OTH Regensburg Bayerns beste Hochschule im Fach Maschinenbau

CHE-Ranking_OTH-Regensburg_Bayerns_-beste_Hochschule_im_Maschinenbau Bestnoten vergaben die Studierenden für die IT-Infrastruktur und digitale Lehrelemente im Fach Maschinenbau an der OTH Regensburg. Bild: © OTH Regensburg/Florian Hammerich

Regensburg. Die OTH Regensburg ist Bayerns beste Hochschule im Fach Maschinenbau. Das geht aus dem heute veröffentlichten CHE Hochschulranking hervor, in dem Studierende ihre Studienbedingungen bewerten. Vom Lehrangebot, über Studienorganisation, IT-Infrastruktur und digitale Lehrelemente bis zum Praxisbezug: In 13 verschiedenen Kategorien konnte s...

Weiterlesen

Finanzspritze für Förderprojekt Wildpark Höllohe

Hollohe-Ubergabe-Forderbescheid Über einen kräftigen Anschub durch die Leader-Förderung freuen sich (von links) Stephanie Wischert vom LAG-Management, Landrat Thomas Ebeling und Stefan Enders von der Leader-Bewilligungsstelle der Oberpfalz. Bild: © Matthias Meier, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Kurz vor Beginn der Hauptsaison darf sich der Wild- und Freizeitpark Höllohe, eine Einrichtung des Landkreises Schwandorf, über Gelder aus dem Europäischen Förderprogramm LEADER freuen. Der Leiter der Leader-Bewilligungsstelle für die Oberpfalz, Stefan Enders, überreichte Landrat Thomas Ebeling den offiziellen Förderbescheid. Landrat Eb...

Weiterlesen

Amberg sammelt Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine

Ukraine_Hilfe_neelam-pixabay Symbolbild: © neelam, pixabay

Amberg. Um für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine schnell und unbürokratisch Hilfe leisten zu können, hat die Stadt Amberg ein eigenes Spendenkonto eingerichtet. Die hier eingezahlten Gelder kommen zum einen den nach Amberg geflohenen Ukrainerinnen und Ukrainern zugute, zum anderen aber auch Menschen, die in Ambergs polnischer Partnerstadt B...

Weiterlesen

Thema Generalinstandsetzung des Tunnels Pfaffenstein

wagner-carolin_foto-susie-knol-618aceafa903c Bild: © Susie Knoll

Regensburg. Am heutigen Dienstag, 3. Mai, stellt die Autobahn GmbH, Niederlassung Südbayern, die Ergebnisse der Voruntersuchung für die mittelfristig notwendige Generalinstandsetzung des Tunnels Pfaffenstein vor.  Im Vorfeld der Bekanntgabe positioniert sich die Regensburger Bundestagsabgeordnete Dr. Carolin Wagner (SPD): „Die Generalsanierung...

Weiterlesen

Empfang einer Delegation aus Nairobi

NTTI Landrat Thomas Ebeling (links), Frau Glory Mutungi (Leiterin des NTTI) und Schulleiter Dr. Josef Most bei der Übergabe einer Tafel, die die Schulpartnerschaft dokumentiert. Bild: © Marcus Trepesch

Schwandorf. Vom Montag, 25. April, bis Donnerstag, 5. Mai, besucht eine Delegation des Nairobi Technical Training Institutes (NTTI) das Berufliche Schulzentrum I in Schwandorf. Das NTTI und das Schulzentrum, die ein ähnliches Fächer- und Ausbildungsprofil verbindet, gründeten im November 2021 eine Schulpartnerschaft, gefördert durch das Bundesminis...

Weiterlesen

Personelle Verstärkung für die Kämmerei

Anja_Gornic Personalleiterin Yvonne Spitzner, Kämmerin Elke Frieser und Bürgermeister Thomas Gesche begrüßten Anja Gornic als neue Kollegin in der Kämmerei. Bild: © Ulrike Pelikan-Roßmann

Burglengenfeld. Neu im Rathaus: Seit Mai verstärkt Anja Gornic das Team um Kämmerin Elke Frieser. Zur Übergabe ihrer Ernennungsurkunde wurde die neue Kollegin im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus willkommen geheißen. Der Mutter von zwei Kindern stammt aus Burglengenfeld und ist 39 Jahre alt. Vor Beginn Ihrer Tätigkeit bei der Stadt hat die ausgeb...

Weiterlesen

Erweiterungsbau „Wiesenwichtl Süd“ geht an den Start

HP-Kinderhaus-Wiesenwichtl Das Foto zeigt von rechts nach links: Ronny Harz (Bauamt Stadt Maxhütte-Haidhof), Josef Schmid (Dritter Bürgermeister Stadt Maxhütte-Haidhof), Karl-Peter Würstl (Geschäftsleiter Stadt Maxhütte-Haidhof), Christiane Koller (Architekturbüro Koller), Josef Schmid (BRK Kreisverband Schwandorf) und Johannes Schwarz (Leiter Kinderhaus Wiesenwichtl). Bild: © Angelika Niedermeier

Maxhütte-Haidhof. Nachdem das Kinderhaus „Die Wiesenwichtl Nord" im Oktober 2021 eingeweiht und bezogen wurde, konnte jetzt in einer kurzen Bauzeit von 9 Monaten der Erweiterungsbau „Die Wiesenwichtl Süd" fertig gestellt werden. Es entstanden hier 24 weitere Krippenplätze und 50 Kindergartenplätze. Schon beim Bau der Kinderkrippe Wiesenwichtl Nord ...

