/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die Süssenbacher Sternsinger mit Pfarrer Heidenreich und Gemeindeassistent Buchdrucker, (c) by Karin Hirschberger

Sternsinger in Süssenbach ausgesandt

An Neujahr wurden beim Gottesdienst in der Expositur St. Jakobus in Süssenbach auch die Sternsinger ausgesandt.

Die Gruppe HoamaTakt übernahm den besinnlichen Teil der Feier. Foto: Hirschberger

​Walder Bürgermeister dankte für gute Zusammenarbeit

Bürgermeister Hugo Bauer sagte, die Jahresabschlussfeier sei schon fast Tradition, man lasse das Jahr gemeinsam ausklingen. 2018 gehe langsam dem Ende zu und er freue sich, dass so viele gekommen waren. Weltpolitisch habe sich der Ton verschärft, so der Bürgermeister, das bringe Spannungen und Skepsis für 2019. Kommunalpolitisch sei es auch ein arbeitsreiches Jahr mit vielen Ereignissen gewesen. 

Nach der Andacht zogen die Kinder mit Laternen zur Dorfweihnacht.

Dorfweihnacht mit Laternenzug

Die 5. Süssenbacher Dorfweihnacht begann in diesem Jahr mit einer Andacht und anschließendem Laternenzug. Zum fünften Mal luden der SV  Süssenbach, der OGV Süssenbach, die KLJB Süssenbach und die FFW  Süssenbach zur gemeinsamen Dorfweihnacht beim Feuerwehrgerätehaus in Süssenbach. In diesem Jahr begann die Dorfweihnacht mit einer Andacht in der Kirche St. Jakobus, die von Christiane Griesbeck organisiert worden  war, unterstützt von Müttern.

Die Raith-Schwestern auf der Bühne in Wald. Foto: Hirschberger

Ein sehr persönliches Konzert der Raith-Schwestern

Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 

Foto: fackelwanderung: Das Ziel der Fackelwanderung war das Heilig Bründl bei Süssenbach. Foto: Hirschberger

Fackelwanderung der KLJB Süssenbach

Am vergangenen Freitag veranstaltete die KLJB Süssenbach eine Fackelwanderung mit anschließender Andacht an der Kapelle Heilig Bründl in Süssenbach. Trotz schlechtem Wetter nahmen sehr viele Jugendmitglieder und Pfarrangehörige an der Wanderung teil. Nachdem alle an der Kapelle angekommen waren, trug die KLJB eine Adventsgeschichte und die Fürbitten vor.

Der Nikolaus verteilte Geschenktüten an die Kinder. Bilder von Karin Hirschberger

Nikolaus trotzte Regenwetter

Wald. Auch der zweite Tag des Walder Christkindlmarktes startet mit Regen und ließ die meisten Besucher in die Gemeindehalle flüchten. Dort hielt der Nikolaus zusammen mit seinem Engelchen seine Sprechstunde ab und viele Kinder nutzen die Gelegenheit ihre Wünsche zu äußern. Zusätzlich zum Samstagsprogramm bot der Reitverein Süssenbach Ponyreiten an und der Kettensägenschnitzer Markus Gietl zeigte beim Schauschnitzen, wie seine Holzfiguren entstehen. Die Bläsergruppe des Männergesangsvereins Wald stimmte die Besucher auf den Nikolausbesuch ein und die Kindergartenkinder begrüßten den Nikolaus mit einem Lied.

Die neuen und verabschiedeten Ministranten mit Pfarrer Heidenreich und Gemeindeassistenten Buchdrucker. Foto: Hirschberger

Süssenbach hat fünf neue Ministranten

Beim Gottesdienst am 2. Advent wurden die neuen Ministranten in Süssenbach begrüßt und langjährige Ministranten verabschiedet. Pfarrer Ralf Heidenreich zelebrierte den Gottesdienst und sagte, die Menschen sollten auf die Wege achten, die eigenen und die Gottes. So mancher Weg führe die Menschen in die Kirche, auch zum Dienst am Altar. 

Die geehrten Blutspender mit Stefan Raab vom BRK und Bürgermeister Hugo Bauer, (c) by Karin Hirschberger

Das BRK und die Gemeinde Wald ehrten fleißige Blutspender

 Am Donnerstagabend fand im Rathaus Wald eine Blutspenderehrung statt. Stefan Raab vom Roten Kreuz und Bürgermeister Hugo Bauer begrüßten die fleißigen Spender. Raab dankte für die Gelegenheit, D...

