkreis

Kreis Schwandorf. Die Erwachsenenbildung hat als Standortfaktor längst den Nebenraum verlassen und ist seit längerem ins zentrale Mittelfeld gerückt. Daher hat der Landkreis Schwandorf über den Verein Lernende Region Schwandorf e.V. eine Studie initiiert, die zweierlei Fragen zum Kern hatte. Zum einen wollte man sich einen Überblick über das bestehende Angebot an Familienbildung im Landkreis verschaffen, und zum zweiten wurde der Bedarf an Bildung in den Familien erforscht.

Viele Kreither halfen beim Pflanzen mit.

Neue Bäume und Sträucher bei Kreither Klärteichen

Schwandorf. Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein (GOV) Richt und Umgebung ist am Wochenende seinem Vereinsnamen wieder in jeder Hinsicht gerecht geworden. Der Verein, der die Ortsteile Richt, Irlaching, Kreith und Krondorf betreut, pflanzte 24 Bäume, 36 Obstbäume sowie 36 Sträucher. Das passierte bei herbstlichem Sonnenwetter an der Streuobstwiese unweit der Klärteiche in Kreith.

Neue Bäume für Schwandorfer Kreuzbergallee

Schwandorf. Schülern wie Lehrkräften des Carl-Friedrich-Gauss-Gymnasiums in Schwandorf sind die Bäume entlang der Kreuzbergallee seit Jahrzehnten ein geläufiger Anblick ihres Alltags. Nun müssen jedoch abgestorbene Bäume entfernt werden; statt ihrer werden neue gepflanzt.

Region Schwandorf

14. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl und die beiden GRÜNEN aus dem Stadtrat Sigrid Markgraf-Rank und Dr. Franz Schmidkunz pflanzten mit dem städtischen Gärtner-Trupp drei bereits kräftige Eichen. „Die Bäume sollen dazu beitragen, das innerört...
14. Juni 2021
Schwandorf. Das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vermelden heute eine Gesamtzahl an Corona-Infektionen von 8.368 und eine Inzidenz von 11,5. ...
13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...