Weiterlesen

Offizielle Würdigung für Einsatz für die Gesellschaft

Ehrenzeichen-Bayerischer-Ministerprasident Landrat Richard Reisinger überreichte im Beisein von MdL Dr. Harald Schwartz (Zweiter und Vierter von links) das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten an Rudolf Gruber, Renate Kastl, Georg Dürr und Armin Kraus (von links). Bild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Gemeindebücherei, im Obst- und Gartenbauverein, in der Kirche oder in zahlreichen anderen Vereinen. Das haben vier Persönlichkeiten aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach geleistet und haben dafür das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt verliehen bekom...

Weiterlesen

Auszeichnen von Urgesteinen der Kommunalpolitik

Kommunale-Dankurkunde Landrat Richard Reisinger (Neunter von links) händigte im Landratsamt Amberg-Sulzbach die Kommunale Dankurkunde aus. Von links: Gertrud Weigl, 2. Bürgermeister Konrad Scharl, Josef Gilch, 3. Bürgermeister Herbert Jäger, Reinhard Franz, 1. Bürgermeisterin Brigitte Bachmann, Maria Boßle, 1. Bürgermeister Michael Göth, Landrat Richard Reisinger, Johann Bösl, Johann Gebhardt, 3. Bürgermeister Christian Drexler, Gerhard Pirner, 1. Bürgermeister Roman Berr. Bild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Alle haben Durchhaltevermögen in der Kommunalpolitik bewiesen und sich viele Jahre in den Dienst der Gemeinde gestellt. Für ihr kommunalpolitisches Engagement erhielten fünf Männer und zwei Frauen im Landratsamt Amberg-Sulzbach nun die Kommunale Dankurkunde. Landrat Richard Reisinger händigte diese im Auftrag des Bayerischen Innenm...

Weiterlesen

Vollsperrung der Kreisstraße R 6

Strassensperre_manfred_richter_pixabay Symbolbild: © Manfred Richter, pixabay

Wenzenbach. Die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg an der B 16 sind soweit fortgeschritten, dass nun das Traggerüst für die Herstellung des Brückenüberbaus an der Anschlussstelle Wenzenbach eingehoben werden kann. Dazu wird eine Vollsperrung der Kreisstraße im Bereich der Anschlussstelle von Samstag, den 7. Mai ab 6 Uhr bis Sonnt...

Weiterlesen

Guggenberger Legionäre siegen doppelt gegen Disciples

Guggenberger_Legionaere_Rene_Thalemann Bild: © Rene Thalemann

Regensburg. Erfolgreicher Heimauftakt für den Tabellenführer: Guggenberger Legionäre gewinnen auch Spiel 2, machen es dabei aber richtig spannend. Das letzte Inning sorgt für Play-Off-Stimmung. Lange hatte es so ausgesehen, als würde sich die zweite Partie zwischen den Guggenberger Legionären und den Disciples aus München-Haar quasi als Kopie des R...

Weiterlesen

Den kirchlichen Segen für das „Storchennest“ gespendet

Einweihung_KiGa_Wenzenbach_1 Freuen sich über die offizielle Eröffnung des „Storchennests“ (von links): Janine Driessen vom Landratsamt Regensburg, katholischer Pfarrer Johann Babel, sein evangelischer Amtskollege Stefan Drechsler, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner, der Bürgermeister von Wenzenbach Sebastian Koch, die Leitung Johanniter-Kinderhaus „Storchennest“ Bianka Rusch und MdL Margit Wild Alle Bilder: © Franz Niebauer

Von Franz Niebauer Wenzenbach. Die Johanniter und die Gemeinde Wenzenbach hatten am Freitag, am 29. April zur Einweihung des Kindergartengebäudes „Storchennest", eingeladen. Bereits im Mai 2020 wurde über die Zusammenarbeit von Gemeinde Wenzenbach und den Johannitern vertraglich vereinbart. Die Einweihungsfeier konnte nun nach Inbetriebnahme währen...

Weiterlesen

Nachbarschaftshilfe so stark gefordert wie noch nie

Nachbarschaftshilfe_Wackersdorf_1_Weiss Vorsitzender Artur Gut (Zweiter von links) mit seinem Team kümmert sich um Belange der älteren Generation. Bilder: © Hans-Peter Weiß

Von Hans-Peter Weiß Wackersdorf. Bedürftige und ältere Menschen als auch Flüchtlinge aus der Ukraine können auf die Nachbarschaftshilfe zählen. Bei den Neuwahlen wurde Artur Gut als Vorsitzender bestätigt. Kassier Günther Schmidt kandidierte nicht mehr. Zur Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder der Nachbarschaftshilfe (NHW) im Schwimmbad...