Vorschulkinder machten Schulhausrallye

Wald. Den Buß- und Bettag nutzen die Vorschulkinder des Hauses für Kinder Wald, um die Grund- und Mittelschule Wald zu besuchen. Zusammen mit ihren Erzieherinnen und Grundschullehrerin Renate Gold machten sie eine Schulhausrallye.

Mahnmal gegen das Vergessen

Süssenbach. Am Samstagabend wurde in Süssenbach der Volkstrauertag begangen. In einem gemeinsamen Zug, angeführt von der Feuerwehr-Musikkapelle Zell, zog der Gemeinderat mit einer Abordnung der Bundeswehr und den Ortsvereinen vom Hof des Gasthauses Jäger zum Kriegerdenkmal vor der Kirche, bei dem eine Ehrenabordnung der Patenkompanie der Gemeinde Wald stand.

Neuwahlen und Ehrungen auf der SPD-Jahreshauptversammlung

Wald/Roßbach. Am Donnerstagabend fand die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Roßbach/Wald im Kirchenwirt in Wald statt. Vorsitzender Peter Schmid begrüßte alle Anwesenden. Ein besonderer Gruß ging an Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

Musikalische Martinsfeier in Wald.

Am späteren Dienstagnachmittag fand die Martinsfeier des Hauses für Kinder Wald statt. Los ging es in der Pfarrkirche Wald mit einer Andacht mit Pfarrer Ralf Heidenreich.

FFW Wald: Leistungsabzeichen mit Atemschutz absolviert

Wald. Erstmals bei der FF Wald legte eine Gruppe die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ mit Atemschutz ab.

Generalsanierte Grund- und Mittelschule Wald eingeweiht

Wald. Mit einem gesungenen Willkommensgruß, der textlich auf das Ereignis abgestimmt war, eröffnete der Chor der Grundschule Wald mit Kindern aus der 2. und 3. Klasse, die Einweihungsfeier der generalsanierten Walder Grund- und Mittelschule. Das neue Motto der Schule sei: „Schule in Wald – Schule mit Herz“, sagte Bürgermeister Hugo Bauer und dies sei ein sehr passendes Motto.

Martinsfeier der Eltern-Kind-Gruppe

Am späten Freitagnachmittag trafen sich die Mitglieder der drei Eltern-Kind-Gruppen am Sportplatz an der Sportplatz-Ringstraße und machten dort ihre Martinsfeier.

„HoamaTakt“ freut sich über Spende

Am Donnerstagabend besuchten die Organisatorinnen des Kinderbasars Wald, Birgit Irlbacher und Andrea Angler, den Chor „HoamaTakt“ bei seinen Proben.

Ein Kardinal zu Besuch in Wald

Wald. Der äthiopische Kardinal Souraphiel Berhaneyesus zelebrierte einen Gottesdienst in Wald.

Alle ziehen gemeinsam an einem Strang

Wald. Am Donnerstagabend hatte das Haus für Kinder Wald zum Elternabend mit dem Thema „Was macht mein Kind als Vorschulkind?“ eingeladen.

Atemschutzleistungsabzeichen in Gold

Wald. Martin Bauer und Martin Stuber von der FF Wald legten das Atemschutzabzeichen in Amberg ab.

Wein und Saumagen

Wald. Am Samstag war es wieder so weit, der Männergesangsverein Wald lud zu seinem traditionellen Weinfest in die Gemeindehalle Wald.

Region Schwandorf

12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
11. Juni 2021
Burglengenfeld. Durchweg positiv fällt die Bilanz von Jugendpflegerin Ines Wollny für das Pfingstferienprogramm aus: „Wir waren teilweise voll ausgebucht". Wollny und ihr Team vom Bürgertreff am Europaplatz hatten es mit viel Kreativität und Einsatz ...
11. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Da das anfangs viel genutzte Maxhütter Corona-Testzentrum, welches sich im MehrGenerationenHaus neben dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof befindet, nur mehr wenig in Anspruch genommen wird, stellen die Betreiber „Bavarian Guards" ab Sam...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

21. Mai 2021
Bodenwöhr. Süße Nachrichten zum Weltbienentag am Donnerstag; Die Firma FischerHaus hat sich verstärkt. Und zwar um gleich mehrere zehntausend neue Kräfte. Sie kümmern sich – ebenso wie die gut 140 MitarbeiterInnen der Stammbelegschaft - unermüdlich u...
22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...