/** */
Anzeige
Anzeige

Neuwahlen SV Fischbach

Seit drei Jahren ist das Thema Umbau bzw. Neubau des Vereinsheimes der Fußballabteilung Thema beim SV Fischbach. Die Neuwahlen der Vorstandschaft und deren Berichtewaren nur noch Formsache. Josef Jobst führt weiterhin den SV Fischbach.

CSU Bodenstein: Warten auf Bushäuschen für Asang

Ein Bushäuschen in Asang und endlich schnelles Internet brachte der Vorsitzende der Bodensteiner CSU, Erich Krumbholz, zur Sprache. Bei den Neuwahlen wurde er einstimmig von den Mitgliedern zum Vorsitzenden gewählt.

Florian Hummel bleibt CSU Chef in Bleich

Neuhaus. Florian Hummel wurde von seinen Mitgliedern für weitere zwei Jahre als 1. Ortsvorsitzender beim CSU-Ortsverband Bleich-Kaspeltshub gewählt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft bekam Josef Hochmuth die Goldene Ehrennadel mit vier Sternen.

Furiose Faschingshochzeit in Neuhaus

Neuhaus. Viele Schaulustige (so an die 500 müssen es gewesen sein, da der Leberkäs ausgegangen ist) kamen zur „Neuhauser“ Faschingshochzeit bei strahlendem Sonnenschein. Die lang „überstandigeschöllhaxerte und oberkiesige Saubauerstochter Franziska Josepha Schmid“ (Franz JosephKugler)vermählte sich mit dem einstigen „Weiberscheicher und dotschigemJunggsellnXaver Krislbauer (Yvonne Käsbauer) aus Dreihäusl“im Standesamt der Gemeinde Neuhaus.

Reparaturen an Fischbacher Kirche

Fischbach. Wegen dringender Reparaturmaßnahmen wird nächste Woche ein Malergerüst im vorderen Kirchenschiff der Fischbacher Kirche aufgestellt. Die Gottesdienste werden normal abgehalten, es ist aber mit Einschränkungen zu rechnen, informiert Kirchenpfleger Gerhard Lang, der auch die Arbeiten mit den Handwerkern koordiniert, und er bittet deswegen um Verständnis.

Heiße Phase 35. Faschingszug der Rummlfelser in Fischbach am Faschingsdienstag

Symbolbild: (c) Uschi Dreiucker, pixelio.de

Die Vorbereitungen für den 35. Faschingszug der Faschingsgesellschaft „D`Rummlfelser“ laufen in die heiße Phase. Im Feldstadel ist Endspurt angesagt, um die Faschingswägen das letzte „Outfit“ zu verleihen. Morgen, Samstag wird die begehrte Rummlfelser Narrenpost von Maschkerern in einer von Haus- zu Haus- Aktion angeboten.

Viel Rummel beim Rummlball

Gute Stimmung bei vollem Haus beherrschte den traditionellen Rummlball der Faschingsgesellschaft „D’Rummlfelser“ im Gasthaus „Zur Sonne“ in Brunn. In früheren Zeiten gab es zusätzlich noch Feuerwehr- und Faschingsball in Fischbach, bis der „Rotstift“ auf Reduzierung ansetzen sollte. Nur noch Rummlball und Lumpenball der Schützen werden geboten. Hier hat man durchgehalten, und die örtlichen Veranstaltungen scheinen wieder an Beliebtheit hinzu zu gewinnen.

Fischbacher Fasching: Abschied vom Feldstadel

Fischbach ist im gesamten Landkreis und weit über seine Grenzen hinaus als Hochburg des närrischen Treibens bekannt geworden. Heuer zieht der 35. Jubiläumszug am Faschingsdienstag durch Fischbach, es könnte aber auch der Letzte sein.

Neuhauser Hochzeitslader unterwegs

Schon elf Jahre lang mussten die „Neuhauser“ auf eine Faschingshochzeit warten. Am Faschingssamstag, 25. Februar ist es wieder soweit. Die lang „überstandige schöllhaxerte und oberkiesige Saubauerstochter Franziska Josepha Schmid“ wird dort die Vermählung mit dem einstigen „Weiberscheicher und dotschigem Junggselln Xaver Krislbauer aus Dreihäusl“ gebührend feiern.

Fischbach: Schöner Advent-Nachmittag für Senioren

Gut 50 Senioren beteiligten sich am eigens für sie organisierten Nachmittag der Pfarrei Fischbach letzten Samstag im Gasthaus Roidl. Pfarrer Adolf Schöls moderierte die Veranstaltung, während Mitglieder des Katholischen Frauenbundes unter der Leitung der Vorsitzenden Wilhelmine Hiltl die Bewirtung übernahmen.

