/** */
Anzeige
Anzeige

Kindergarten "Untern Himmel" feiert 25-jähriges Jubiläum

„Mia san de Bernhardswalder – seit 25 Jahren“ war das Motto des Jubiläumsfestes des Kindergartens „Unterm Himmelszelt“. Kindergartenleitung Susanne Penzhofer und ihr Team hatte sich Einiges ausgedacht, um das Fest zu feiern. So richtig zünftig eine „BernhardswalderWiesn“ sollte es sein. Um 10:30 Uhr feierte Pfarrer Alois Schmidt eine Andacht auf der Wiese zwischen Grundschule und Kindergarten.

100 Mal Geisterwanderung Nittenau

Hundert Mal Geisterwanderung zu Nittenau – das hätte am Anfang niemand gedacht. Auch Franz-Joseph Vohburger nicht, der mit seinem Freund Hans Bauer das Festspiel konzipierte.

Großer Bahnhof für Neupriester Florian Weindler (Bildergalerie)

Viel los war am Sonntag gegen 18.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Nittenau, denn Florian Weindler  wurde am Samstag in Regensburg zum Priester geweiht seine Heimatstadt bereitete ihm einen herzlichen Empfang. Für die musikalische Begrüßung sorgte die Stadtkapelle Nittenau unter der Leitung von Thomas Maibaum. Die Biker „Taub`nschlog“ eskortierten den Sportwagen, in dem Florian Weindler vorfuhr. Sein Nachbar Werner Münch chauffierte ihn mit seiner feuerroten „Cobra 427“, die er extra neu lackieren ließ.

Preisverleihung Standeröffnungsschießen bei Gemütlichkeit Mauth

Beim Standeröffnungsschießen am 06. April herrschte großer Andrang. Insgesamt nahmen etwa 350 Teilnehmer und ca. 80 Mannschaften. teil. Am Samstagabend war deshalb bei der Preisverleihung auch viel los.

Fischbach: Dorfmeisterschaft im Stockschießen

Bereits zum 17. Mal fand die Fischbacher Dorfmeisterschaft im Stockschießen statt. Im Gegensatz zu den Pokalspielen steht der Spaß im Vordergrund. Viele Ortsvereine wie der Schützenverein, die Feuerwehr oder die verschiedenen Abteilungen des Sportvereins machen von Anfang an mit. Insgesamt dreizehn verschiedene Teams traten heuer an. Mit den „Wilden Hühnern“ und den „MC Low Rider Support“ waren auch zwei reine Damenteams am Start. Die Fußballabteilung des SV Fischbach schickte ein gemischtes Team mit drei Herren und eine Dame an den Start.

Stockschützen-Kreispokalturnier der Senioren Ü50

Die Stockschützenabteilung des SV Fischbach richtete am Samstagvormittag das Kreispokalturnier der Senioren Ü50 aus. 13 Mannschaften aus dem Kreis 604 Schwandorf, von Pfreimd bis Maxhütte-Haidhof, nahmen teil. Der Gastgeber selbst stellte keine Mannschaft.

Standeröffnungsschießen der Mauther Schützen mit Rekordbeteiligung abgeschlossen

Mit einer Rekordbeteiligung von 81 Mannschaften und 348 Einzelstartern sind die Verantwortlichen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Mauth mehr als zufrieden. Eine Infrarot-Wärmekabine im Wert von über 3500 Euro, Pocket - Quad, Tablet, Spanferkel und weitere wertvolle Sachpreise waren sicher die größten Zugpferde für die Rekordbeteiligung.

Seniorina aus Messina in Muckenbach

Besuch aus Italien stand am Freitag abend im Landgasthof Schmidbauer in Muckenbach an. Etwa 80 Zuschauer wollten die Premiere von „Die Senorina aus Messina“ des Theater- und Festspielvereins sehen.

55 Jahre Schützenverein „Gemütlichkeit“ Mauth

Eine Infrarotkabine im Wert von über 3.500 Euro spendete die Firma Saunalux, ein Premiumhersteller für Saunen und Wärme- Infrarotkabinen, dem Schützenverein zum 55-jährigen Vereinsjubiläum.

"Uncle Sally" spielte im Antik

Mit der Kleinkunstbühne „Live im Antik“ haben sich Sonja Götzer und Thomas Riedhammer einen Traum erfüllt. Bereits der erste Auftritt von „Mark `n Simon“ überzeugte. Am Samstag war nun „Uncle Sally“ aus Regensburg zu Gast. Aufmerksam auf die Band wurde Thomas Riedhammer beim Bürgerfest in Regensburg.