Weiterlesen

INCLUDiO nun mit Qualitätssiegel

Grubi_Niebauer Freuen sich über die Auszeichnung (von links): Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Hotelleiterin Helga Butendeich, Inklusionsbeauftragter Frank Reinel und Josefine Hille von der Stiftung Leben pur Bild: © Franz Niebauer

Von Franz Niebauer Regensburg-Burgweinting. Bei seiner Begrüßung informierte Martin Steinkirchner, Regionalvorstand von den Johannitern, die anwesenden Gäste und die Vertreter der Presse recht herzlich. In seinen einführenden Worten umriss er kurz die Wichtigkeit des Inklusionshotels -INCLUDiO- in Regensburg-Burgweinting. Für Bayern sei dies ein we...

Weiterlesen

Den Wald von Unrat befreit

Waldsauberung1 Lou Boum, 1983 bei der ersten Waldsäuberung Bild: © Thomas Schmal, Zeitlarn

Zeitlarn. Dieses Jahr war es endlich wieder soweit! Nachdem die seit Jahrzehnten jährlich durchgeführte Waldsäuberung in den vergangenen beiden Jahren wegen der Corona-Pandemie nicht stattfand, konnten heuer endlich wieder die „Lou Boum", die Erfinder dieser Räumungsaktion, zur Entrümpelung ihres Waldes aufrufen. Mit Hilfe der Freiwilligen Feuerweh...

Weiterlesen

Strahlende Gesichter bei der Kinderfeuerwehr Süssenbach

kinderfeuerwehr_wald Die Kinderfeuerwehr mit dem neuen Auto, mit den Betreuerinnen, den Helfern und Roswitha Meier. Bild: © Karin Hirschberger

Von Karin Hirschberger Wald. Die Freude war groß bei den Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr Süssenbach am Samstagvormittag. Der Feuerwehrverein hat in Eigenregie ein eigenes Feuerwehrauto für sie gebaut und überreichte es am Samstag. Mit dabei war auch Roswitha Meier, die Fachkreisleiterin Kinderfeuerwehren im Landkreis Cham. Die Kinderfeuerweh...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: 124 Fälle am 30. April, 61 am 1. Mai und 44 am 2. Mai

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Wer in die offiziellen Portale von Robert Koch-Institut (RKI) und Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) blickt, erhält dort am Montag, 2. Mai für den Landkreis Schwandorf 54.210 Fälle seit Beginn der Pandemie angezeigt. Das ist der Stand von Samstag, 30. April, 0 Uhr. Eine Aktu...

Weiterlesen

Luis Kulzer empfing das Sakrament der Taufe

taufekulzer Die Taufgesellschaft mit Pater Thomas Väth. Bild: © Karin Hirschberger

Von Karin Hirschberger Wald. Am Samstagvormittag wurde Luis Kulzer aus Wald in der Pfarrkirche St. Laurentius Wald in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Pater Thomas Väth von den Barmherzigen Brüdern empfing die Taufgesellschaft vor dem Kircheneingang. Ein Name gebe Persönlichkeit, so der Pater.  Die Eltern Christina und Wilhelm K...

Weiterlesen

Round Table mit einem runden Jubiläum

50-Jahr-Feier-Ehrungen RT-Deutschland-Präsident Karlkristian Dischlinger (rechts) hob die Verdienste der „Altvorderen“ von RT 69 Amberg hervor, für die es ein Ehrengeschenk der nationalen Organisation gab (von links): Hubert Uschald, Robert Thiel, Günter Schittko, Helmut Moedel, Michael Wittmann, Peter Arbogast und Gerhard Hönle. Rechts dahinter Club-Präsident Michael Golinski. Bild: © Hubert Uschald

Amberg. Keine Spenden per Scheckbuch, sondern persönlicher Einsatz bei diversen Geldbeschaffungsaktionen – das ist eine der Philosophien von Round Table weltweit. Zu sozialem Engagement kommt die Pflege internationaler Freundschaften. Der Amberger Club feierte nun sein 50jähriges Bestehen. Ältere Amberger werden sich erinnern: Rauschende Chrysanthe...

Weiterlesen

Eine Führung über Wiesen und Felder

Wiesenwanderung__20220502-100630_1 Interessiert hören die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hansjörg Hauser zu, wenn er über altes Wissen zu Wildkräutern erzählt. Bild: © Stephanie Fleiner

Regensburg. Ja, es gibt sie noch! Vielfalt heimischer Wildpflanzen zwischen Wirtschaftswiesen, Ackerbauflächen, ländlichen Siedlungen und Bauerngärten vor den Toren der Stadt Regensburg. Wann haben Sie denn zuletzt den Gamander-Ehrenpreis, das „Heil aller Welt" gesehen? Oder die Mauerraute, die früher dem Vieh verfüttert wurde, um es vor dem Verder...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.