Bitte an die Eltern: Den Kindern eine Sicherheitsweste anziehen!

Unter dem Motto „Ganz schön helle!“ will der ADAC junge Verkehrsteilnehmer bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen.

Wissenstest im KBM-Bereich Jehl

Das Thema Brennen und Löschen stand auf den Testbögen beim Wissenstest 2016 im KBM-Bereich Armin Jehl im Feuerwehrgerätehaus in Kaspeltshub. 75 Jugendliche der Feuerwehren aus Bergham, Bruck, Fischbach, Neuhaus, Nittenau, Kaspeltshub, Schöngras und Sollbach wurden von den jeweiligen Jugendwarten ausgebildet. Fragen wie „Welche Voraussetzungen müssen für eine Verbrennung erfüllt sein?“, Wann spricht man von einer normalen Verbrennung?“, Wozu eignet sich eine Löschdecke besonders?“ oder „Welche Gefahr besteht, wenn die Feuerwehr bei einem Schwelbrand in einem Gebäude eine Tür oder ein Fenster öffnet?“ und noch einiges mehr.

Neue Ministranten in Fischbach

Neun Kinder der dritten Klasse wurden am Christkönig-Sonntag in den Ministranten-Dienst in die Pfarrgemeinde Fischbach aufgenommen. Vorangegangen war ein feierlicher Einzug der „Neuen“ in die Fischbacher Pfarrkirche St. Jakobus.

Lob für Fischbacherinnen: „Ohne Frauenbund, da bist´ ein armer Hund“

Der Katholische Frauenbund in Fischbach unter der Leitung von Wilhelmine Hiltl ist eine starke Gemeinschaft mit Zusammenhalt und sozialer Ader für gemeinnützige finanzielle Unterstützungen. Dafür basteln sie, backen Kuchen zum Verkauf oder helfen bei der Bewirtung der Altentage der Pfarrei. Dies weiß auch Pfarrer Adolf Schöls zu schätzen, der immer wieder mal mit dem Spruch „Ohne Frauenbund, da bist´ ein armer Hund“ die Arbeit der Frauen besonders hervorhebt, so auch bei der Generalversammlung im Gasthaus Roidl.

Positive Bilanz bei der SV Tennisabteilung Fischbach

Eine eingeschworene Gemeinschaft bildet die SV Tennisabteilung unter der Leitung von Jochen Schmitz, der bei den Neuwahlen wiederum und einstimmig zum Abteilungsleiter von den Mitgliedern bestätigt wurde. Aber auch Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft und der Ehrung der Vereinsmeisterschaften standen bei der Hauptversammlung im Gasthaus Roidl auf der Tagesordnung.

Rummlfelser: Zweite Amtszeit

Bewährtes soll man nicht so schnell aufgeben, so die Devise der Rummlfelser Faschingsgesellschaft bei der Inthronisation vergangenen Samstag im Gasthaus Zur Sonne in Brunn.

Große Tagesordnung bei Stockenfels-Schützen

„Etwas kürzer treten“ möchte der 1. Schützenmeister Josef Kaiser beim Schützenverein „Stockenfels“ sagte er bei seiner Laudation der Generalversammlung im Vereinslokal „Zur Sonne“ in Brunn. Die Berichte aus den Abteilungen waren sehr umfangreich, da braucht es schon Herzblut im Ehrenamt und ein großes Wir-Gefühl. Und das scheint im Verein reichlich vorhanden zu sein.

Neue Vereinsführung bei FFW Fischbach

Fabian Windl löste bei der Generalversammlung der FFW Fischbach im Gasthaus zur Sonne in Brunn Georg Heinl als 1. Vorsitzenden ab. Auch der Schatzmeister Heinrich Hofstetter kandidierte nicht mehr 2. Vorsitzender Karlheinz Pongratz wurde ebenfalls abgelöst.

Markiert in:

Ehemalige Fischbacher Schüler treffen sich

Im Zehn-Jahres-Rhythmus treffen sich die Schüler der Jahrgänge 1958-1961 der Volksschule Fischbach. Diesmal war es die vierte Zusammenkunft im Gasthaus Roidl, bei der 40 ehemalige Schüler anwesend waren.

Wahlen beim Schulförderverein Fischbach

Alex Mayer wurde von den Mitgliedern einstimmig zum 1. Vorsitzenden des Vereins zum Erhalt und der Förderung der Grundschule Fischbach gewählt. Mehrere Projekte wurden finanziell unterstützt. Ein Maßnahmenkatalog für nötige Renovierungsmaßnahmen soll erstellt, und mit der Stadt Nittenau sowie dem Nittenauer Schulleiter Ernst Deißler, nun ebenfalls zuständig für die Fischbacher Schule, besprochen werden.

Anzeige

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...