Musik- und Tanzförderverein feierte mit den Raith-Schwestern

Der Musik- und Tanzförderverein (M.T.V.) Nittenau hat sich zum zehnjährigen Jubiläum selbst ein Geschenk gemacht und die Raith-Schwestern eingeladen. „Mit dem Kartenvorverkauf waren wir zufrieden“, so M.T.V.-Vorstand Werner Götzer. Circa 400 Leute kamen so auch am Samstagabend in die Regentalhalle. Sie wurden mit einem vielseitigen und bunten Programm aufs Beste unterhalten. Neben den Schwestern Susi und Tanja Raith waren noch Andreas Blaimer (Gitarre), Matthias Baumann (Schlagzeug) und Marco Klement (Bass) mit von der Partie.

Spende an die Wasserwacht in Nittenau

Schon seit langer Zeit setzt sich Franz Schreiner für den Hochwasserschutz in Nittenau ein. Viele Stunden hat er zugebracht, sich die Lage vor Ort anzusehen, auch bei den Ämtern nachzufragen und bei Planungen zu helfen oder Anregungen zu geben.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neuhaus

Der ganze Saal war voll, als am Sonntagnachmittag die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus stattfand. Ein großer Einschnitt, im aktiven Bereich der Feuerwehr Neuhaus, kam bei dieser Versammlung: Walter Obermeier steht nach 30 Jahren als Kommandant nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger wird Franz-Josef Kugler. In der Vorstandschaft hat sich aber sonst nicht viel verändert.

Im eiskalten Regen geschwommen

Bei Notfällen muss die Wasserwacht immer bereit sein, zu helfen. Deshalb fand auch bei Schneeregen und Wind am Samstagnachmittag das Winterschwimmen der Wasserwacht Nittenau statt. Es starteten 72 Schwimmer im Neoprenanzug gegen 14 Uhr an der B 16-Brücke bei Muckenbach.. Das Ziel war der Volksfestplatz in Nittenau. Die etwa dreieinhalb Kilometer lange Strecke im fünf Grad kalten Wasser schafften die meisten in etwa 45 bis 60 Minuten.

Johann Frimberger führt weiter Fischbacher SPD

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Fischbach fand am Sonntag abend im Gasthaus Roidl in Fischbach statt. Johann Frimberger war erkrankt, deshalb fehlte der Bericht des Ersten Vorsitzenden. Kassier Hermann Fendl verlas den Kassenbericht. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder leitete die Neuwahlen.

Mauther Schützen: Freude an elektrischer Schießanlage

Am Sonntagnachmittag bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hecht stellte Schützenmeister Michael Schmid fest: „Der Schützenverein Gemütlichkeit Mauth hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich“.

Sportlerball in Nittenau

Am Samstagabend durften die Nittenauer Damen zum ersten Mal ihre Ballkleider wieder aus den Schrank nehmen – denn mit dem „Ball des Sports“ stand das erste große gesellschaftliche Ereignis an.

Jahreshauptversammlung mit Auszeichnungen der FFW Bergham

Traditionell am Dreikönigstag hielt die Freiwillige Feuerwehr Bergham, im Landgasthof Schmidbauer in Muckenbach, ihre Jahreshauptversammlung ab.

Weihnachtliche Feier mit Flüchtlingen

Weihnachten  mit Flüchtlingen - am 23. Dezember organisierten Sprachkurs-Lehrer eine adventliche Feier für in Nittenau und Bruck angekommene Migranten. Im Oktober hatte die pensionierte Lehrerin Ursula Hahnel die Idee, einen privaten Deutschkurs für die Flüchtlinge, die inzwischen in Nittenau wohnen, zu geben. Dieser ist inzwischen ein offizieller Kurs des Volksbildungswerkes Nittenau geworden.

Krimidinner in Nittenau

„Zum Nachtisch blauer Eisenhut“ gab es am Samstagabend im Brauereigasthof Jakob in Nittenau. Mit 80 Personen war die Vorstellung des Theater- und Festspielvereins ausverkauft. Der Eintritt für das Theaterstück und das abwechslungsreiche Vier-Gänge-Menü waren gut angelegt. Die vier Akte des Kriminalstücks von Madeleine Giese wurden zwischen den einzelnen Gängen aufgeführt.

Anzeige

Region Schwandorf

19. Oktober 2021
Nabburg/Ostbayern. Personaleinbindung und Personalbindung in Zeiten der Digitalisierung: Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und das BayernLab laden am Freitag, den 29. Oktober 2021, um 10:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstal...
18. Oktober 2021
Schwandorf. 29 Fälle am Freitag, 28 am Samstag, neun am Sonntag und sieben bislang heute (Stand 18. Oktober, 15.30 Uhr). Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 9.317. Die Sieben-Tage-Inzid...
18. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit vier flauschigen Alpakas ging es im Rahmen des Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof auf eine Alpaka-Wanderung um den Steinberger See....
16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung....
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...